Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Wer nagt an meiner Mammillaria?

3 verfasser

Nach unten

Wer nagt an meiner Mammillaria? Empty Wer nagt an meiner Mammillaria?

Beitrag  Filomena Di 12 Jul 2022, 21:03

Hallo,

nach der Vorstellung hier schon meine erste Frage: Ich habe eine Mammillarie geerbt, bei der meine Mutter keinen Nachnamen hinterlassen hat. Nach mehreren Recherchen meine ich, es ist eine nejapensis (sie soll lt. Mutter auch gelb blühen). Ich nehme aber auch gerne Eure Bestimmung entgegen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Als ich heute mit einer Lupe auf Schädlingssuche war, fiel mir auf, dass diese Mammi auf der Rückseite kleine Löcher hat. Außerdem hängen Sekret- oder Harztropfen an manchen Stellen. Sie sind nicht flüssig und wenn mal sie berührt, fallen sie ab. Läuse oder ähnliches konnte ich keine erkennen, trotzdem mache ich mir Sorgen. Hier mal die Fotos der Schäden:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hier kann man gut die Tröpfchen erkennen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hat jemand von Euch schon einmal ein solches Schadbild gesehen und kann es zuordnen?

Vielen Dank und stachlige Grüße,
Filomena
Filomena
Filomena
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 57
Lieblings-Gattungen : Echinopsis

Nach oben Nach unten

Wer nagt an meiner Mammillaria? Empty Re: Wer nagt an meiner Mammillaria?

Beitrag  Jens Freigang Di 12 Jul 2022, 22:18

Hallo Filomena,
ein herzliche Willkommen Hallo
Mmh, als och die Fotos von deiner Mammillaria so sah, dachte ich mir, dass das nicht ganz junge Verletzungsspuren sind. kann es sein, dass deine Mammillaria zu sehr mit anderen Kakteen gekuschelt hat, sprich die Löcher von den Dornen eines anderen Kaktus herrühren?
So meine Idee...
Grüße, Jens
Jens Freigang
Jens Freigang
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 292
Lieblings-Gattungen : Epikaktus / Winterharte / Mexikaner

Nach oben Nach unten

Wer nagt an meiner Mammillaria? Empty Re: Wer nagt an meiner Mammillaria?

Beitrag  Cristatahunter Di 12 Jul 2022, 22:23

Hallo Filomena

Es gibt milchführende Mammillarien. Sie reagieren wie Euphorbias bei Verletzung der Epidermis. Die weisse Milch trocknet an der Luft und gerinnt zu Körnchen.
Kann gut sein, dass die sich selbst verletzen mit den eigenen Dornen oder der direkten Nachbarschaft. Der klebrige Saft schützt die Pflanze vor Fressfeinden. Die Milch verklebt den Schädlingen die Mundwerkzeuge.

Vermutlich falscher Alarm.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20552
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Wer nagt an meiner Mammillaria? Empty Re: Wer nagt an meiner Mammillaria?

Beitrag  Filomena Mi 13 Jul 2022, 14:40

Hallo Jens und Stefan,

danke für Eure Antworten. Wenn ich so recht überlege, steht die Mammi direkt vor einem schwerbewaffneten Echinofossulocactus. Wo sie in Mutterns GWH stand, kann ich nicht mehr nachvollziehen. Das würde aber auch erklären, dass das "vordere" Zwillingspaar keine Löcher hat!

Ich stelle sie mal an einen ungefährlicheren Ort und beobachte weiter. Könnt ihr mir noch sagen, ob es eine nejapensis ist, oder soll ich sie im Bestimmungsthread einstellen (ich hab noch einige andere geerbt, die ihr Schildlein verloren hatten...)?

Schönen Dank,
Filomena
Filomena
Filomena
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 57
Lieblings-Gattungen : Echinopsis

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten