Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Sonnigen Sonntag :) Frage, was machen, an was liegt es??

3 verfasser

Nach unten

Sonnigen Sonntag :) Frage, was machen, an was liegt es?? Empty Sonnigen Sonntag :) Frage, was machen, an was liegt es??

Beitrag  Balkanist So 24 Mai 2020, 15:09

Hallo,

einzelne Ohren sind total schrumpelig bzw. eins hat weiße Vertiefungen, ca 1 x 2 cm, weiß... ich weiß zum Teufel nicht an was es liegt.
Leider geht es irgend wie mit dem Foto nicht. Kopie einfügen [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
scheinbar auch nicht. Teufel Danke für eine hilfreiche Antwort Gestört Irgend wie doch Gestört
Balkanist
Balkanist
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3
Lieblings-Gattungen : Fikus/ Feigen

Nach oben Nach unten

Sonnigen Sonntag :) Frage, was machen, an was liegt es?? Empty Re: Sonnigen Sonntag :) Frage, was machen, an was liegt es??

Beitrag  Shamrock So 24 Mai 2020, 23:06

Hallo und herzlich Willkommen hier im Forum!

Wenn du uns verrätst, wie du deine Opuntia kultivierst, dann können wir dir vielleicht auch verraten, wo der Optimierungsbedarf steckt. Bei der Angabe "Kopfschmerzen" wird dein Hausarzt normalerweise auch keine treffende Diagnose erstellen können, sondern nur ins Blaue raten.

Opuntien sind relativ hungrig und durstig. Zudem könnten theoretisch die Wurzeln nicht intakt sein, wodurch sie nicht ausreichend versorgt wird. Aber wie geschrieben, das ist ein Raten ins Blaue.
Die Vertiefung selbst sehe ich als optischen Makel und nicht als Ursache.

Gutes Gelingen, beste Grüße und noch viel Freude hier im Forum - Shamrock (aka Matthias)

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 27093
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Sonnigen Sonntag :) Frage, was machen, an was liegt es?? Empty Re: Sonnigen Sonntag :) Frage, was machen, an was liegt es??

Beitrag  Cristatahunter Mo 25 Mai 2020, 07:06

Das Substrat sieht aus wie Maurersand. Da liegt vermutlich das Problem vor.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21742
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Sonnigen Sonntag :) Frage, was machen, an was liegt es?? Empty Ja Danke für die Aufnahme ..

Beitrag  Balkanist Mo 25 Mai 2020, 07:17

Danke für die schnelle Antwort. Smile

Guten morgen Matthias,

ich hab mir ein Ohr aus Bulgarien mitgebracht, in 2018. Normal in "Erde gesteckt" und mich gefreut Smile Der ist Winterhart, also auch im Winter draußen. Ich hab ihn den ersten Winter im Keller gehabt, gegossen nahezu Null. Im Frühjahr sind viele neue Ohren gewachsen, kein Blüten zu meinem Ärger. Also hab ich den letzten Winter auf den Dachboden verfrachtet, wegen mehr Licht. Wassergabe, nahezu Null. Im Frühjahr wieder in die Wohnung gebracht, neue Ohren und dann das. Jetzt hab ich einige Ohren entfernt und neues Substrat mit Sand usw. verabreicht. Jetzt sind die im Garten, in Terrakotta Töpfen... Die Wurzeln waren beim umpflanzen weiß. Die Ohren wachsen weiter und meine Panik auch Gestört Gestört Gestört
Balkanist
Balkanist
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3
Lieblings-Gattungen : Fikus/ Feigen

Nach oben Nach unten

Sonnigen Sonntag :) Frage, was machen, an was liegt es?? Empty Guten Morgen

Beitrag  Balkanist Mo 25 Mai 2020, 07:21

Cristatahunter schrieb:Das Substrat sieht aus wie Maurersand. Da liegt vermutlich das Problem vor.

Das ist erst einige Tage alt, das Problem ist aber schon älter. In dem Sand stand ein Weihnachtsbaum Smile Also daran kann es irgend wo nicht liegen. Unter dem Sand ist Erde und darunter sind Steine.
Balkanist
Balkanist
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3
Lieblings-Gattungen : Fikus/ Feigen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten