Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Selbstaussaat

+44
Tenellus
Esche
Spickerer
Cristatahunter
WaizeBear
plantsman
Andreas75
jupp999
Redhorse
Perth
Lexi
gerwag
J-K
kunterbunt5
obesum
Papillon
Sabine1109
Wüstenwolli
flowerpower
Doodelchen
nordlicht
kaktusmann
nikko
Nopal
Konni
Spike-Girl
Henning
Eriokaktus
malageno
discoverer
deedee11
Hardy_whv
kaktussnake
Thomas G. (†)
Lutek
Dietmar
TobyasQ
Hugo Ronsdorf
davissi
sensei66
Tim
addilos
wikado
Arzberger
48 verfasser

Seite 2 von 16 Zurück  1, 2, 3 ... 9 ... 16  Weiter

Nach unten

Selbstaussaat - Seite 2 Empty Re: Selbstaussaat

Beitrag  Arzberger Mo 04 Apr 2011, 22:01

Tim schrieb:Na, in der freien Natur tun sie`s doch alle...und zwar ganz hemmungslos Rauchen
Ja klar, Tim... aber im Garten...
Fehlt nur noch, dass mir jetzt überall im Rasen Astrophyten aufgehen!! Gestört

Viele Grüsse
Alex
Arzberger
Arzberger
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 917

Nach oben Nach unten

Selbstaussaat - Seite 2 Empty Re: Selbstaussaat

Beitrag  sensei66 Mo 04 Apr 2011, 23:43

Arzberger schrieb:Fehlt nur noch, dass mir jetzt überall im Rasen Astrophyten aufgehen!! Gestört

Dann darfst du nicht mehr Rasen mähen... Cool
sensei66
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1683

Nach oben Nach unten

Selbstaussaat - Seite 2 Empty Re: Selbstaussaat

Beitrag  Arzberger Di 05 Apr 2011, 00:38

Hallo Stefan,
ich habe ja sowieso keinen normalen Rasen im Garten, sondern stattdessen ein rasenbildendes Kraut, dessen Namen ich nicht kenne.
Man muss nur selten einmal mähen, aber es wächst so dicht, dass sich etwaige Kakteensämlinge nur an den Rändern halten
könnten.
Noch etwas Kurioses:
Bei einem Freund, der im Chaco wohnt und sich auch einige Kakteen in Töpfen hält, sind von alleine ein paar Gymnos mitten
auf den Gartenwegen gewachsen! Seht selbst:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wie gesagt ein Gymno, keine Lophophora! Laughing

Viele Grüsse
Alex
Arzberger
Arzberger
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 917

Nach oben Nach unten

Selbstaussaat - Seite 2 Empty Re: Selbstaussaat

Beitrag  Gast Di 05 Apr 2011, 07:48

Guten Morgen, Alex,

du hast Recht, unscheinbar ist diese Echinopsis wirklich nicht. Aber, wie gesagt, das war die Aussage eines Hybridenzüchters, und dort geht man ja gerne auf Riesenblüten. Ich finde sie sehr schön und insbesondere die Bedornung ist ja auch ohne die Blüten schon sehenswert. Muss ich mir merken!

LG Elke
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Selbstaussaat - Seite 2 Empty Re: Selbstaussaat

Beitrag  davissi Do 23 Jun 2011, 19:06

Hallo,
@ Arzberger
Was machen denn die kleinen Echinopsen?
davissi
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2816
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Selbstaussaat - Seite 2 Empty Re: Selbstaussaat

Beitrag  davissi Do 23 Jun 2011, 23:34

@Arzberger
Was für ein Gymno ist das?
davissi
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2816
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Selbstaussaat - Seite 2 Empty Re: Selbstaussaat

Beitrag  Arzberger Fr 24 Jun 2011, 00:32

Hallo "D",

die Echinopsen leben noch, habe erst mal nachgeschaut. Gewachsen sind sie nicht viel, ist ja jetzt Winter bei uns.

Das letzte Foto ist ein Gymnocalycium eurypleurum. Da fiel wohl Samen von einem in der Nähe kultivierten auf die Erde. Wink

Viele Grüsse
Alex
Arzberger
Arzberger
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 917

Nach oben Nach unten

Selbstaussaat - Seite 2 Empty Re: Selbstaussaat

Beitrag  davissi Fr 24 Jun 2011, 07:34

Hallo Alex,
Danke für die Aufklärung.
davissi
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2816
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Selbstaussaat - Seite 2 Empty Selbstaussaat einer winterharten Opuntie

Beitrag  Hugo Ronsdorf Do 01 Sep 2016, 12:45

Hallo zusammen,

ich habe gestern beim Gießen und Ausputzen entdeckt, daß in einem großen Topf Samen gekeimt sind. Es sind die beiden Keimblätter und ein etwas mehr als stecknadelkopfgroßer Kaktus zu sehen. Haben die Kleinen überhaupt eine Chancee, den Winter zu überstehen? Die Pflanze habe ich von einem Forumsmitglied bekommen, da ich keinen Samen hineingestreut habe, gehe ich von einer Selbstaussaat aus.
Wenn ja, wie kann ich ihnen dabei helfen? Pikieren hat m.E. noch keinen Zweck, dafür sind sie zu klein. Von der Pflanze hab ich zwar genug Stecklinge, aber ich fänd´s zu schaden, die kleinen einfach eingehen zu lassen.
Hugo Ronsdorf
Hugo Ronsdorf
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28

Nach oben Nach unten

Selbstaussaat - Seite 2 Empty Re: Selbstaussaat

Beitrag  Gast Do 01 Sep 2016, 12:52

Hallo Hugo,

wenn die kleinen sich ihren Platz selbst ausgesucht haben, werden sie bestimmt auch über den Winter kommen.
Grüße aus Düsseldorf.
Ingo.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 16 Zurück  1, 2, 3 ... 9 ... 16  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten