Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

"Tephrocactus" 0211-1, Gruson-Gewächshäuser

3 verfasser

Nach unten

"Tephrocactus" 0211-1, Gruson-Gewächshäuser Empty "Tephrocactus" 0211-1, Gruson-Gewächshäuser

Beitrag  plantsman Di 08 Aug 2023, 21:31

Moin,

diese Pflanze steht nun schon seit 2010 hier in der Grusonschen Sammlung rum und hat noch keinen Namen. Bisher ist sie auch nicht so richtig gewachsen.

Wenn ich nach den Standort-Daten gehe, käme, meiner Meinung nach, Maihueniopsis platyacantha in Frage:
Argentinien, Mendoza, Ruta 40, km 2778.

Eine Bestätigung oder eine andere Bestimmung werden dankend angenommen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
Tschüssing
Stefan
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2359
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

"Tephrocactus" 0211-1, Gruson-Gewächshäuser Empty Re: "Tephrocactus" 0211-1, Gruson-Gewächshäuser

Beitrag  Tephro Di 08 Aug 2023, 23:19

Hallo Stefan,

vom Aussehen her könnte sie zum Formenkreis der Maihueniopsis platyacantha gehören (ich hätte sie jedenfalls bei meinen Pflanzen so eingeordnet). Die Pflanzen habe ich schon mit sehr hellen, gelblichen, hellbraunen und dunkelbraunen Dornen gesehen. Oftmals waren die Dornen nach oben oder zur Seite abstehend, aber es gibt sicher auch Pflanzen bei denen sie fast anliegend sind.
Vielleicht kann jemand anderes mehr dazu beitragen.

ciao Markus
Tephro
Tephro
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20
Lieblings-Gattungen : Cumulopuntia,Maihueniopsis,Pterocactus etc.

Nach oben Nach unten

"Tephrocactus" 0211-1, Gruson-Gewächshäuser Empty Re: "Tephrocactus" 0211-1, Gruson-Gewächshäuser

Beitrag  OPUNTIO Mi 09 Aug 2023, 16:58

http://www.tephroweb.ch/mai/platyinsitu.htm
Hallo Stefan
Ich weiß, bei Standortfotos ist die Bedornung immer wesentlich derber als in Kultur.
Aber da sie ja nahezu die selbe Herkunft haben, ist der Hinweis auf die schwer abnehmbaren Glieder viel wert, wie ich finde.
Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4203
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

"Tephrocactus" 0211-1, Gruson-Gewächshäuser Empty Re: "Tephrocactus" 0211-1, Gruson-Gewächshäuser

Beitrag  plantsman Mi 09 Aug 2023, 19:49

Meine Herren,

super, vielen Dank an euch beide. Damit habt ihr uns sehr geholfen!

_________________
Tschüssing
Stefan
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2359
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten