Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Samengewinnung von Epis

5 verfasser

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Samengewinnung von Epis Empty Samengewinnung von Epis

Beitrag  Altorferikus So 09 Sep 2012, 12:12

Reife Früchte abschneiden oder abdrehen.
Reife Früchte können auch wie in diesem Fall grün sein.[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Altorferikus
Altorferikus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 107

Nach oben Nach unten

Samengewinnung von Epis Empty Re: Samengewinnung von Epis

Beitrag  Altorferikus So 09 Sep 2012, 12:19

Reife Früchte in zwei Teile schneiden und Samen vom Fruchtfleisch trennen.
Mit den Fingern so viele Samen wie möglich von Fruchtfleisch loslösen.
Fruchtfleisch ohne Samen in eine separate Schüssel abgiessen.
Schlechte Samen schwimmen oben auf.
Vorgang wiederholen bi kein Fruchtfleisch mehr vorhanden ist.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von Altorferikus am So 09 Sep 2012, 13:30 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Altorferikus
Altorferikus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 107

Nach oben Nach unten

Samengewinnung von Epis Empty Re: Samengewinnung von Epis

Beitrag  Altorferikus So 09 Sep 2012, 12:52

Samen mit sowenig Wasser wie möglich auf einen durchsichtigen Plastiksack giessen.
So viel Wasser wie möglich mit Haushaltstüchern absaugen. Samen etwas verteilen.
Wie man sehen kann sind die Samen von einer gallertartigen Schutzhülle umgeben.
Die Samen 2 Tage trocknen lassen (nicht an der Sonne natürlich), so verschwindet auch die Schutzschicht.
Nach 2 Tagen sind die Samen trocken und zum Teil angetrocknet.
Mit nicht zu scharfem Gegenstand (Messer oder Kreditkarte) die Samen von Plastik lösen.
Falls die Samen wegspicken einen zweiten durchsichtigen Plastik darüberlegen. Dann spickt nichts mehr weg.
Auf diese weise gehen vielleicht 5 % der Samen Kaput. Aber bei 500 Samen ist dies kein grosser Verlust.
Samen in eine Papiertüte füllen und die Samen die noch einwenig zusammenkleben im Couvert zerreiben.
Danach lasse ich die Samen mindestens 7 Tage trocknen bevor ich sie aussähe.
Später als August nicht mehr aussähen. Lieber auf den Frühsommer warten.
Verwende ganz normale Aussaaterde vom Supermarkt. Epis seien Lichtkeimer.
Ich übersiebe die Samen ganz fein mit einer Aussaaterde.
Nur gerade soviel bis man die Samen nicht mehr sieht. Vielleicht 1 Milimeter.
Die Samen Keimen gemäss meinen Beobachtungen, wenn die Temperatur ca. 25 Grad ist und hell.
Profigärtner hat mir gesagt, dass mann die Samen vor der Aussaht gut trocknen soll, um Viren und Bakterien keine Möglichkeit zu geben, sich in den Sämlingen weiterzuentwickeln.
Auch Epiphyllen können von Viren befallen sein, von denen man jedoch nichts sieht.
Trockene Samen habe jedoch keine Viren (mehr).
Fals es eine einfachere Methode gibt Samen zu gewinnen, bitte ich um Mitteilung.
Eric


Zuletzt von Altorferikus am So 09 Sep 2012, 13:37 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Altorferikus
Altorferikus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 107

Nach oben Nach unten

Samengewinnung von Epis Empty Re: Samengewinnung von Epis

Beitrag  william-sii So 09 Sep 2012, 13:01

Hier https://www.kakteenforum.com/t5711-die-kaffeefiltermethode
wurde schon die Kaffeefiltermethode beschrieben.
william-sii
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3435
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Samengewinnung von Epis Empty Re: Samengewinnung von Epis

Beitrag  Altorferikus So 09 Sep 2012, 13:05

Kaffeefiltermethode ?
Dann kleben die Sämchen am Papier.
Aussaat mit Papiertüte möglich ?
Dann hätte man eine Kaffeefiltermethode-Hybride.
Vielleicht etwas ganz Neues.
Eric
Altorferikus
Altorferikus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 107

Nach oben Nach unten

Samengewinnung von Epis Empty Re: Samengewinnung von Epis

Beitrag  william-sii So 09 Sep 2012, 13:11

Altorferikus schrieb:Kaffeefiltermethode ?
Dann kleben die Sämchen am Papier.
Aussaat mit Papiertüte möglich ?
Dann hätte man eine Kaffeefiltermethode-Hybride.
Vielleicht etwas ganz Neues.
Eric
Ja, die Sämchen kleben am Papier, aber mit dem Fingernagel bekommt man sie leicht ab. Außerdem spritzen die Samen beim Ablösen nicht in der Gegend rum.
william-sii
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3435
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Samengewinnung von Epis Empty Re: Samengewinnung von Epis

Beitrag  Phyllo So 09 Sep 2012, 13:27

Hi
Anstatt Foliengedöns Backpapier verwenden! Da gibt's kein Gekratze und kein Ausfall! Teufel
Phyllo
Phyllo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 442
Lieblings-Gattungen : Epis, Aporos, Hildewinteras, Palmen, Bananen, u.v.m.

Nach oben Nach unten

Samengewinnung von Epis Empty Re: Samengewinnung von Epis

Beitrag  Altorferikus So 09 Sep 2012, 13:35

Backpapier ?
G E N I A L !
Danke.
Altorferikus
Altorferikus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 107

Nach oben Nach unten

Samengewinnung von Epis Empty Re: Samengewinnung von Epis

Beitrag  Epikaktus Mi 12 Sep 2012, 12:16

Danke für die Idee, denn ich habe ein Epi in rot bekommen der solch eine Samenkapsel hat, werde es im Frhjahr versuchen

LG Gabriela
Epikaktus
Epikaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 175

Nach oben Nach unten

Samengewinnung von Epis Empty Re: Samengewinnung von Epis

Beitrag  Altorferikus Do 13 Sep 2012, 10:00

Habe gestern Samen von 2 Epis geerntet.
Das trocknen auf Backpapier funktioniert bestens.
Die Samen sind auch schon nach einem Tag trocken
und lassen sich gut ablösen.
Hier noch ein Foto der oben aufgeführten Hybride.
Es handelt sich um eine Eigen-Kreuzung
von Epiphyllum Gladyce Jones x Soft Lights.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Altorferikus
Altorferikus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 107

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten