Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Mammillaria magnimamma?

3 verfasser

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Mammillaria magnimamma? Empty Mammillaria magnimamma?

Beitrag  Piknik Di 05 Dez 2023, 19:06

Hallo in die Runde,

bin seit gestern erst im Forum und probiere mal, ob ich Bilder hier reingestellt kriege.
Vielleicht hat ja jemand Lust, meinen Kaktus Nr. 1 zu bestimmen. Ich habe ihn vor 5 Jahren aus dem botanischen Garten in Soller (Mallorca). Inzwischen hat die "Mammi" einen Durchmesser von ca. 15 cm und fünf Kinder Very Happy .

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich war irgendwie bei Mammilaria magnimamma gelandet, weiß aber nicht ob das stimmt und freue mich über eure Meinung.

Viele Grüße

Piknik
Piknik
Piknik
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 32
Lieblings-Gattungen : viele

Nach oben Nach unten

Mammillaria magnimamma? Empty Re: Mammillaria magnimamma?

Beitrag  Kakteenfreek Di 05 Dez 2023, 21:59

Hallo Piknik;
Richtig, das könnte passen!
Kakteenfreek
Kakteenfreek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1405
Lieblings-Gattungen : Mammillaria - Turbinicarpus u.alle Mexikaner

Nach oben Nach unten

Mammillaria magnimamma? Empty Re: Mammillaria magnimamma?

Beitrag  CharlotteKL Mi 06 Dez 2023, 14:03

Huh. Ich hätte das jetzt für etwas aus dem Kreis M. hahniana gehalten. Aber evtl. sind die Warzen dafür zu scharfkantig? Ich finde auf den Fotos die Größe der Warzen schwer zu erkennen.
(Disclaimer: Ich bin keine Mammillarien-Expertin.)
CharlotteKL
CharlotteKL
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1499
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Mammillaria magnimamma? Empty Re: Mammillaria magnimamma?

Beitrag  Gast Mi 06 Dez 2023, 15:58

Die Mamis sind ja schon ziemlich magni. Geh doch mal den nächsten Schritt und guck mittels einer feinen Nadel, ob Wasser oder Milch sprudeln.

Ach ja, und herzlich Willkommen hier in unserer Runde! Wink
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Mammillaria magnimamma? Empty Re: Mammillaria magnimamma?

Beitrag  CharlotteKL Mi 06 Dez 2023, 17:51

Habe jetzt auch nochmal nachgeschaut -- M. hahniana und Konsorten haben nicht solche Mitteldornen, und insgesamt viel feinere Bedornung. Das war also definitiv ein totaler Schuss in den Ofen von mir. (Ich habe eigentlich selbst Pflanzen aus dem M. hahniana-Kreis und sollte es besser wissen.)

M. magnimamma habe ich noch nicht, aber die von Piknik gefällt mir sehr gut. Muss ich mal nach Ausschau halten...
CharlotteKL
CharlotteKL
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1499
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Mammillaria magnimamma? Empty Re: Mammillaria magnimamma?

Beitrag  Piknik Mi 06 Dez 2023, 18:33

Danke für die Antworten.
Soll ich sie wirklich zur Ader lassen, Shamrock? Dann aber vielleicht lieber im Frühjahr, oder?
Bei Milch = magnimamma?
Sehr spannend...
Piknik
Piknik
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 32
Lieblings-Gattungen : viele

Nach oben Nach unten

Mammillaria magnimamma? Empty Re: Mammillaria magnimamma?

Beitrag  Gast Mi 06 Dez 2023, 19:28

So ein kleiner Pieks ist völlig harmlos, keine Sorge. Da kommt ein kleines Tröpfchen und gut iss.
Ich denke schon, dass du völlig richtig bestimmt hast, aber Mammillarien find ich diesbezüglich immer etwas heikel und ich bin da weißgott kein Profi - deshalb kann ja so eine kleine, unkomplizierte Rückversicherung nicht schaden.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Mammillaria magnimamma? Empty Re: Mammillaria magnimamma?

Beitrag  Piknik Mi 06 Dez 2023, 20:22

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Sie gibt Milch! 😀
Piknik
Piknik
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 32
Lieblings-Gattungen : viele

Nach oben Nach unten

Mammillaria magnimamma? Empty Re: Mammillaria magnimamma?

Beitrag  Gast Mi 06 Dez 2023, 21:02

Und, reicht´s für´n Kaffee morgen früh?
Für mein Gewissen reicht´s jedenfalls, um jetzt wirklich M. magnimamma auf´s Schild zu schreiben und bei Einwänden, meldet sich bestimmt noch ein Mammillarien-Profi (ein paar von denen haben wir durchaus im Forum).
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Mammillaria magnimamma? Empty Re: Mammillaria magnimamma?

Beitrag  Piknik Mi 06 Dez 2023, 21:30

Zum Glück trinke ich den Kaffee schwarz. Sonst bräuchte ich noch ein paar mehr von den Pflanzen.
Vielen Dank für die Hilfe beim Bestimmen! Dann schreibe ich mal ein Schildchen.
Piknik
Piknik
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 32
Lieblings-Gattungen : viele

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten