Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Welche KuS vertragen im Winter keine Kälte (ca. +5°C, frostfrei)?

Nach unten

Welche KuS vertragen im Winter keine Kälte (ca. +5°C, frostfrei)?

Beitrag  succulent lover am Fr 31 Aug 2018, 00:56

Hallo, vielleicht hat jemand eine Tabelle oder noch besser eigene Erfahrungen.
Bei meinen zukünftigen Einkäufen würde ich auf Weicheier ggf. verzichten wollen oder zumindest gerne wissen, welche in der Wohnung überwintern müssen.
Soweit ich bislang fündig geworden bin:

Sukkulenten: Euphorbia
Kakteen: Melocactus, Discocactus
avatar
succulent lover
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 375
Lieblings-Gattungen : Agave, Aloe, Kalanchoe

Nach oben Nach unten

Re: Welche KuS vertragen im Winter keine Kälte (ca. +5°C, frostfrei)?

Beitrag  Shamrock am Fr 31 Aug 2018, 01:04

Ähem, guck dir mal an, wo man überall Euphorbien finden kann, da lässt sich sicher nichts verallgemeinern. Letztendlich musst du nur immer gucken, wo die Pflanze beheimatet ist. In Zentralafrika oder in der Karibik herrscht etwas anderes Klimas, als in Kanada oder den bolivianischen Hochanden. Dazu braucht man doch keine Tabelle (auch wenn diese Thematik hier im Forum schon zigmal durchgekaut wurde). Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12416
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Welche KuS vertragen im Winter keine Kälte (ca. +5°C, frostfrei)?

Beitrag  Dropselmops am Fr 31 Aug 2018, 07:00

Ich bin auch für eine andere Herangehensweise: schau, was Dir gefällt und dann such im Netz nach dem Herkunftsgebiet (z.B. auf llifle.com). Daraus kannst Du die optimalen Bedingungen ableiten. Meistens findest Du dort sowieso eine Empfehlung zur richtigen Pflege.
avatar
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1909
Lieblings-Gattungen : CHX, Gymnos, Mesembs, Ascleps, ...

Nach oben Nach unten

Re: Welche KuS vertragen im Winter keine Kälte (ca. +5°C, frostfrei)?

Beitrag  nordlicht am Fr 31 Aug 2018, 09:26

Moin,

genau wie Nicole es geschrieben hat, so habe ich meine Sammlung aufgebaut.

Hier der Link dazu.

Meine Kakteen müssen auch mal kurzzeitig O Grad oder knapp darunter aushalten. Das ist jetzt seeehr pauschaliert, ich habe keine Brasilianer und nichts von der Baja California.

_________________
Grüße vom nordlicht (aka Günter)
"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
avatar
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1683
Lieblings-Gattungen : Viele

Nach oben Nach unten

Re: Welche KuS vertragen im Winter keine Kälte (ca. +5°C, frostfrei)?

Beitrag  Cristatahunter am Fr 31 Aug 2018, 10:02

Wenn du diesen Sachverhalt auf euren Wintergarten beziehst so empfehle ich dir die Tiefsttemperatur nicht auf +5°C ansetzen sondern auf +10°C Ich nehme an du heizt mit der Zentralheizung.
So kannst du alle Kakteen und Sukkulenten bei dir Pflegen. Blühen werden sie dir auch dann. So lange du sie trocken hältst
Ich habe auch schon aus Platzgründen, Sulcorebutia, Rebutie, Mediolobivia, Echinopsis, Tephrocactus und Echinocereen zusammen mit Disco und Melo bei 10°C überwintern müssen. Diese blühten genau gleich. Das einzige worauf du dann mehr Acht geben musst, sind die Schädlinge. Wichtig ist das du die Luft im Raum mit einem Ventilator bewegst sonst drohen Pilze. Ab und zu und im Februar, März vermehrt nebeln. An sonnigen Tagen viel lüften.
Dann hast du aber alle Möglichkeiten der Welt. Kannst Selenicereus und Hylocereus, Feros der Baja California und Astrophytum Asterias zusammen mit Echinopsis, Rebutia und Sulcorebutias pflegen.
Kälte liebende kannst du dann einfach bis zum Frost draussen lassen und an Wärmeren Wetterlagen wieder rausstellen und ab März wieder ganz rausstellen.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14941
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Welche KuS vertragen im Winter keine Kälte (ca. +5°C, frostfrei)?

Beitrag  succulent lover am Fr 31 Aug 2018, 14:12

Über die 10 Grad werde ich mal nachdenken und mal schauen, wie sich das auf die Heizkosten auswirkt. Pflanzen rumschleppen will ich eigentlich auch nicht mehr.
avatar
succulent lover
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 375
Lieblings-Gattungen : Agave, Aloe, Kalanchoe

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten