Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Aztekium hintonii und Geohintonia mexicana am Standort

+18
TomTom
Claudia
Olaf usm Seyerland
Atacama
soufian870
Tim
Manfrid
Wolfgang35041
k.oli
Echinopsis
Cristatahunter
droddl
Ralle
abax
amoebius
Linnea
zipfelkaktus
Kakteenforum
22 verfasser

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Aztekium hintonii und Geohintonia mexicana am Standort - Seite 3 Empty Re: Aztekium hintonii und Geohintonia mexicana am Standort

Beitrag  Tim Do 02 Mai 2013, 22:07

In Amerika dürfte das eher die unechte Rose von Jericho (Selaginella lepidophylla) sein, oder?

Vom Gestein her hätte ich auf reinen Gips getippt. Irgendwie erstaunlich...zudem: wie werden die Samen an die Wand verteilt
Tim
Tim
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 516

Nach oben Nach unten

Aztekium hintonii und Geohintonia mexicana am Standort - Seite 3 Empty Re: Aztekium hintonii und Geohintonia mexicana am Standort

Beitrag  soufian870 Do 02 Mai 2013, 22:36

Hmmm, nur ne Vermutung, aber vielleicht kommt hier die Selaginella lepidophylla zum Einsatz. Bei Wind rollen die ja und sammeln dabei vielleicht den Samen mit auf ?
soufian870
soufian870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3791

Nach oben Nach unten

Aztekium hintonii und Geohintonia mexicana am Standort - Seite 3 Empty Re: Aztekium hintonii und Geohintonia mexicana am Standort

Beitrag  Ralle Sa 03 Aug 2013, 05:56

abax schrieb:vielen Dank für die tollen Bilder. Sehe ich das richtig, die Pflanzen stehen voll in der Sonne, nicht nur stundenweide wie bei A. ritteri?

Meine hintoniis hängen bei mir an der Regenrinne in der prallen Sonne und erhalten von ca. 10 Uhr bis Sonnenuntergang die volle Dröhnung UV. Mittlerweile habe sie nicht mehr die grüne Färbung sondern gehen ins leichte Grau, so eine Art Sonnenschutz, was mir aber sehr gut gefällt.

Gruß

Ralf
Ralle
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2603
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Aztekium hintonii und Geohintonia mexicana am Standort - Seite 3 Empty Re: Aztekium hintonii und Geohintonia mexicana am Standort

Beitrag  Atacama Sa 03 Aug 2013, 11:23

Wunderschön!!!!!

Nur gut, dass ich nicht mit dabei war - hätte bestimmt den Flieger zurück verpasst und würd immer noch da sitzen und staunen Laughing 

Liebe Grüsse - Udo
Atacama
Atacama
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 127
Lieblings-Gattungen : Copiapoa, Feros, Pelecyphora, Dioscorea

Nach oben Nach unten

Aztekium hintonii und Geohintonia mexicana am Standort - Seite 3 Empty Re: Aztekium hintonii und Geohintonia mexicana am Standort

Beitrag  Olaf usm Seyerland Fr 17 Jan 2014, 20:46

da ist auf einem Bild am Kaktus noch ein Farnbüschel, wohl irgend ein Blechnum? Und auf einem andern Bild links die Orchideenkolonie, welchen botanischen Namen hat sie?
Olaf usm Seyerland
Olaf usm Seyerland
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 56

Nach oben Nach unten

Aztekium hintonii und Geohintonia mexicana am Standort - Seite 3 Empty Re: Aztekium hintonii und Geohintonia mexicana am Standort

Beitrag  Claudia So 18 Jun 2017, 20:31

Voll tolle Bilder, beeindruckend
Claudia
Claudia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4
Lieblings-Gattungen : Ordensstern

Nach oben Nach unten

Aztekium hintonii und Geohintonia mexicana am Standort - Seite 3 Empty Re: Aztekium hintonii und Geohintonia mexicana am Standort

Beitrag  TomTom Sa 07 März 2020, 21:26

Ralle schrieb:

Meine hintoniis hängen bei mir an der Regenrinne in der prallen Sonne und erhalten von ca. 10 Uhr bis Sonnenuntergang die volle Dröhnung UV. Mittlerweile habe sie nicht mehr die grüne Färbung sondern gehen ins leichte Grau, so eine Art Sonnenschutz, was mir aber sehr gut gefällt.

Gruß

Ralf



Ralf, kannst du mal ein Foto deines hängenden Rinnengartens zeigen, kann mir das irgendwie schlecht vorstellen.
Und wie wird gegossen?

LG, Tom
TomTom
TomTom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 70
Lieblings-Gattungen : Ja, die Handzahmen ;-)

Nach oben Nach unten

Aztekium hintonii und Geohintonia mexicana am Standort - Seite 3 Empty Re: Aztekium hintonii und Geohintonia mexicana am Standort

Beitrag  Cristatahunter Sa 07 März 2020, 22:38

Diese Fotos konnte ich nur machen weil ich Mitglied in diesem Forum bin. Nur weil ich jemanden gefragt habe, den ich hier im Forum kennen lernen durfte.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das war einer meiner geilsten Tage seit ich Kakteenfreund bin.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22718
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Aztekium hintonii und Geohintonia mexicana am Standort - Seite 3 Empty Re: Aztekium hintonii und Geohintonia mexicana am Standort

Beitrag  FEANOR Sa 07 März 2020, 22:46

Herrliche Fotos Stefan! Danke für's teilen, und viel Spaß noch vor Ort...

Grüße, Denny
FEANOR
FEANOR
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 400
Lieblings-Gattungen : Aztekium, Cleistocactus, Matucana, Myrtillocactus, Pilosocereus

Nach oben Nach unten

Aztekium hintonii und Geohintonia mexicana am Standort - Seite 3 Empty Re: Aztekium hintonii und Geohintonia mexicana am Standort

Beitrag  kralli2000 Di 10 März 2020, 12:34

Sehr beeindruckend, danke für die Bilder!
kralli2000
kralli2000
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, Echinomastus, Pediocactus, Sclerocactus

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten