Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Säulen- oder Kugelkaktus?

3 verfasser

Nach unten

Säulen- oder Kugelkaktus? Empty Säulen- oder Kugelkaktus?

Beitrag  Globoxx Sa 10 Jul 2021, 15:59

Hallo,
ich habe im März 2020 eine Kakteenmischung ausgesät. Unter anderen sind da die abgebildeten, von denen ich nicht weiß was das ist. Ich tippe mal auf….ne, ich laß es….(E.G.?)
Zu meiner Frage: das Erscheinungsbild war bis vor einiger Zeit eher säulenförmig, nun werden sie eher pilzförmig, als wenn sie kugelförmig werden wollen.
Soll ich die demnächst dann tiefer eintopfen oder so lassen?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Globoxx
Globoxx
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 38
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Säulen- oder Kugelkaktus? Empty Re: Säulen- oder Kugelkaktus?

Beitrag  Andreas75 Sa 10 Jul 2021, 21:48

Die fokussierten Pflanzen sehen nach Lobivia aus. Lass einfach so, die schrumpfen später unten von selbst und sitzen mit dem dann festen Gewebe sicher auf dem Substrat auf. Topfst Du bereits jetzt tiefer, können sie Dir weg gammeln.
Andreas75
Andreas75
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 397
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Notocactus, nordamerikanische Winterharte sowie Variegate

Nach oben Nach unten

Säulen- oder Kugelkaktus? Empty Re: Säulen- oder Kugelkaktus?

Beitrag  Shamrock Sa 10 Jul 2021, 22:07

Das ist häufig so, dass sich Kugelsämlinge erst mal säulenmäßig strecken, auch wenn sie genug Licht bekommen. Die Natur weiß schon was sie macht... Falls es irgendwann später wirklich einen dünnen Wurzelhals geben sollte, dann kannst du sie immer noch tiefer setzen. Aber bis dahin hast du noch lange, lange Zeit. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26764
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Säulen- oder Kugelkaktus? Empty Re: Säulen- oder Kugelkaktus?

Beitrag  Globoxx So 11 Jul 2021, 12:57

Danke für die Hinweise und die Bestimmung(auf Lobivia wäre ich nicht gekommen).
Globoxx
Globoxx
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 38
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten