Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

habe wieder neue Lopho´s

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: habe wieder neue Lopho´s

Beitrag  Ralle am Fr 19 Apr 2013, 18:41

migo schrieb:
@all
Kann man wirklich nicht erkennen, zu welcher Sorte die beiden Großen gehören?

Nein! Warten bis sie blühen und dann kööööönnte man es versuchen. Wink

Gruß

Ralf
avatar
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2446
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Re: habe wieder neue Lopho´s

Beitrag  abax am Fr 19 Apr 2013, 19:45

hallo migo, ich würde die beiden größeren eher für wiliamsiis halten, da diffusas meist heller grün gefärbt sind.
avatar
abax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 711
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Re: habe wieder neue Lopho´s

Beitrag  migo am Mi 26 Jun 2013, 17:09

Ralle schrieb:
migo schrieb:
@all
Kann man wirklich nicht erkennen, zu welcher Sorte die beiden Großen gehören?

...Warten bis sie blühen und dann kööööönnte man es versuchen. Wink
Hallo,
die erste Blüte:D.
Sie entwickelte sich, als es die Tage so heiß war. Seit es wieder kalt geworden ist, kümmert sie so vor sich hin. Das Foto zeigt sie mit der größten offenen Spanne, die ich bislang bei ihr gesehen habe. Heute ist sie zB den ganzen Tag zu geblieben.
Kann man trotzdem erkennen, welche Sorte ich da habe?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
migo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 454

Nach oben Nach unten

Re: habe wieder neue Lopho´s

Beitrag  william-sii am Mi 26 Jun 2013, 18:04

Sieh mir nach massivem Spinnmilbenbefall aus.
avatar
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2939
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Re: habe wieder neue Lopho´s

Beitrag  Liet Kynes am Mi 26 Jun 2013, 19:24

william-sii schrieb:Sieht mir nach massivem Spinnmilbenbefall aus.

Mir auch. Allerdings könnte dieser auch im letzten Jahr stattgefunden haben,denn der aktuelle Wachstumsansatz wirkt gesund . Ich würde das aber genau beobachten und im Zweifel ein Akarizid anwenden. Gruß, Tim
avatar
Liet Kynes
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2698

Nach oben Nach unten

Re: habe wieder neue Lopho´s

Beitrag  Prof.Muthandi am Mi 26 Jun 2013, 21:28

...auf dem zweiten Bild von oben sieht es so aus als ob dort Samen im Scheitelbereich liegen. Wenn Du ein passables Macro davon hinbekommst sage ich Dir um was für eine Art es sich dabei handelt.
Alleine über den (etwas verunstalteten) Pflanzkörper eine Bestimmung durchzuführen ist zu schwierig, das Blütenbild hilft dabei auch nicht wirklich weiter.

Gruss an die Lophofans,
Marc
avatar
Prof.Muthandi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1176
Lieblings-Gattungen : Kakteen und andere Sukkulenten aus Mexiko

Nach oben Nach unten

Re: habe wieder neue Lopho´s

Beitrag  migo am Mi 26 Jun 2013, 22:59

@all
Das äußere Erscheinungsbild mag vielleicht auf einen Befall von irgendwas schließen lassen, aber ich kann beim besten Willen nichts in dieser Art entdecken. Wie Tim schon gesehen hat, ist der aktuelle Wachstumsansatz gesund und der Kaktus hat ja auch nach der Winterruhe eine Blüte entwickelt - die allerdings scheint den momentanen Kälteeinbruch nicht gut zu verkraften. Habe den Kaktus deshalb auch vor drei Tagen in die Wohnung geholt, der steht sonst im Garten.

@Marc
Habe den Kaktus gerade mal mit einer 10-fach-Lupe nach Samen abgesucht, kann aber leider so offensichtlich nichts in der Art entdecken.
Könntest Du evtl. mal in dem Foto einzeichnen, was Du genau meinst?
avatar
migo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 454

Nach oben Nach unten

Re: habe wieder neue Lopho´s

Beitrag  Prof.Muthandi am Mi 26 Jun 2013, 23:01

Hallo migo,

ich meine ganz am Anfang des threads das zweite Bild von oben in der Mitte der Pflanze (schwarzer Punkt, deutlich zu sehen)

Gruss,
Marc
avatar
Prof.Muthandi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1176
Lieblings-Gattungen : Kakteen und andere Sukkulenten aus Mexiko

Nach oben Nach unten

Re: habe wieder neue Lopho´s

Beitrag  migo am Mi 26 Jun 2013, 23:40

@Marc
da das schwarze Etwas jetzt nicht mehr auf dem Kaktus zu sehen ist, blieb mir nichts anderes, als das vorhandene Foto zu vergrößern. Ich hoffe, es hilft.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
migo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 454

Nach oben Nach unten

Re: habe wieder neue Lopho´s

Beitrag  Prof.Muthandi am Do 27 Jun 2013, 09:43

...das sind zwar jetzt die Samen, aber zur Bestimmung reichts leider nicht. Die Struktur der Oberfläche des Samens ist zu verschwommen als das ich was sagen kann.
Was hast Du denn mit den Samen gemacht?

gruss
avatar
Prof.Muthandi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1176
Lieblings-Gattungen : Kakteen und andere Sukkulenten aus Mexiko

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten