Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Merkwürdige Gestalten

Nach unten

Merkwürdige Gestalten

Beitrag  Antonia99 am So 9 Apr - 20:57

Bei meiner Aussaat von Ferocactus glaucescens f. inermis sind folgende drei Pflänzlein übrig geblieben:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Zwei scheinen einen merkwürdigen Schaden zu haben, und zwar offensichtlich denselben, nur der Dritte macht einen normalen Eindruck.
Liegt das an der angestrebten Stachellosigkeit? Oder am Saatgut? Oder an der Pflege?
avatar
Antonia99
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 903

Nach oben Nach unten

Re: Merkwürdige Gestalten

Beitrag  william-sii am So 9 Apr - 21:19

Hallo Antonia, die Beiden haben den Scheitel geschlossen, d.h., ein Wachstum nach oben ist nicht mehr möglich. Jetzt treiben sie aus den Areolen Kindel. Das könnte etwas Interessantes werden. Die Ursache liegt in den Genen. Eventuell ein Resultat einer Hybridisierung (?).
avatar
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3119
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten