Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Aussaat von Rechsteineria/Sinningia

+10
Shamrock
kamama
Fred Zimt
soufian870
sclerofeldiacarpus
papamatzi
Maranta
devilbuddy
Echinopsis
davissi
14 verfasser

Seite 3 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Aussaat von Rechsteineria/Sinningia - Seite 3 Empty Re: Aussaat von Rechsteineria/Sinningia

Beitrag  davissi Do 13 Dez 2012, 16:56

Hi ihr Beiden,


gute Frage, vermutlich sind sie im Sommer vertrocknet oder haben zuviel Sonne abbekommen. Werde es aber irgendwann mal wieder ausprobieren. Smile
davissi
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3846
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Aussaat von Rechsteineria/Sinningia - Seite 3 Empty Re: Aussaat von Rechsteineria/Sinningia

Beitrag  Fred Zimt Do 13 Dez 2012, 17:09

Fred, du hast ne PN

Na sowas-Du auch! Wink






David, halt uns bitte auf dem Laufenden wenn Du's wieder angehst.
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6916

Nach oben Nach unten

Aussaat von Rechsteineria/Sinningia - Seite 3 Empty Re: Aussaat von Rechsteineria/Sinningia

Beitrag  davissi Do 13 Dez 2012, 17:10

Fred Zimt schrieb:[…]

David, halt uns bitte auf dem Laufenden wenn Du's wieder angehst.

Werde ich tun, Fred!
davissi
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3846
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Aussaat von Rechsteineria/Sinningia - Seite 3 Empty Re: Aussaat von Rechsteineria/Sinningia

Beitrag  kamama Fr 14 Dez 2012, 11:49

Ich hab gerade ein paar Sinningiasamen bestellt Sinningia striata und S. eumorpha, hurra Smile Wenns los geht, kann ich ja mal updaten.

David, Du hast ganz am Anfang hier geschrieben, die S. leucotricha wär so teuer? Das hat mich etwas überrascht, was ist denn teuer?
Ich habe meine erwachsenen Pflanzen für ca. 5€ gekauft, in einer Spezialgärtnerei.
Samenpreise bei Köhres lagen unter 2€ und haben mich auch nicht zucken lassen.

Hatte ich einfach Glück oder gab es inzwischen einen Preisverfall?

kamama
kamama
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 553

Nach oben Nach unten

Aussaat von Rechsteineria/Sinningia - Seite 3 Empty Re: Aussaat von Rechsteineria/Sinningia

Beitrag  soufian870 Fr 14 Dez 2012, 11:55

Also meine leucotricha hab ich bei Haage für 8,50€ gekauft. Für den Caudex mit 6cm DM ist das ok.
Bei Koehres kam die Portion S. leucotricha - canescens 0,80 Cent.
soufian870
soufian870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3896

Nach oben Nach unten

Aussaat von Rechsteineria/Sinningia - Seite 3 Empty Re: Aussaat von Rechsteineria/Sinningia

Beitrag  davissi Fr 14 Dez 2012, 14:51

Hallo Alex,


ich habe die Pflanzen "damals" nur für ~ 10€ das Stück gesehen und das ist mir für eine Pflanze, die nicht meinem Hauptsammelgebiet entspricht und eigentlich gar nicht so "besonders" ist (z.B. Neuentdeckung) zu teuer. Möglich, dass die Preise gesunken sind, aber genau weiß ich es nicht...
davissi
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3846
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Aussaat von Rechsteineria/Sinningia - Seite 3 Empty Re: Aussaat von Rechsteineria/Sinningia

Beitrag  soufian870 Do 18 Feb 2016, 21:05

Sry, ich hab keine Ahnung wo ich zu meiner Sinningia - Aussaat schon mal was geschrieben habe.... lang gesucht nix gefunden.

Hier mal nen paar Blütenfotos meiner Pfleglinge. (ca. 3 Jahre alt ?)
S. cardinalis (blüht grad)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

S. iarae (auch in Blüte)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Caudibilder:
S. iarae
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

S. cardinalis
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

S. ? (wo ist das Schild geblieben ?)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

S. striata
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

S. bulbosa
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

S. rupicola
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

S. magnifica
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bald steht umtopfen auf dem Plan. Die Caudis sind schon richtig groß, ich werde die aber nicht trennen Very Happy
soufian870
soufian870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3896

Nach oben Nach unten

Aussaat von Rechsteineria/Sinningia - Seite 3 Empty Re: Aussaat von Rechsteineria/Sinningia

Beitrag  Ada Do 17 März 2022, 19:23

Hier war schon lange nichts mehr los, obwohl das doch ein interessanter Thread ist.
Da ich wusste, dass es ihn gibt, hatte ich mir schon vorgenommen, meine Sinningia-Aussaat hier einzustellen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das ist mein letzter Versuch mit Sinningia, mit gekauften Knollen hatte ich nie lange Glück, vielleicht geht es besser, wenn sie von Anfang an hier leben.
Gekeimt sind sie jedenfalls schon mal ganz schön, auch wenn die Keimrate unterschiedlich stark ist.

Viele Grüße,
Ada
Ada
Ada
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1382
Lieblings-Gattungen : Aloe, Gasteria, Mesembs, Opuntiadae, Lobivia & Co.

Nach oben Nach unten

Aussaat von Rechsteineria/Sinningia - Seite 3 Empty Re: Aussaat von Rechsteineria/Sinningia

Beitrag  Shamrock Do 17 März 2022, 21:34

Dann mal viel Erfolg! Sieht doch echt schon mal sehr vielversprechend aus. *daumen* So richtig hab ich den Dreh bei diesen Knollen auch noch nicht raus.
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28490
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Aussaat von Rechsteineria/Sinningia - Seite 3 Empty Re: Aussaat von Rechsteineria/Sinningia

Beitrag  abax Sa 19 März 2022, 23:46

Hallo Ada,

ich habe bisher leucotricha, macrostachya und iarae ausgesäht. Die Sämlinge wachsen nach meinen Erfahrungen deutlich schneller und bilden größere Knollen, wenn sie nicht so dicht stehen- dazu verleitet der winzige Samen natürlich. Von meinen Altpflanzen geriet Samen in andere Töpfe und keimte dort. Die einzelnen Sämlinge dort entwickelten sich viel besser als meine engen Aussaaten. Auch das grüppchenweise frühzeitige Pikiern funktioniert gut.
Die meisten Ausfälle bei schon größeren Knollen hatte ich nach zu langer Trockenheit bei der Überwinterung. Der Austrieb beginnt bei den einzelnen Pflanzen unterschiedlich früh, wenn es dann kein Wasser gibt, vertrocknet er.

leuctricha nach dem ersten grüppchenweisen Pikieren. die anderen Aussaaten habe ich leider nicht fotografiert
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

diese leucotricha habe ich schon über zwanzig Jahre
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Viele Grüße

abax/ Stefan
abax
abax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1075
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten