Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Selenicereus (Königin der Nacht o. ä.) - Pflegefragen

+25
Fupsey
chrisg
Calandrella
plantsman
TobyasQ
Esor Tresed
konrad_fitz
Cristatahunter
Kaktusfreund81
cc-um
nordlicht
Solene
Motte
Dietmar
Aldama
thommy
william-sii
Phyllo
volker
Nexeron
Fred Zimt
Astrophytum Fan
Torro
Echinopsis
droddl
29 verfasser

Seite 1 von 8 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Selenicereus (Königin der Nacht o. ä.) - Pflegefragen Empty Selenicereus (Königin der Nacht o. ä.) - Pflegefragen

Beitrag  droddl Mo 28 Jan 2013, 18:15

Ich bin mir nicht sicher, ob das Thema hier rein passt, aber da ich meine Selenicereus-Stecklinge als Pfropfunterlage missbrauchen will, kommt der Bericht erstmal hier rein.

Meine Königin der Nach wollte einfach noch nie richtig wachsen. Sie steht an einem Südfenster und wurde dort das ganze Jahr über seit ca. 2009 kultiviert. Aber jedes Mal, wenn sie Neutriebe schieben wollte, sind diese Verkümmert oder vertrocknet. Wahrscheinlich habe ich sie zu wenig gegossen und gedüngt. Wenn ich mir's recht überlege, wurde sie eigentlich gar nicht gedüngt. Egal - Jetzt musste sie dran glauben...

Von vorher habe ich leider kein Bild gemacht - sie sah aber wirklich nicht gut aus...

So sieht sie jetzt aus - ich hoffe doch, dass da irgendwann mal wieder was austreibt. Es ist nur ein kompletter Trieb übrig geblieben. Alle anderen waren hinüber...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das sind die Stücke, die ich geschnitten habe. Alle so 5-8cm lang...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und dann hab' ich sie einen Tag lang trocknen lassen und jetzt in Vogelsand gesteckt...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Kann das so was werden? Und wie lange werde ich warten müssen, bis da Wurzeln erscheinen. Sie stehen jetzt für 12 Stunden unter Kunstlicht bei ca. 25-27°C.

Vielen Dank schon mal für die Antworten...

Bye Flo
droddl
droddl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 103
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, Aztekium, Sulcorebutia, Lophophora, Astrophytum, ...

Nach oben Nach unten

Selenicereus (Königin der Nacht o. ä.) - Pflegefragen Empty Re: Selenicereus (Königin der Nacht o. ä.) - Pflegefragen

Beitrag  Echinopsis Mo 28 Jan 2013, 18:27

Flo - vorneweg eine klitzekleine Bitte: Würde es Dir was ausmachen die Bilder hier direkt im Forum hochzuladen?
Fremdhoster sind nicht soo gerne gesehen, nur im absoluten Ausnahmefall (wie das hier geht, steht in meiner Signatur).

Nun zur eigentlichen Frage: Du hast derzeit eine etwas schlechte Zeit zum Stecklinge Schneiden ausgemacht.
Ich mache das immer nur in der Vegetationsperiode, wenn die Pflanzen sehr gut im Saft stehen und gerade wachsen.

Wichtig ist, dass Du in den Gläsern eine gute Luftfeuchtigkeit schaffst, so bekommen sie schneller Wurzeln. Desweiteren empfehle ich Dir den "Astrophytum" hier im Forum mal anzuschreiben und Dir Bewurzelungspulver (selbst hergestellt und TOP Ware) zu besorgen, damit gehts in Zukunft noch schneller, nicht nur bei Selenicereus.

Mir persönlich stört noch etwas der Übertopf und das Substrat, das sehr torfig aussieht.
Nur soviel kurz meine Meinung zum Thema!

lG
Daniel

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 11663
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Selenicereus (Königin der Nacht o. ä.) - Pflegefragen Empty Re: Selenicereus (Königin der Nacht o. ä.) - Pflegefragen

Beitrag  droddl Mo 28 Jan 2013, 18:41

Alles klar, ich hoffe ich muss die Bilder nicht nochmal hochladen...

Was den Übertopf angeht: Da steht NIE Wasser drin - wird immer abgeschüttet (oder hast du was gegen rot? Very Happy). Und das Substrat ist Kakteenerde von Haage, also absolut durchlässig und locker. Ich kenne den Torfanteil von denen zwar nicht, aber ich fahre seit Jahren gut mit dem Substrat. Kann sein, dass es durch den Blitz etwas seltsam aussieht...

Und dass die Pflanze jemals "im Saft" stand kann ich auch nicht behaupten. Mich hat eher genervt, dass sich nie etwas gerührt hat. Deshalb auch die "Spontanaktion"...
droddl
droddl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 103
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, Aztekium, Sulcorebutia, Lophophora, Astrophytum, ...

Nach oben Nach unten

Selenicereus (Königin der Nacht o. ä.) - Pflegefragen Empty Re: Selenicereus (Königin der Nacht o. ä.) - Pflegefragen

Beitrag  Torro Di 29 Jan 2013, 07:35

Flo, eine Pflanze die nicht wächst, als Unterlage zum pfropfen zu nehmen macht doch keinen Sinn.

Du kannst Seleni-Stecklinge jetzt bewurzeln. Das geht auch ohne Bewurzelungspulver.
Einfach 1 Woche abtrocknen lassen, dann in Erde und nach einer weiteren Woche kannst Du vorsichtig
nebeln oder gießen. Vogelsand trocknet schwer, das ist jetzt im Winter nicht so gut.
Solange die Stecklinge da trocken stehen ist das in Ordnung.

Die Temperatur ist prima. Aber wie lange die schon verhungerten Stückchen brauchen werden?
Torro
Torro
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6046
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Selenicereus (Königin der Nacht o. ä.) - Pflegefragen Empty Re: Selenicereus (Königin der Nacht o. ä.) - Pflegefragen

Beitrag  droddl Sa 02 Feb 2013, 08:12

Ich will sie ja nicht gleich als Unterlage verwenden, sonder erst mal abwarten, ob sie überhaupt bewurzeln und dann irgendwann mal die Seitentriebe als Stecklingsunterlagen verwenden. Sehen die Stücke wirklich so verhungert aus? Die Schnittstellen sind jetzt gut abgetrocknet. Die Gläser werde ich jetzt in Plastiktütchen stecken und mal etwas befeuchten. Soll ja nur ein Test sein...

Naja - andere Frage: Meine Astros, Arios und Turbinis schlüpfen gerade. Kann mir jemand sagen, wo ich bewurzelte Pfropfunterlagen für die Sämlinge bekomme? Ich würde das gerne mal Testen... Wenns schlecht ist, dann werdens halt Wurzelechte...
droddl
droddl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 103
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, Aztekium, Sulcorebutia, Lophophora, Astrophytum, ...

Nach oben Nach unten

Selenicereus (Königin der Nacht o. ä.) - Pflegefragen Empty selenicereus...

Beitrag  Astrophytum Fan Fr 03 Mai 2013, 14:47

Hallo,
Welche Temperaturen und Lichrverhältnisse benötigen Selenicereus zu optimalem Wachstum?
MfG Michael
Astrophytum Fan
Astrophytum Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 646
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Lophophora, Turbinicarpus, Ariocarpus, Epithelantha, Obregonia, Aztekium und andere Mexikaner :)

Nach oben Nach unten

Selenicereus (Königin der Nacht o. ä.) - Pflegefragen Empty Re: Selenicereus (Königin der Nacht o. ä.) - Pflegefragen

Beitrag  Astrophytum Fan Fr 03 Mai 2013, 21:37

Kann mir denn gar keiner helfen?
MfG Michael
Astrophytum Fan
Astrophytum Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 646
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Lophophora, Turbinicarpus, Ariocarpus, Epithelantha, Obregonia, Aztekium und andere Mexikaner :)

Nach oben Nach unten

Selenicereus (Königin der Nacht o. ä.) - Pflegefragen Empty Re: Selenicereus (Königin der Nacht o. ä.) - Pflegefragen

Beitrag  Fred Zimt Fr 03 Mai 2013, 21:55

Hi Michael,
ungeduldig?
Wie wärs'n damit für'n Anfang:

http://www.google.de/search?q=selenicereus+pflege

Welche Art meinst Du und was ist optimales Wachstum-
möglichst schnelle in Ungeheuer heranziehen?

Grüße
Fred
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5560

Nach oben Nach unten

Selenicereus (Königin der Nacht o. ä.) - Pflegefragen Empty Re: Selenicereus (Königin der Nacht o. ä.) - Pflegefragen

Beitrag  Nexeron Fr 03 Mai 2013, 21:59

http://www.kakteensammlung-holzheu.de/selenicereus_grandiflorus.html schau mal hier könnte dir behilflich sein.LG Alex
Nexeron
Nexeron
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 183
Lieblings-Gattungen : Trichocereus,Lophophora,Astrophytum und Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Selenicereus (Königin der Nacht o. ä.) - Pflegefragen Empty Re: Selenicereus (Königin der Nacht o. ä.) - Pflegefragen

Beitrag  Astrophytum Fan Fr 03 Mai 2013, 22:41

Also jetzt habe ich die Links durch und bin genau so schlau wie vorher...
Vielleicht erstmal so viel, meine Ampeln hängen im Gwh auf halber Höhe, die Dachplatten sind mit Zeitung abgedunkelt. Zu hell ? Ich will dass sie richtig wachsen, so das,ich schnell Pfropfunterlagen habe. Sie stehen in einer Mischung aus Tief Sand und Kieselgur. Vielleicht können ja die Pfropfer noch was dazu sagen...
MfG Michael
Astrophytum Fan
Astrophytum Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 646
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Lophophora, Turbinicarpus, Ariocarpus, Epithelantha, Obregonia, Aztekium und andere Mexikaner :)

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 8 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten