Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Unterlage für Echinocactus polycephalus gesucht

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Unterlage für Echinocactus polycephalus gesucht Empty Unterlage für Echinocactus polycephalus gesucht

Beitrag  Matches am Mo 10 Apr 2017, 09:07

Wenn ich in diesem Thread schreibe dann nur sehr ungern, weil ich eigentlich ein totaler Pfropfgegner bin.
Aber die Liebe zu bestimmten Arten ist so groß, dass ich mich doch zum Pfropfen hinreisen ließ.
Unter anderem bei 3 unterschiedlichen Formen von Echinocactus polycephalus.
Jetzt treiben unerwartet die Stümpfe (auf Pereskiopsis) aus und es wäre schade diese doch relativ seltenen Pflanzen einfach nicht weiter zu vermehren.
Frage an die Experten in diesem Bereich: Auf welcher Unterlage würde diese Art langfristig gedeihen?

Zur Zeit sehen die Stümpfe so aus und ich gehe davon aus, dass ich sie im Juni gut Pfropfen kann.
Oder sollte ich versuchen sie zu bewurzeln, was mir am aller liebsten wäre und ich sicher auch versuchen werde.

Bin gespannt auf Eure Erfahrungen und Empfehlungen. Zur Auswahl an Unterlagen hätte ich Ferocactus glabrescens oder Eriocereus jusbertii

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Diese hatte ich letzten Herbst auf Mürtillocactus gepfropft. Hatte dann eienn Pilz auf der Schnittflche. Habe mit Holzkohle abgestreut und das mochte der Pilz scheinbar nicht. Zum Glück.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Freundliche Grüße
Matthias
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3179
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Unterlage für Echinocactus polycephalus gesucht Empty Re: Unterlage für Echinocactus polycephalus gesucht

Beitrag  Astrophytum am Mo 17 Apr 2017, 08:32

Hallo Mathias,
tolle Pflanzen, wunderschöne Bedornung.
Pfropf die doch auf Jusbertii, Myrtillo, E. Kermesina, oder mal auf eine opuntia. Ich verwende die O.Bergeriana.
Viele Grüße Heinz
Astrophytum
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2721

Nach oben Nach unten

Unterlage für Echinocactus polycephalus gesucht Empty Re: Unterlage für Echinocactus polycephalus gesucht

Beitrag  Torro am Mo 17 Apr 2017, 09:20

Hallo Mathias,

da kann ich mich Heinz nur anschließen.
Klitzekleine Ableger kann man auch wieder auf Pereskiopsis pfropfen.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6740
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Unterlage für Echinocactus polycephalus gesucht Empty Re: Unterlage für Echinocactus polycephalus gesucht

Beitrag  Reinhard am Mo 17 Apr 2017, 13:02

Ich kann da Ferocactus glaucescens empfehlen.
So sieht das dann nach ein paar Jahren aus:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß,
Reinahrd
Reinhard
Reinhard
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 633
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ariocarpus,Ferocactus, Echinocactus

Nach oben Nach unten

Unterlage für Echinocactus polycephalus gesucht Empty Re: Unterlage für Echinocactus polycephalus gesucht

Beitrag  Matches am Di 18 Apr 2017, 23:11

danke für die Antworten.
Ich werde es auf Ferocactus glaucescens versuchen.
Selbst wenn nicht alle gelingen ist es ein Versuch wert.
Freundliche Grüße
Matthias
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3179
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Unterlage für Echinocactus polycephalus gesucht Empty Re: Unterlage für Echinocactus polycephalus gesucht

Beitrag  nikko am Mi 19 Apr 2017, 11:48

Moin Matthias,
F. glaucescens ist geeignet:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Den habe ich im letzten Sommer gepfropft. Alle wurzelechten Versuche mit meinen Sämlingen sind gescheitert, die gepfopften Exemplare leben zumeist noch.
Vielleicht sind ältere Exemplare ja nicht mehr so empfindlich? Habt ihr da Erfahrungen?

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4729
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Unterlage für Echinocactus polycephalus gesucht Empty Re: Unterlage für Echinocactus polycephalus gesucht

Beitrag  Torro am Mi 19 Apr 2017, 12:08

Der ist schick Nils!

Meiner steht noch auf seiner Pereskipsis-Unterlage.
Da werde ich wohl bei Gelegenheit auch einen Fero heraussuchen müssen.
Nicht weil der Peres schlapp macht, sondern weil der Echino sonst vermutlich zu holzig wird.

Wurzelechter Echinocactus? Ne - keine Ahnung. Höchstens Echinocactus grusonii, aber der ist ja
ein Kroehnleinia. Güldet also nicht wirklich.
Aber der steht bei mir - aus Samen gezogen - seit 1982.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6740
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Unterlage für Echinocactus polycephalus gesucht Empty Re: Unterlage für Echinocactus polycephalus gesucht

Beitrag  Msenilis am Do 20 Apr 2017, 00:08

Hallo Matthias,
meine polycephalus´se habe ich auf meine Echinopsis hybride mit sehr viel kermesina gepropft,
also kermesina geht mit Sicherheit,und da sie ja teilweise bis -10° vertragen, habe ich auch einige auf Opuntia pinkavae gepfropft,
alle machen sich sehr gut.
Msenilis
Msenilis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1495
Lieblings-Gattungen : Dornenfreak sowie Frostharte u. Sulcos

Nach oben Nach unten

Unterlage für Echinocactus polycephalus gesucht Empty Re: Unterlage für Echinocactus polycephalus gesucht

Beitrag  Matches am Di 25 Jul 2017, 16:13

Nun habe ich meine Sprosse vor 3 Wochen auf Ferocactus gepfropft und sie scheinen angegangen zu sein:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

DiesesPflanzchen verdanke ich Manfred - DANKE
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Dieser steht auf Myrtillo - war schon weiter oben zu sehen - hat sich aber prächtig entwickelt
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Dieser Steht auf Trichocereus und macht sich auch gut:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Freundliche Grüße
Matthias
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3179
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Unterlage für Echinocactus polycephalus gesucht Empty Re: Unterlage für Echinocactus polycephalus gesucht

Beitrag  Matches am Mo 04 Sep 2017, 15:12

Mein wurzelchter hat sich auch gut entwickelt in diesem Jahr
Echinocactus polycephalus  ssp. xeranthemoides Bitter Springs steht am Schild und ist jetzt das 4. Jahr in meiner Pflege.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hier habe ich drei unterschiedliche Arten auf Ferocactus gepfropft
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

In diesem Jahr ist es mir gelungen Seitentriebe von Stümpfen zu bewurzeln.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Wurzel kamen schon nach 5 Wochen und ich werde es auf jeden Fall noch mehrfach probieren.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Freundliche Grüße
Matthias


Zuletzt von Matches am Mo 04 Sep 2017, 17:39 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3179
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten