Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Wolfsmilchgewächs ?

Nach unten

Wolfsmilchgewächs ? Empty Wolfsmilchgewächs ?

Beitrag  cotedazur am So 30 Dez 2018, 15:51

Hallo liebe "grüne" Freunde....

.....ich weiß nicht so Recht ob ich mit meiner Anfrage hier richtig bin...ich denke....die auf meiner Abbildung gezeigte Pflanze ist wohl kein Kaktus...
wohl eher ein Wolfsmilchgewächs ?

Dennoch bitte ich um Eure geschätzte Hilfe.

Es ist mir aufgefallen, dass sich am Fuß der Pflanze des Stamm dieser dreiecksartig dunkel gefärbt hat
Und das auf allen drei Seiten...siehe Foto..

Wenn ich mit dem Finger auf die dunkle Seite drücke, ist diese jedoch genauso hart und fest wie der Stamm an der hellgrünen Stelle..

Ich hoff, dass sich da keine Fäulnis breit macht,
Ich gieße wöchentlich etwa ein paar Tropfen...
Ich kann leider nicht sagen wie lange dies Verfärbung vorhanden ist.
Hat jemand von Euch eine Idee ?

Ich hoffe das schöne Teil geht nicht ein !

Euch allen herzlichen Dank für Eure Hilfe und einen guten Rutsch und ein gesundes 2019

Peter aus der Vorderpfalz

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
cotedazur
cotedazur
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 66
Lieblings-Gattungen : AGAVEN

Nach oben Nach unten

Wolfsmilchgewächs ? Empty Re: Wolfsmilchgewächs ?

Beitrag  Avicularia am So 30 Dez 2018, 16:02

Hallo Peter,

ich habe deine Anfrage mal zu den Krankheiten gestellt, denn ich fürchte um das handelt es sich auch hier. Für mich sieht das nicht gut aus. Eine gewisse Verkorkung ist zwar im Alter der Pflanzen normal, aber ich fürchte dass es sich hier eher um Fäulnis handelt.

Die Pflanze sollte sich jetzt in der Winterruhe befinden und kühl und trocken stehen. Jetzt warte mal ab was die anderen sagen bevor du das Messer schwingst. Denn selbst wenn es sich um Fäulnis handelt, ist die Pflanze noch nicht verloren. Wenn sie dir wichtig ist kannst du den oberen Teil abschneiden und neu bewurzeln. Dabei ist aber extremste Vorsicht geboten, denn der Milchsaft ist sehr giftig und höchst gefährlich. Bevor du etwas machst, lies dir bitte zuerst diesen Erfahrungsbericht durch.

_________________
Viele Grüße
Sabine


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
-"Wer keine Vision hat, vermag weder große Hoffnung zu erfüllen, noch große Vorhaben zu verwirklichen."
Thomas Woodrow Wilson
Avicularia
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3277
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Wolfsmilchgewächs ? Empty Re: Wolfsmilchgewächs ?

Beitrag  cotedazur am So 30 Dez 2018, 16:13

daaaaaaaaaaaaaaaanke
cotedazur
cotedazur
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 66
Lieblings-Gattungen : AGAVEN

Nach oben Nach unten

Wolfsmilchgewächs ? Empty Re: Wolfsmilchgewächs ?

Beitrag  Avicularia am So 30 Dez 2018, 16:29

Naja, ich hätte dir gerne etwas Erfreulicheres geschrieben....

_________________
Viele Grüße
Sabine


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
-"Wer keine Vision hat, vermag weder große Hoffnung zu erfüllen, noch große Vorhaben zu verwirklichen."
Thomas Woodrow Wilson
Avicularia
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3277
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Wolfsmilchgewächs ? Empty Re: Wolfsmilchgewächs ?

Beitrag  Shamrock am So 30 Dez 2018, 21:12

Hi Peter,

ich befürchte auf deine Euphorbia trifft so einiges zu, was man auch genau einen Thread weiter unten (Stand jetzt) lesen kann: https://www.kakteenforum.com/t31741-euphorbia-geht-ein

Kopfsteckling bewurzeln, Vorsicht Milchsaft, etc. und Pipapo...

Gutes Gelingen und liebe Grüße - Shamrock (aka Matthias)

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15687
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten