Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Trichocereus Hybriden

Seite 50 von 50 Zurück  1 ... 26 ... 48, 49, 50

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Trichocereus Hybriden

Beitrag  Thomas G. am Do 01 Jun 2017, 12:48

Hallo Elke,

vielen Dank für die Bilder und die Infos. Das ist eine Kreuzung aus einer weissblühenden Tricho shaferi Hybr. (18 cm Ø) und der Schickhybride Eddie (13 cm Ø).

Da hat sich also bei der Blütengröße der Pappi und bei der Farbe die Mammi durchgesetzt. Echt blöd, ich hatte das genau umgekehrt geplant, aber die Gene machen halt was sie wollen Smile

Die beiden Liskes gefallen mir sehr gut, v.a. die orangefarbene. Die würde ich auf jeden Fall im Auge behalten, eventuell bringt sie nächstes Jahr eine etwas größere Blüte.

Und denk dir nix, bei mir steht eine Superkreuzung in den Startlöchern : Charlotte x Flying Saucer X Flying Saucer und die Knospe lässt mich echt das Schlimmste befürchten. Flying Saucer setzt sich recht oft durch, aber leider nicht immer Sad

Viele Grüße

Thomas
avatar
Thomas G.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 688
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Tricho/Echinopsis-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Trichocereus Hybriden

Beitrag  Wühlmaus am Do 01 Jun 2017, 15:21

Hallo Thomas,

ja, da steckt man nicht drin. Ich glaube, man muss schon Jahrzehnte züchten, um einigermaßen eine "Ahnung" zu haben, ob oder ob nicht da etwas Gutes rauskommt. Siehe die noch neuen Wörtora-Hybriden, das hätte sich wohl vorher niemand so vorgestellt. Jetzt wird vermehrt in dieser Kombi gekreuzt und einige Schöne sind ja auch schon dabei herumgekommen.

Danke noch für die Namen deiner Hybride, die trage ich gleich mal ein.

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: http://www.traumbaer-online.de/cms/
avatar
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5404
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium, TH, EH u. a.

Nach oben Nach unten

Re: Trichocereus Hybriden

Beitrag  Thomas G. am Do 01 Jun 2017, 15:48

Hallo Elke,

was sich in den letzten Jahren in der Hybridenzucht getan hat, ist echt der Hammer. Viele (ich auch) waren der Meinung da würde nichts wirklich neues mehr kommen und dann kamen auf einmal die geflammten Blüten (Wörtoras), eine ganze Reihe gezackter Blüten, die neue Superhybride Flying Dragon, die von Jürgen Theißinger importierten Dracheneier...

Wir leben wieder in sehr interessanten Zeiten Very Happy

Viele Grüße

Thomas
avatar
Thomas G.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 688
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Tricho/Echinopsis-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Trichocereus Hybriden

Beitrag  william-sii am Do 01 Jun 2017, 21:09

Thomas G. schrieb:Hallo Elke,

was sich in den letzten Jahren in der Hybridenzucht getan hat, ist echt der Hammer. Viele (ich auch) waren der Meinung da würde nichts wirklich neues mehr kommen und dann kamen auf einmal die geflammten Blüten (Wörtoras), eine ganze Reihe gezackter Blüten, die neue Superhybride Flying Dragon, die von Jürgen Theißinger importierten Dracheneier...

Wir leben wieder in sehr interessanten Zeiten Very Happy

Viele Grüße

Thomas
Nicht zu vergessen die Lobivienhybriden und die Hybriden mit Lobivienbeteiligung. Da steckt noch jede Menge Potenzial drin, schon allein wegen der Farbenvielfalt der Lobivien.
avatar
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2802
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Echinopsis- und Trichocereusblüten

Beitrag  Cristatahunter am Fr 16 Jun 2017, 17:37

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12465
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Mein erster Trichocereus blüht!

Beitrag  nikko am Fr 25 Aug 2017, 07:57

Moin,
nach gut 5 Jahren blüht meine allererste Trichocereus Hybride! Very Happy  
Gekauft hatte ich die Pflanze bei Klaus Rippe ( Cactus Andaluz ), sie heisst 'Flamenco' und ist eine Kreuzung aus 'Theleflora' x 'Gräsers Überraschung'.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und nochmal später am Abend:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Immerhin 2 handgroße Blüten, ich bin begeistert! Bestimmt hätte sie schon früher geblüht, ich hatte sie aber in  den ersten Jahren in einem zu kleinen Topf - sie hat lange gebraucht sich richtig zu etablieren. Seit 2 Jahren hat sie einen großen Topf und wird auch mit mehr Wasser versorgt, scheint ihr zu gefallen! Very Happy

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
avatar
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4287
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Re: Trichocereus Hybriden

Beitrag  Wühlmaus am Fr 25 Aug 2017, 08:14

Hallo Nils,

bist du jetzt auch unter die TH Liebhaber gegangen? Willst du auch selbst kreuzen? Dann sehen wir uns vielleicht bald in der Hybriden AG?

Zu der Blüte selbst: Es ist immer wieder eine Freude, wenn die erste Pflanze dieser Art blüht. Die Blüte macht auch einen ordentlich großen Eindruck.

Leider werden viele THs so groß. Man züchtet ja schon an kleineren Körpern herum. Mein größter Vertreter ist mittlerweile taillenhoch und müsste auch dringend neu gestopft werden. Viel Spaß auf jeden Fall mit diesen tollen Pflanzen.

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: http://www.traumbaer-online.de/cms/
avatar
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5404
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium, TH, EH u. a.

Nach oben Nach unten

Re: Trichocereus Hybriden

Beitrag  nikko am Fr 25 Aug 2017, 08:24

Moin Elke,
ja, die Blüte ist riesig! Der Kaktus selbst nur so knapp 40cm hoch, das ist noch hand­hab­bar. Ist aber noch meine einzige TH, züchten werde ich wohl nicht. Da fehlt echt der Platz! Very Happy

(Trotzdem habe ich mal Pollen, von Allem was gerade blüht 'draufgetan. (z.B. Cleistocactus, Arrajadoa) Bin ja immer neugierig!)

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
avatar
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4287
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Seite 50 von 50 Zurück  1 ... 26 ... 48, 49, 50

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten