Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Meine erste Aussaat Dezember 2022

+5
Hauyn
Antonia99
Wüstenwolli
WaizeBear
Sonne
9 verfasser

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Meine erste Aussaat Dezember 2022 Empty Meine erste Aussaat Dezember 2022

Beitrag  dankie Di 03 Jan 2023, 19:21

Hallo, ich habe am 26. Dezember zum ersten Mal Kakteen ausgesät. Einige sind schon gekeimt, bei anderen heißt es noch warten. Noch gar nichts tut sich bei den Echinocereen. Ausgesät habe ich über 200 Samen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Astrophytum asterias Superkabuto und asterias akabana

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Pilosocereus palmeri

Freundliche Grüße
Daniel
dankie
dankie
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 47
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Echinocereus, Epithelantha, Escobaria, Mammillaria, Turbinicarpus

Nach oben Nach unten

Meine erste Aussaat Dezember 2022 Empty Re: Meine erste Aussaat Dezember 2022

Beitrag  Sonne Mi 04 Jan 2023, 13:00

Hi

das sieht doch gut aus. Ich habe im November die ersten Aussaaten gemacht; bei mir ist auch einiges gekeimt.
Gymno mihanovichii variegated, Astrophytum (gemischte) und Rebutia (hier hatte ich Samenkapseln an einer Pflanze die ich gekauft hatte, hat mit den Samen geklappt *freu)
Ich bin viel zu hibbelig und schaue täglich ob sich da nun weiterhin was tut.

Gruss
Sonne
Sonne
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11
Lieblings-Gattungen : Gymnocalicium, Astrophytum, Copiapoa

Nach oben Nach unten

Meine erste Aussaat Dezember 2022 Empty Re: Meine erste Aussaat Dezember 2022

Beitrag  WaizeBear Mi 04 Jan 2023, 19:20

Dann weiter viel Erfolg mit deinen Sämlingen. Bin schon gespannt auf weitere Fortschritte. *Kaktus*
WaizeBear
WaizeBear
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 924
Lieblings-Gattungen : Liebe kleinbleibende Kakteen mit schöner Bedornung, möglichst nicht gruppenbildend

Nach oben Nach unten

Meine erste Aussaat Dezember 2022 Empty Re: Meine erste Aussaat Dezember 2022

Beitrag  dankie Sa 07 Jan 2023, 16:04

Mittlerweile sind alle Sorten gekeimt, nur bei Cereus aethiops leider gar nichts. Heute habe ich leider auch eine Trauermücke im Gewächshaus entdeckt. Sie ist an einem Wassertropfen geklebt, hoffentlich noch bevor sie Schaden anrichten konnte.
Da es meine erste Aussaat ist schaue ich mehrmals täglich nach den kleinen  Very Happy  Sehr faszinierend wie aus einen Samenkorn ein kleiner Kaktus heranwächst.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Astrophytum asterias hybriden

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Pilosocereus pentaedrophorus

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Astrophytum asterias superkabuto und asterias akabana

Freundliche Grüße
Daniel
dankie
dankie
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 47
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Echinocereus, Epithelantha, Escobaria, Mammillaria, Turbinicarpus

Nach oben Nach unten

Meine erste Aussaat Dezember 2022 Empty Re: Meine erste Aussaat Dezember 2022

Beitrag  Gast Sa 07 Jan 2023, 16:21

Sorten UND ARTEN.
Glückwunsch, weiter so - das wird!
Wegen der Trauermücke kann die eine oder andere Gelbtafel nicht schaden, dann weiß man zumindest was los ist.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Meine erste Aussaat Dezember 2022 Empty Re: Meine erste Aussaat Dezember 2022

Beitrag  dankie Fr 13 Jan 2023, 18:57

Meine kleinen entwickeln sich ganz prächtig. Bei manchen sieht man schon die ersten Stacheln. Werde morgen ein paar Fotos hochladen.
Kann ich jetzt schon mit den Lüften beginnen und darf das Substrat an der Oberfläche schon abtrocknen? Düngen kann ich jetzt auch das erste mal?

Freundliche Grüße
Daniel
dankie
dankie
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 47
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Echinocereus, Epithelantha, Escobaria, Mammillaria, Turbinicarpus

Nach oben Nach unten

Meine erste Aussaat Dezember 2022 Empty Re: Meine erste Aussaat Dezember 2022

Beitrag  dankie Mo 20 März 2023, 18:35

Hallo, meine kleinen sind nun fast 3 Monate alt und die meisten haben überlebt. Ich bin mir  jetzt etwas unsicher wie oft ich die kleinen gießen soll? Aktuell mach ich es einmal in der Woche, ist das zu wenig, zu viel oder ok?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Escobaria vivipara

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Echinocereus reichenbachii var. albispinus

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Astrophytum asterias suberkabuto und asterias akabana

Freundliche Grüße
Daniel
dankie
dankie
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 47
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Echinocereus, Epithelantha, Escobaria, Mammillaria, Turbinicarpus

Nach oben Nach unten

Meine erste Aussaat Dezember 2022 Empty Re: Meine erste Aussaat Dezember 2022

Beitrag  Wüstenwolli Mo 20 März 2023, 21:49

Hallo Daniel,

Deine Sämis sehen prima aus!
So pauschal zu bestätigen ,"1x / Woche gießen" ist richtig,
hängt natürlich immer von der Aufstellung / Temperatur / gegebene Wassermenge ab-
da Du kaum Verluste hattest, mach´ einfach weiter so wie bisher-
das wird schon richtig sein!
Auch Sämlinge vertrocknen nicht so schnell,
wie man vielleicht vermutet,
ein Zuviel an Wasser führt da eher zu Verlusten,
da ein zu feuchtes Substrat in Verbindung mit Wärme Schädlingen wie den Larven der Trauermücken gut bekommt.
Da Deine kleinen aber gut ausschauen und auch die Oberfläche der Steinchen keine " Veralgung" zeigt,
würde ich nichts ändern.
Weiter gutes Gelingen im Aussaat- Geschehen!

LG Wolli



Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4693
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Meine erste Aussaat Dezember 2022 Empty Re: Meine erste Aussaat Dezember 2022

Beitrag  Elisonne Mo 20 März 2023, 23:12

Hallo Daniel,

das sieht doch schon richtig gut aus! Very Happy  Ich finde es richtig spannend, wenn die Sämlinge es durch den Kies schaffen. Meine verstecken sich noch darin (Ende Januar gesäht).


Viel Glück weiterhin.

LG Eli *Kaktus*
Elisonne
Elisonne
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 262
Lieblings-Gattungen : grüne Knubbelchen (Kakteen, Euphorbia, u.a.)

Nach oben Nach unten

Meine erste Aussaat Dezember 2022 Empty Re: Meine erste Aussaat Dezember 2022

Beitrag  Antonia99 Mo 20 März 2023, 23:24

Hallo Eli,
wenn Deine Sämlinge nach 6 Wochen noch nicht zu sehen sind, dann läuft da etwas verkehrt. Die meisten keimen meiner Erfahrung nach zwischen der 2.und der 4.Woche.
Vielleicht haben sie zu viel Kies auf dem Kopf? Shocked
Antonia99
Antonia99
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1473

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten