Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Ascleps

Seite 5 von 57 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 31 ... 57  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Ascleps

Beitrag  Gast am Di 04 Jan 2011, 14:53

hi ira,

die habe ich ja recht spät bekommen, gerade noch rechtzeitig als dann anfang august die grosse regenzeit kam Evil or Very Mad sie scheint jedoch ganz gut angewachsen und macht einen fitten eindruck, allerdings ist noch nicht viel an neutrieben hinzugekommen. da erhoffe ich mir dieses jahr natürlich mehr, vor allem aber eine blüte oder zwei, drei...ich mach dann auf jeden fall foddos Wink deiner drücke ich die daumen!!

lg micha
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ascleps

Beitrag  Gast am Di 04 Jan 2011, 16:06

Danke Micha!
Das liest sich vielversprechend, zeig doch mal bitte ein aktuelles Photo! Meine sieht derzeit so aus: Crying or Very sad


L.G.
Ira
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ascleps

Beitrag  Gast am Mi 05 Jan 2011, 08:50

oh ja, die schreit nach licht Laughing kann es sein, das die abgetrockneten blattspitzen von spinnmilbenbefall herrühren? ich bemüh mich, die tage ein pic einzustellen, allerdings ist bis auf einen neutrieb nicht viel passiert. dir tu ich natürlich gern diesen gefallen *schmalz* Gestört

lg micha
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ascleps

Beitrag  Gast am Mi 05 Jan 2011, 09:39

Ne ne Micha das Photo täuscht.... keine Spinnmilben aber dafür Invasionen von Wollläusen (nicht an dieser Pflanze). Twisted Evil Die Farbe des Korpus stimmt auch nicht mit der Realität überein er ist dunkler und die weißen Stippen die du für Spinnmilben hältst gehen eher in Richtung Staubpartikel *gg*
Freue mich auf ein Photo *Neid* Laughing

L.G.
Ira
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ascleps

Beitrag  Gast am Mi 05 Jan 2011, 11:02

da stimm ich dir zu, deine sieht meiner gegenüber wirklich sehr "hell" aus. meine hat einen braun-gräulichen touch Trinken

lg micha
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ascleps

Beitrag  Gast am Mi 05 Jan 2011, 18:37

Wie, deine hat noch die Sommerfärbung, Shocked finde ich recht ungewöhnlich, oder steht deine unter der Höhensonne? *gg* Meine sah einmal so aus, du erinnerst dich: http://www.kakteenforum.de/showthread.php?t=13906
Gräulich war sie aber nie und wie schon geschrieben die Farbe auf dem aktuellem Photo täuscht (liegt an der Röhre) entspricht nicht ganz der Realität!
Jetzt hast du mich aber neugierig gemacht....... Cool

L.G.
Ira
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ascleps

Beitrag  Gast am Do 06 Jan 2011, 19:35

da habe ich mich missverständlich ausgedrückt ira, natürlich hat sie jetzt im winterquartier die färbung grösstenteils verloren. an der basis kann man sie aber noch erkennen.



lg micha
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ascleps

Beitrag  Barbara am Do 06 Jan 2011, 20:56


Hallo,

einige Fragen an die Experten,

in welchem Substrat fühlen sich die Stapelien am wohlsten?
Bei welchen Temperaturen überwintern sie am besten?
Gegossen wird im Winter garnicht?
avatar
Barbara
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2952

Nach oben Nach unten

Re: Ascleps

Beitrag  Gast am Do 06 Jan 2011, 22:04

icke bin ja keen experte, aber ich gebe mal meinen senf dazu barbara Teufel ich halte sie nie ganz trocken, das würde die wurzeln glaub ich dahinraffen. meine stehen in absolut mineralischem substrat ohne humose zusätze. ich habe damit einfach kein glück, wenn ich normale erde nehme, faulen mir die pflanzen weg. ich habe zur überwinterung leider nur die stuben-fensterbank gen süden zur verfügung, natürlich ist das zu warm und erste vergeilungen zeigen sich bereits. die schneide ich im frühjahr aber wieder weg...so ich geh dann mal Schlafen

lg micha
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ascleps

Beitrag  Barbara am Fr 07 Jan 2011, 09:12


Danke Micha für die Antwort,

hast du sie eher in tiefen Töpfen oder breiten Schalen?
avatar
Barbara
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2952

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 57 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 31 ... 57  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten