Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Unbekannte Palmenart über den Winter bringen -> keine Palmen, sondern andere Einkeimblättrige

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Unbekannte Palmenart über den Winter bringen -> keine Palmen, sondern andere Einkeimblättrige Empty Unbekannte Palmenart über den Winter bringen -> keine Palmen, sondern andere Einkeimblättrige

Beitrag  Jack Torrence am Di 17 Okt 2017, 10:55

Hossa Kakteenforum!

Meine Mutter hat mir heute zwei Bilder geschickt, welche mich ein wenig überrascht haben. Und zwar meinte sie, dass sie ganz vergessen hatte mir zu erzählen, dass zwei meiner Samen aus dem Urlaub im Herbst das sprießen angefangen haben, sie diese mal eingetopft hat und nun wie folgt ausschauen:

(Bild der Samen)
Unbekannte Palmenart über den Winter bringen -> keine Palmen, sondern andere Einkeimblättrige K1024_18

Unbekannte Palmenart über den Winter bringen -> keine Palmen, sondern andere Einkeimblättrige K1024_19

Kurios an der Sache ist, dass die Samen mind. 5, max. 7 Jahre alt sind, sie die ganzen Jahre unbewegt auf einem Sideboard gelegen haben (siehe Bild), so gut wie kein Licht sahen und entweder aus Bali, den Seychellen, Malaysia oder Palau stammen.

Ich kann mich nicht mehr genau daran erinnern, wo ich die Samen her hatte, wüsste aber schon gerne, was da mal draus werden könnte und wollte mal fragen, wie ich diese nun über den Winter bekomme, bzw.. wie ich die weiterhin pflegen soll. Meine Mutter meinte, dass sie die Töpfe erstmal in den Flur gestellt hat und das normale Erde ist.
Jack Torrence
Jack Torrence
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 57
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Unbekannte Palmenart über den Winter bringen -> keine Palmen, sondern andere Einkeimblättrige Empty Re: Unbekannte Palmenart über den Winter bringen -> keine Palmen, sondern andere Einkeimblättrige

Beitrag  Rouge am Di 17 Okt 2017, 11:01

Hallo Jack,

das sind meiner Meinung nach keine Palmen, sondern Dracaenen! Aber das ist erstmal egal, die brauchen im Winter soviel Licht wie nur irgend möglich! Sprich: Fenster Südseite! Und gießen, wenn der Topf trocken ist! Aber dann richtig durchgießen, überschüssiges Wasser wegschütten.

Der dunkle Flur ist def. der falsche Standort!

Und beim Gießen draußen bitte darauf achten, daß man nicht in der prallen Mittagssonne gießt - diese Flecken auf den Blättern sehn mir ganz danach aus, als ob bei Sonnenschein gegossen wurde, das sind Brandflecken ... gerade bei so kleinen Pflanzen ist jede Schädigung der Blätter für die Pflanze schlimm, da sie ja über die Blätter die lebenswichtige Photosynthese betreibt ...

edit: Und daß "alte" Samen keimen können, liegt in der Natur der Pflanzen! Viele Samen brauchen erst gewisse Reize (Kälte, Wärme, Hitze, Trockenheit, Nässe, Vogeldarm), um überhaupt zum Keimen angeregt werden zu können ...

_________________
lg Kerstin  Wink 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
Rouge
Rouge
Admin

Anzahl der Beiträge : 5980
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Unbekannte Palmenart über den Winter bringen -> keine Palmen, sondern andere Einkeimblättrige Empty Re: Unbekannte Palmenart über den Winter bringen -> keine Palmen, sondern andere Einkeimblättrige

Beitrag  Jack Torrence am Mi 18 Okt 2017, 11:49

Hey hey,

danke dir! Bist du dir mit der Dracaene sicher? Die Samen sehen irgendwie ganz anders aus... Wie auch immer. Ich bin jedenfalls mal gespannt, was draus wird.
Jack Torrence
Jack Torrence
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 57
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Unbekannte Palmenart über den Winter bringen -> keine Palmen, sondern andere Einkeimblättrige Empty Re: Unbekannte Palmenart über den Winter bringen -> keine Palmen, sondern andere Einkeimblättrige

Beitrag  TobyasQ am Mi 18 Okt 2017, 12:11

Ich hätte angesichts der Samen auf einen Schraubenbaum (Pandanus) getippt. Dafür fehlen dem Sämling im Topf allerdings der "Drehwuchs" und die gezahnten Blattränder. Kann natürlich sein, dass das erst später einsetzt.

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3441
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Unbekannte Palmenart über den Winter bringen -> keine Palmen, sondern andere Einkeimblättrige Empty Re: Unbekannte Palmenart über den Winter bringen -> keine Palmen, sondern andere Einkeimblättrige

Beitrag  Rouge am Mi 18 Okt 2017, 14:01

Eben, Tobias ... da bin ich mir eben auch unsicher ... die Blattform deutet auf Dracaena hin ... die Samen passen zu dem Schraubenbaum, den ich auch mal - vor gefühlten 100 Jahren - ausgesät hatte ... leider ist aus meinen Samen damals nix geworden, sodaß ich keinerlei Vergleiche habe Rolling Eyes

Aber so oder so: Palmwedel sind das def. nicht ... die sind sogar als Babies schon richtige Palmen Wink

_________________
lg Kerstin  Wink 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
Rouge
Rouge
Admin

Anzahl der Beiträge : 5980
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Unbekannte Palmenart über den Winter bringen -> keine Palmen, sondern andere Einkeimblättrige Empty Re: Unbekannte Palmenart über den Winter bringen -> keine Palmen, sondern andere Einkeimblättrige

Beitrag  Cristatahunter am Mi 18 Okt 2017, 14:50

Ich würde auch behaupten dass das Nüsse vom Panda sind.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19698
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Unbekannte Palmenart über den Winter bringen -> keine Palmen, sondern andere Einkeimblättrige Empty Re: Unbekannte Palmenart über den Winter bringen -> keine Palmen, sondern andere Einkeimblättrige

Beitrag  Jack Torrence am Mi 18 Okt 2017, 16:51

Pandanus utilis vielleicht?
Jack Torrence
Jack Torrence
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 57
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Unbekannte Palmenart über den Winter bringen -> keine Palmen, sondern andere Einkeimblättrige Empty Re: Unbekannte Palmenart über den Winter bringen -> keine Palmen, sondern andere Einkeimblättrige

Beitrag  Rouge am Mi 18 Okt 2017, 16:59

Kann sein, Pflege auf alle Fälle, wie ich Dir geschrieben hatte ... warmes Zimmer (20 °C wäre am besten), gießen immer nur dann, wenn der Wurzelballen anfängt zu trocknen (am besten Finger in die Erde stecken, ist's feucht und/oder kühl -> nicht gießen, noch genug Wasser vorhanden ... ist's trocken und/oder warm -> auf alle Fälle gießen!) ... und Schraubenbäume brauchen eine höhere Luftfeuchte, sprich: täglich Besprühen ist nicht verkehrt!


_________________
lg Kerstin  Wink 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
Rouge
Rouge
Admin

Anzahl der Beiträge : 5980
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Unbekannte Palmenart über den Winter bringen -> keine Palmen, sondern andere Einkeimblättrige Empty Re: Unbekannte Palmenart über den Winter bringen -> keine Palmen, sondern andere Einkeimblättrige

Beitrag  Jack Torrence am So 22 Okt 2017, 23:03

Ok, danke dir!

Ab wann wäre denn die Beste Zeit, Palmensamen zum treiben zu bringen? Ich würde ja gerne mal sämltiche meiner Samen und Nüsse in Erde verbuddeln und sehen, was daraus bzw. ob etwas daraus wird...
Jack Torrence
Jack Torrence
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 57
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Unbekannte Palmenart über den Winter bringen -> keine Palmen, sondern andere Einkeimblättrige Empty Re: Unbekannte Palmenart über den Winter bringen -> keine Palmen, sondern andere Einkeimblättrige

Beitrag  Rouge am Mo 23 Okt 2017, 07:17

Grundsätzlich ist es bei Palmen und anderen Exoten egal, wann Du aussäst ... Palmen sind so die Schnarchzapfen im Pflanzenreich, was das Keimen  betrifft ...
Das kann ganz schnell gehen (2-3 Wochen) oder sogar 2 Jahre dauern... ich hatte schon beides!


Auch Bananen brauchen recht lang ... Albizia z.B. keimen recht schnell , sind danach aber net die Schnellsten ...


Zuletzt von Rouge am Mo 23 Okt 2017, 13:14 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Rechtschreibfehler verbessert, ich hasse Handy-Rechtschreibkorrektur ... entweder verschlimmbessert sie oder sie verbessert gar nix ...)

_________________
lg Kerstin  Wink 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
Rouge
Rouge
Admin

Anzahl der Beiträge : 5980
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten