Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Opuntia

+93
Spike-Girl
Chouchoulina
chernofabs
ivas
Luca10.8
fata
Miss_Sarni
Quentin
Die Dicke
Andreas75
Kiwi
JürgenKS
Adrian22
OPUNTIO
Shamrock
Anfängerin
Marta
Esor Tresed
tomhue
derRaphael
salllikescats@gmail.com
appel2000
Robi
adtgawert324
Rouge
PPanther
RuhrPirat
plantsman
hombre.lillet
CharlotteKL
Waldfüssler
LutzDD
Annathomate
MeinKleinerGrünerKaktus
Melody Lorenz
Stekel
Opuntiawolle
Cheese Cake
K-S-K
Soulfire
Grünling
JuleE
Ron LL
BillyPilgrim
Maddrax
matucana
chowchil
Henning
Kaktusfreund81
Dietz
Salamandre
Motte
FensterBrad
Demi94
kaktussnake
Oliviajulia123
Knufo
Avicularia
nikko
Kaktus_Pflaume_
Gast;
Dietmar
Eriokaktus
Denis WL
TobyasQ
Gastfrage
Beetlebaby
nordlicht
Litho
ClimberWÜ
Antonia99
LindaK
have nice day
cirone
Daj
simon dach
malageno
Friesen
Fred Zimt
mrcl
Bodana
boophane
rezzomann
Travelbear
pedi
kamama
Cristatahunter
Torro
davissi
Jürgen_Kakteen
AL Caloid
Wühlmaus
Kakteenfreund
97 verfasser

Seite 2 von 46 Zurück  1, 2, 3 ... 24 ... 46  Weiter

Nach unten

Opuntia - Seite 2 Empty Re: Opuntia

Beitrag  Torro Sa 22 Sep 2012, 14:13

Hallo Erik,

bei der Größe könnte es schon nächstes Jahr klappen.
Ich hab zwar nur die weiße Form, aber mit ordentlich Licht und Futter wird das schon.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6690
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Opuntia - Seite 2 Empty Re: Opuntia

Beitrag  Cristatahunter Sa 22 Sep 2012, 22:53

Opuntia sind eigenwillig in der Blüteninduktion. Da jeder austrieb eine potentielle Knospe sein kann und jede Blütenknospe sich in einen neuen Trieb verwandeln kann.
Meine Opuntien blühen dann wenn ich: zeitig im Frühjahr ein einziges mal richtig durchgiesse oder Anstaue. Danach voll trocken halte und abwarte. Wenn dann sich etwas regt, ja nicht Giessen sondern weiter abwarten. Ist eine Knospe erkennbar, ja nicht Giessen sondern weiter abwarten. Ist die Knospe kurz vor dem aufgehen kann gegossen werden.

Wenn du zu früh Wasser gibst, wandeln sich die Knospen in Triebe um.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22635
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Opuntia - Seite 2 Empty Re: Opuntia

Beitrag  kamama So 23 Sep 2012, 00:41

@ Cristatahunter aaah, das erklärt so einiges. Ich habe meine Balkonkasten -Opuntien (fragilis) gut über den ersten Winter gebracht, war stolz wie Bolle als das kam, was ich für erste Knospen hielt und hab mal kräftig gegossen und gedüngt. Und schwupps, ich war vier Tage in der Pfalz und als ich wieder heim kam waren die Knospen neue, ausgewachsene Öhrchen.

Ich hab auch gelesen, man sollte Opuntien zeitig ( Ende März / Anfang April) mit kräftigen Wassergaben " aufwecken" damit ihnen quasi so eine Art Tauwetter signalisiert wird und sie in die Wachstumsperiode kommen. Das hab ich gemacht und dann gings los, viel schneller als z.B bei den Echinocereen, die sahen noch deutlich länger schrumplig aus. Nur die Gießpause hab ich nicht gemacht, das wusste ich nicht. Guter Tipp!

@ Erik: toller Flohmarktfund, hätt ich auch mitgenommen. Ich denke auch, die könnte nächstes Jahr schon blühen bei der Größe.
kamama
kamama
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 490

Nach oben Nach unten

Opuntia - Seite 2 Empty Frage zu kränkelndem Wüsten- bzw. Feigenkaktus

Beitrag  pedi Mo 12 Nov 2012, 16:58

Hallo Leute,

kann mir jemand sagen, was hier mit meinem Feigenkaktus passiert ist? affraid

Habe den im Frühsommer gekauft, dann hat er ein paar neue Blätter bekommen und dann pö a pö die Flügel hängen lassen. Erst dachte ich, der wäre mal zu lange im Regen gestanden. (Ich hatte den draußen)
Doch dann sagte meine Mutter (die hat mit mir zusammen den gleichen gekauft), ihrer sieht auch schon so aus, obwohl sie den nicht im Regen stehen hatte.

Kann man den noch retten, oder soll ich Ableger machen?

Freu mich auf eure Antworten.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß
Petra
pedi
pedi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 81
Lieblings-Gattungen : Sukkulenten v.a. Geldbäume

Nach oben Nach unten

Opuntia - Seite 2 Empty Re: Opuntia

Beitrag  OPUNTIO Mo 12 Nov 2012, 17:28

Das ist Opuntia humifusa. Eine winterharte Opuntienart. Sie schützt sich vor Frostschäden indem sie im Herbst zu dehydrieren beginnt, den Zellsaft eindickt und entsprechend schrumpft und schrumpelig wird. Das wird noch ärger.
Stell die Pflanze im Winter sehr kühl. Da du sie den Sommer über draussen hattest kannst du sie auch rausstellen wenn du einen einigermasser vor Regen geschützten Platz hast. Balkon, an der Hauswand etc.
Ich hab ein Bild von mir angehängt. Diese Pflanze ist frei ausgepflanzt und um diese Jahreszeit entsprechend schrumpelig.
Gruß Stefan
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4562
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Opuntia - Seite 2 Empty Re: Opuntia

Beitrag  pedi Mo 12 Nov 2012, 17:47

Vielen Dank Stefan,

da bin ich aber froh - war schon nah dran den wegzuwerfen.
Doch, ich habe eine Terrasse, die von 3 Seiten ziemlich geschützt ist. Da stell ich ihn dann wieder raus. Gießen brauche ich ihn nun nicht mehr, nehme ich an.

Liebe Grüße
Petra Very Happy


pedi
pedi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 81
Lieblings-Gattungen : Sukkulenten v.a. Geldbäume

Nach oben Nach unten

Opuntia - Seite 2 Empty Re: Opuntia

Beitrag  Travelbear Mo 12 Nov 2012, 17:54

Hallo,

Deine Pflanze ist vollkommen gesund. Das was Du jetzt beobachtest wirst Du jedes jahr auf's Neue beobachten könnnen. Siehe mein Vorschreiber.
Stelle die Pflanze jetzt am besten nach draußen, aber an einen absolut trockenen Ort. Sie hält gut bis -35°aus, aber sie muß vollkommen trocken sein.
Leider ist das kein Feigenkaktus, denn der hätte ganz fiese Dornen! Essbare Früchte wirst Du also nie erwarten können. Mit der Humifusa hast Du aber die einzige Schmuseopuntie, bei der Du näheren Kontakt nicht bereuen wirst! Teufel

Gruß Peter

PS: Ich würde die Pflanze nur trocken rausstellen, denn sonst fängt sie an zu faulen! Eher jetzt in der Wohnung das Substrat wieder austrocknen und dann an einen regengeschützten Ort im Freien stellen!
Travelbear
Travelbear
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1071
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Discocactus, Echinocactus, Ferocactus, Xanthorrhoeaceae, Cyatheales

Nach oben Nach unten

Opuntia - Seite 2 Empty Re: Opuntia

Beitrag  OPUNTIO Mo 12 Nov 2012, 18:12

Eigentlich ist die humifusa , wie alle Platyopuntien, schon ein Feigenkaktus. Sie bildet für ihre geringe Größe sogar recht beachtliche Feigen aus. Allerdings ist der Anteil an Fruchtfleisch gegenüber der Samenmenge sehr gering.
Im Gegensatz dazu stehen die sehr großen Früchte der komerziell genutzten Zuchtformen von O. ficus indica. Bei denen lohnt sich der Verzehr *Sabber*
Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4562
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Opuntia - Seite 2 Empty Re: Opuntia

Beitrag  pedi Mo 12 Nov 2012, 18:30

Vielen Dank ihr Lieben!

Naja Feigen hab ich net wirklich erwartet, aber schön wärs schon... bounce

Den kann ich dann also gleich rausstellen, denn ich habe ihn schon lange nicht mehr gegossen.
Juhu, dann freu ich mich wenn bald grinsen2 wieder Frühling ist und der nun doch gesund ist und weiterwachsen wird. Der soll ja ziemlich schnell wachsen, gell?

Tschüss
Petra

pedi
pedi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 81
Lieblings-Gattungen : Sukkulenten v.a. Geldbäume

Nach oben Nach unten

Opuntia - Seite 2 Empty Re: Opuntia

Beitrag  Shamrock Di 13 Nov 2012, 09:28

pedi schrieb:Der soll ja ziemlich schnell wachsen, gell?
Wenn du deine Opuntia im Frühjahr gut fütterst, dann gibt´s ratzfatz jede Menge neuer, großer Ohren. Wenn man eine schöne, nässegeschützte Stelle im Garten hat, dann lohnt sich ein freies Auspflanzen. Allerdings ist sie dann gar nicht mehr zu bremsen...
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28493
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 46 Zurück  1, 2, 3 ... 24 ... 46  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten