Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Selenicereus (Königin der Nacht o. ä.) - Pflegefragen

+25
Fupsey
chrisg
Calandrella
plantsman
TobyasQ
Esor Tresed
konrad_fitz
Cristatahunter
Kaktusfreund81
cc-um
nordlicht
Solene
Motte
Dietmar
Aldama
thommy
william-sii
Phyllo
volker
Nexeron
Fred Zimt
Astrophytum Fan
Torro
Echinopsis
droddl
29 verfasser

Seite 2 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Selenicereus (Königin der Nacht o. ä.) - Pflegefragen - Seite 2 Empty Re: Selenicereus (Königin der Nacht o. ä.) - Pflegefragen

Beitrag  volker Fr 03 Mai 2013, 23:16

Michael , die wollen Humus in der Erde und höhere Luftfeuchtigkeit da sie ja in der Natur ja in Bäumen wachsen soviel ich weis.
volker
volker
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1266
Lieblings-Gattungen : alles was frosthart ist

Nach oben Nach unten

Selenicereus (Königin der Nacht o. ä.) - Pflegefragen - Seite 2 Empty Re: Selenicereus (Königin der Nacht o. ä.) - Pflegefragen

Beitrag  Fred Zimt Fr 03 Mai 2013, 23:48

Also jetzt habe ich die Links durch und bin genau so schlau wie vorher...

Shocked
Woha, im ersten link waren 8500 Unterseiten, da steht nix brauchbares drin?
Daschauher...


Ich bin kein Fachmann, aber ich tät auch sagen daß sich ein Humusanteil günstig auswirken wird,
mein S. grandiflorus steht in einer Mischung aus Blumenerde, Pinienrinde und Bims/Splitt.
Warm aufgestellt und regelmäßig gewässert und gedüngt wächst er schneller als mir lieb ist.

Hilft das aweng?


Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5560

Nach oben Nach unten

Selenicereus (Königin der Nacht o. ä.) - Pflegefragen - Seite 2 Empty Re: Selenicereus (Königin der Nacht o. ä.) - Pflegefragen

Beitrag  Astrophytum Fan Sa 04 Mai 2013, 07:54

@Fred: mir geht's ja darum, ob Sie es hell oder eher schattig mögen. Da steht auf jeder Seite was anderes.... Rolling Eyes
MfG Michael
Astrophytum Fan
Astrophytum Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 646
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Lophophora, Turbinicarpus, Ariocarpus, Epithelantha, Obregonia, Aztekium und andere Mexikaner :)

Nach oben Nach unten

Selenicereus (Königin der Nacht o. ä.) - Pflegefragen - Seite 2 Empty Re: Selenicereus (Königin der Nacht o. ä.) - Pflegefragen

Beitrag  Phyllo Sa 04 Mai 2013, 08:34

Hi
Sonnig/halbschattig und im Freien! Regelmäßig wässern und nicht zu wenig düngen.
So bekommst du schöne dicke und vor allem gesunde Triebe.

Willst du Bleistifttriebe, dann ans nordseitige WC-Milchglasfenster stellen. Wink
Phyllo
Phyllo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 305
Lieblings-Gattungen : Epis, Aporos, Hildewinteras, Palmen, Bananen, u.v.m.

Nach oben Nach unten

Selenicereus (Königin der Nacht o. ä.) - Pflegefragen - Seite 2 Empty Re: Selenicereus (Königin der Nacht o. ä.) - Pflegefragen

Beitrag  william-sii Sa 04 Mai 2013, 09:22

Große Töpfe, Substrat mineralisch : organisch 1:1, halbschattiger Stand (vor Mittagssonne geschützt), regelmäßig gießen und düngen. Im Winter trocken bei > 6°C.
william-sii
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3078
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Selenicereus (Königin der Nacht o. ä.) - Pflegefragen - Seite 2 Empty Re: Selenicereus (Königin der Nacht o. ä.) - Pflegefragen

Beitrag  Echinopsis Sa 04 Mai 2013, 10:00

Meine Erfahrungswerte zum Selenicereus "Sporbert Klon":

  • Große Töpfe

  • reine Humuserde (ist die einzigste Gattung die bei mir in Humus kultiviert wird Wink )

  • viel Wasser

  • viel Dünger

  • am besten immer warm in einem Kasten mit hoher Luftfeuchtigkeit


Wachsen dann wie Unkraut und Du kannst dich kaum davor retten...
Deswegen - wenn Du es nicht zu eilig hast den Kasten mit hoher Luftfeuchtigkeit weglassen.
Ich parke nur hin und wieder frisch bewurzelte Triebspitzen im Kasten, um sie schneller pfropffertig zu ziehen... Gestört

lG
Daniel

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 11662
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Selenicereus (Königin der Nacht o. ä.) - Pflegefragen - Seite 2 Empty Re: Selenicereus (Königin der Nacht o. ä.) - Pflegefragen

Beitrag  Astrophytum Fan Sa 04 Mai 2013, 12:28

Ok, jetzt ist mich geholfen Very Happy
MfG Michael
Astrophytum Fan
Astrophytum Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 646
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Lophophora, Turbinicarpus, Ariocarpus, Epithelantha, Obregonia, Aztekium und andere Mexikaner :)

Nach oben Nach unten

Selenicereus (Königin der Nacht o. ä.) - Pflegefragen - Seite 2 Empty Hilfe meine Königin der Nacht gammelt

Beitrag  thommy Di 20 Dez 2016, 17:26

Hallo
Seit vielen Jahren pflege ich diese Pflanze,dieses Jahr gabs auch noch schöne Blüten aber nun macht Sie mir Sorgen. Ein lästiger Pilz will mich ärgern. Wollt halt auch nicht die ganze Pflanze entsorgen.Sie ist etwa 3m lang und ein schöner dicker Trieb von 3cm Durchmesser.Es ging mit einer Faulstelle los,habe daraufhin bis ins gesunde Gewebe gekürzt und mit Holzkohlepulver desinfiziert. Aber dauert nicht lang und es kommt wieder eine Stelle.Hab nun schon dreimal zurückgeschnitten ca. 1m insgesamt. Stecklinge davon wollen auch nicht recht wurzeln ,die bekommen ebenfalls wieder diese Fäulnis Shocked Ich finds halt schade weils schöne dicke Triebe sind. Hatte jetzt stecklinge von einer anderen Selenisorte die hatten innerhalb von zwei Wochen Wurzeln,also liegst wohl nicht dran das ich mich zu dusselig anstell Wink Anbei mal zwei Fotos[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Sie steht bei mäßigem Licht trocken auf dem Dachboden bei 12 Grad.
Viele Grüße
Thomas
thommy
thommy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 738
Lieblings-Gattungen : Lobivia, Gymnocalycium, Astrophytum, Mammilliaria, Tephrocactus, Cereen ,Ariocarpus sowie alles winterharte an Echinocereen,Escobaria,Pediocactus und Opuntien.

Nach oben Nach unten

Selenicereus (Königin der Nacht o. ä.) - Pflegefragen - Seite 2 Empty Re: Selenicereus (Königin der Nacht o. ä.) - Pflegefragen

Beitrag  Aldama Di 20 Dez 2016, 19:53

Hi Thomas
In deinen Seleni vermute ich einen Pilz der schon soweit fortgeschritten ist, das die Pflanze wohl nicht mehr zu retten ist.
Aber Hoffnung naht bestimmt, durch meine nachfolgenden Schreiber.
Viel Glück weiter Very Happy
Aldama
Aldama
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 634
Lieblings-Gattungen : Echinocereen & Sulcorebutien

Nach oben Nach unten

Selenicereus (Königin der Nacht o. ä.) - Pflegefragen - Seite 2 Empty Re: Selenicereus (Königin der Nacht o. ä.) - Pflegefragen

Beitrag  Dietmar Di 20 Dez 2016, 20:55

Hallo Thomas,
da der Pilz die Leitbündel befallen hat, konnte er sich womöglich bereits in der ganzen Pflanze ausbreiten. Daher dürften die Schwierigkeiten resultieren. Aber 2 m verbleiben ja noch und ich hoffe, dass Du noch einen Steckling retten kannst.

Gruß

Dietmar
Dietmar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1249

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten