Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Pollentausch 2010

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Pollentausch 2010 Empty Pollentausch 2010

Beitrag  Egger am So 31 Jan 2010, 18:47

Hallo Leute,

Selten hat man die Möglichkeit zum bestäuben weil einfach die Pflanzen nicht immer zur gleichen Zeit blühen wollen.
Aber viele Kakteenfreunde haben viele Pflanzen. Very Happy
Meine Idee ist es kurz vor der Blüte hier Anfragen zu stellen ob jemand auch gerade eine gleiche blühende Pflanze hat.
Man könnte dann den Pollen mit nem Wattebausch günstig verschicken. Very Happy
Ich hab das schon mit nem Ariocarpus Agavoides gemacht und das hat prima geklappt.
Da ich gerne Samen erzeugen will bitte ich um rege Teilnahme.
Nun muss nurnoch die neue Saison beginnen.

viele Grüße Egger!

P.S. Meine erste Anfrage ist nach Pediocactus Simpsonii.
Der wird bestimmt bei mir wieder als erstes blühen. Leider habe ich nur einen.
Wenn es soweit ist werde ich es wissen lassen.
Egger
Egger
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 969

Nach oben Nach unten

Pollentausch 2010 Empty Re: Pollentausch 2010

Beitrag  kaktussnake am So 31 Jan 2010, 19:55

falls es mit dem pollentausch hier nicht klappen sollte, nimm mammillaria-pollen!

_________________
stachlige grüsse
kaktussnake
besuche meine stachligen babys
www.kaktussnake.de
>>>es gibt kein unkraut - nur pflanzen die an der falschen stelle wachsen!!<<<
kaktussnake
kaktussnake
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2830
Lieblings-Gattungen : alles was sticht!

Nach oben Nach unten

Pollentausch 2010 Empty Re: Pollentausch 2010

Beitrag  Egger am So 31 Jan 2010, 20:01

Mammilaria mit Pedio? scratch
Echt jetzt?
Okay, ich habe leider nur 2 Mammi´s. Eine Theresae und die Luethy.

viele Grüße Egger!
Egger
Egger
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 969

Nach oben Nach unten

Pollentausch 2010 Empty Re: Pollentausch 2010

Beitrag  Pahi am So 31 Jan 2010, 23:28

Hallo Thomas,

Mammillaria Pollen werden zur Reizbestäubung benutzt. Funktioniert fast immer

Gruß
Patrick
Pahi
Pahi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 451
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Pediocactus

Nach oben Nach unten

Pollentausch 2010 Empty Re: Pollentausch 2010

Beitrag  Travelbear am Mo 01 Feb 2010, 00:26

Hallo zusammen,

kaum zu glauben, aber ich hab keine einzige Mammillaria. Bei mir würde es also nur mit Zementstaub funktionieren.
Aber mal ganz davon abgesehen, den gesünderen Samen erhält man wenn eine Blüte mit dem Pollen einer zweiten Pflanze der gleichen Art bestäubt wird. Daher ist die Idee des Pollentausches durchaus ein gute Vorschlag und die Reizbestäubung nur dann zu empfehlen, wenn wirklich keine andere Methode möglich ist. Insofern wäre eine rege Teilnahme an dem Genaustausch wünschenswert!

Gruß Peter
Travelbear
Travelbear
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1150
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Discocactus, Echinocactus, Ferocactus, Xanthorrhoeaceae, Cyatheales

Nach oben Nach unten

Pollentausch 2010 Empty Re: Pollentausch 2010

Beitrag  Pahi am Mo 01 Feb 2010, 00:39

Hallo,

ich bin gerne dabei. Und die Idee is auch Klasse.

Gruß
Patrick
Pahi
Pahi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 451
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Pediocactus

Nach oben Nach unten

Pollentausch 2010 Empty Re: Pollentausch 2010

Beitrag  kaktussnake am Mo 01 Feb 2010, 13:18

das wird sich bei kakteen, die nur eine kurze blütezeit haben etwas schwierig gestalten - ist schon im gw nicht immer ganz einfach.
ich verschicke auf anfrage natürlich gerne pollen - aber ich haab zuviele um alle anbieten zu können.
die meisten blühfähigen kakteen stelle ich sowieso unter kakteen von a...-...z auf meiner hp vor. am besten rechtzeitig anmelden, wer was sucht!
ich bin ständig dran, da fertig zu werden, bin leider erst bei "e"

_________________
stachlige grüsse
kaktussnake
besuche meine stachligen babys
www.kaktussnake.de
>>>es gibt kein unkraut - nur pflanzen die an der falschen stelle wachsen!!<<<
kaktussnake
kaktussnake
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2830
Lieblings-Gattungen : alles was sticht!

Nach oben Nach unten

Pollentausch 2010 Empty Re: Pollentausch 2010

Beitrag  Gast am Sa 13 Feb 2010, 13:13

habe auch hier zu gleich eine Frage.
Ich habe mit einem Wattestäbchen Pollen von meiner fast weissen schlumberga genommen und im Gefrierfach eingefroren.
was meint ihr dazu kann das funktionieren? Oder ist das Quatsch.

LG Olf
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Pollentausch 2010 Empty Re: Pollentausch 2010

Beitrag  Hardy_whv am Sa 13 Feb 2010, 13:33

Die Idee mit dem Pollentausch ist sehr gut. Ich werde sicher darauf zurückkommen.

Bockav schrieb:Ich habe mit einem Wattestäbchen Pollen von meiner fast weissen Schlumberga genommen und im Gefrierfach eingefroren.

Ich habe im letzten Jahr ein paarmal mit gesammelten Pollen Pflanzen bestäubt. Wobei die längste Aufbewahrungszeit bei etwa drei Wochen lag. (Lag daran, dass die anderen Blüten relativ rasch blüten. Vermutlich hätte der Pollen auch noch länger gehalten.) Ich verwende eine Methode, die ich mal im Hybridenforum gelesen habe. Der Beitrag ist aber m.W. dem Datenverlust im letzten Jahr zum Opfer gefallen.

Demnach wurde die trockene Aufbewahrung als wichtiger empfunden als eine kühle Temperatur. Feuchtigkeit soll für Pollen der rasche Tod bedeuten. Hier also die im Hybridenforum empfohlene Aufbewahrungsmethode (die ich auch verwende): Eine Tupperbox mit einer Schicht Sand (ich nehme Vogelsand, ca. 5cm dicke Schicht) füllen, darauf eine Schicht Reis. Die Funktion des Reis ist es, die Luftfeuchtigkeit zu binden. Den Pollen sammle ich mit Wattestäbchen. Die Stäbchen stecke ich in diese Box, die an einen trockenen, lichtgeschützten Ort (etwa bei Zimmertemperatur) aufbewahrt wird. Daneben stecke ich ein Etikett ein, indem ich die Details des Pollen dokumentiere.

Bei der Aufbewahrung im Kühlschrank oder Gefrierfach steigt durch die Abkühlung die Luftfeuchtigkeit, was problematisch sein könnte. Insofern habe ich von einer Aufbewahrung im Kühlschrank oder Gefrierfach Abstand genommen.


Gruß,

Hardy [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hardy_whv
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2277
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Pollentausch 2010 Empty Re: Pollentausch 2010

Beitrag  Gast am Sa 13 Feb 2010, 13:39

Hallo Hardy,
danke für die schnelle Anwort,dann werde ich wohl kein Glück haben .Aber dafür werde ich dann beim nächsten mal die methode mit dem sand ausprobieren.

LG Olf
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten