Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

sven´s Bestimmungsanfragen

+12
sven
Tobi F
Knufo
CharlotteKL
Kaktussonne32
Kaktusfreund81
jupp999
OPUNTIO
Gust
Henning
Christine Heymann
konrad_fitz
16 verfasser

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Nach unten

sven´s Bestimmungsanfragen - Seite 5 Empty Re: sven´s Bestimmungsanfragen

Beitrag  Esor Tresed Fr 27 Okt 2023, 17:05

Da sehe ich Luteks Vorschlag als wahrscheinlicher an. Ich hab eine oxygona und die hat längere Dornen, nicht so plüschige Areolen und sieht insgesamt anders aus.

Das ist sie:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von Esor Tresed am Fr 27 Okt 2023, 17:14 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Esor Tresed
Esor Tresed
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1571
Lieblings-Gattungen : Alles, was glauk, farinös, weiß bedornt, bewollt oder beblühtet ist.

Christine Heymann mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

sven´s Bestimmungsanfragen - Seite 5 Empty Re: sven´s Bestimmungsanfragen

Beitrag  Christine Heymann Fr 27 Okt 2023, 17:07

Hallo Sven,
wenn du es genau wissen willst, musst du auf eine Blüte warten. Also bis nächstes Jahr. Einfach mal die infrage kommenden Artnamen aufschreiben mit einem ??? und dann wird sich das ja vielleicht nächstes Jahr klären. Aktuell kann man nur Vermutungen anstellen.
Viele Grüße   Christine
Christine Heymann
Christine Heymann
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1329
Lieblings-Gattungen : alles mit weißer (möglichst dichter) Bedornung und/oder besonderen Blüten

Nach oben Nach unten

sven´s Bestimmungsanfragen - Seite 5 Empty große Echinopsis in Pflanzschale

Beitrag  sven Fr 27 Okt 2023, 18:52

Hallo an alle Forumsmitglieder,

hat jemand von Euch schonmal eine große Echinopsis in eine Pflanzschale gepflanzt. Gibt es da vielleicht Probleme mit der Standfestigkeit?
Ich frage deshalb weil ich es vorhabe zu tun. Ich verspreche mir davon, das der Kaktus mehr Freiraum für Ableger hat, die sonst an die Topfwand stoßen würden.
Spricht irgendwas dagegen?
sven
sven
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 25
Lieblings-Gattungen : Greisenhauptkaktus

Nach oben Nach unten

sven´s Bestimmungsanfragen - Seite 5 Empty Re: sven´s Bestimmungsanfragen

Beitrag  CharlotteKL Fr 27 Okt 2023, 19:12

Aus meiner Sicht sollte es keine Probleme geben; so lang die Schale groß genug ist -- dann sollte sie auch tief genug sein.
CharlotteKL
CharlotteKL
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1499
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Ariocarpus

Nach oben Nach unten

sven´s Bestimmungsanfragen - Seite 5 Empty Re: sven´s Bestimmungsanfragen

Beitrag  Kaktusfreund81 Fr 27 Okt 2023, 20:25

sven schrieb:hat jemand von Euch schonmal eine große Echinopsis in eine Pflanzschale gepflanzt. Gibt es da vielleicht Probleme mit der Standfestigkeit?
Echinopsen sind Starkzehrer. Zu mehr Wurzelraum in der Schale und genug organischem Material unter den Füßen wird sie also nicht "Nein" sagen. Wink Besonders für sprossende Gruppen sind diese Pflanzgefäße ideal, wenn man die Kindel dran lassen möchte. Deinen Plänen steht also nichts im Weg.

Für die Umtopfaktion bietet sich die Winterruhe an - das Substrat ist eh trocken und eventuelle Wurzelverletzungen können problemlos abheilen, bevor im Frühjahr wieder das Gießen losgeht.

_________________
Beste Grüße
Sami


https://www.notocactus.eu/
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2316
Lieblings-Gattungen : Notokakteen, Gymnocalycien & andere Südamerikaner / Hybriden von Echinopsis, Trichocereus, Lobivia, Hildewintera & Chamaecereus

sofie69 mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

sven´s Bestimmungsanfragen - Seite 5 Empty Re: sven´s Bestimmungsanfragen

Beitrag  shirina Fr 27 Okt 2023, 20:49

guten Abend ,  so in der Art ?  

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

lg. sofie
shirina
shirina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1234
Lieblings-Gattungen : Agaven und Kakteen winterhart

Kaktusfreund81, CharlotteKL, sofie69, Christine Heymann und sven mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

sven´s Bestimmungsanfragen - Seite 5 Empty Re: sven´s Bestimmungsanfragen

Beitrag  Esor Tresed Fr 27 Okt 2023, 21:42

Das sieht toll aus, Sofie! Very Happy

Die oxygona oben wohnt auch in einer Schale, ich weiß nicht, ob man das auf dem Foto sieht. Sie ist aber noch nicht so groß (17 cm Schale). Die Kindel bleiben dran, weil mir das besser gefällt.
Esor Tresed
Esor Tresed
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1571
Lieblings-Gattungen : Alles, was glauk, farinös, weiß bedornt, bewollt oder beblühtet ist.

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten