Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Pleiospilos

+29
feldwiesel
Henning
Redhorse
Knufo
Thomas G.
fho
johank
alsleb
Wolfgang
Dornenwolf
"ed"
Matches
Mintom
malageno
deedee11
steirer-in-steyr
Kakteenfreek
Pieks
Lutek
wikado
amoebius
soufian870
Wühlmaus
simsa
Wüstenwolli
Alex H.
Homer
Echinopsis
cool-oma-renate
33 posters

Seite 17 von 17 Zurück  1 ... 10 ... 15, 16, 17

Nach unten

Pleiospilos - Seite 17 Empty Re: Pleiospilos

Beitrag  Redhorse Mi 01 Sep 2021, 20:55

Hallo Henning,

ok, ich nehm da mal der Einfacheit halber die Bilder aus meiner DB. Die sollten zumindest für einen ersten Eindruck reichen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

P. compactus ssp canus (Aussaat ca. 2002)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

P. dekenahi (Kauf bei Haage)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

P. fergusoniae (Kauf)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

P. nelii, mein erster Pleiospilos, irgendwann in den 90ern gekauft, mittlerweile geteilt. Das hier war ein richtig gutes Jahr Smile

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

P. nobilis, letztes Jahr bei Haage gekauft, auf dem großen Bild ganz unten, die erste Blüte schon verblüht.
Scheint auf den ersten Blick dem fergusoniae zu ähneln, doch wenn man den auf dem großen Bild betrachtet (rechts Höhe Mitte blühend), sieht man schon einen deutlichen Unterschied.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

P. simulans, mein absoluter Liebling, siehe Avatar, ebenfalls Aussaat ca. 2002

Bitte fragt mich nicht nach genauen botanischen Merkmalen. Ich bin in erster Linie Ästhet und kein Wissenschaftler Wink
Redhorse
Redhorse
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 130
Lieblings-Gattungen : Mesems

Nach oben Nach unten

Pleiospilos - Seite 17 Empty Re: Pleiospilos

Beitrag  Henning Mi 01 Sep 2021, 22:07

Das ist ja eine schöne Parade!
Wenn ich Deinen compactus canus so sehe, dann hätte ich den natürlich einfach als bolusii verschlissen, weil er dem sehr ähnlich sieht und ich es nicht besser weiß.  Vielleicht ist mein bolusii ja gar keiner scratch.
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3389
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Pleiospilos - Seite 17 Empty Re: Pleiospilos

Beitrag  Redhorse Mi 01 Sep 2021, 22:57

Naja, da streiten sich die Geister...
Ich hatte mir mal ein schönes Buch gekauft: "Illustrated Handbook of succulent plants - Aizoaceae" von E.K.Hartmann. Ist an sich ganz gut. Doch da gibt es mittlerweile nur noch 4 oder 5 Arten von Pleiospilos und ungefähr 15 Unterarten. Und wenn ich mir den Habitus so ansehe, sträube ich mich, P. dekenahi und P. fergusoniae als P. compactus zu bezeichnen. Darüberhinaus sind die in einem Alter, wo sie sich die neuen Namen eh nicht merken würden... Wink
Redhorse
Redhorse
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 130
Lieblings-Gattungen : Mesems

Nach oben Nach unten

Pleiospilos - Seite 17 Empty Re: Pleiospilos

Beitrag  Godefred Do 02 Sep 2021, 17:19

Der Pleispilos blüht immer noch ( seit zehn Tagen)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Godefred
Godefred
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 104
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Pleiospilos - Seite 17 Empty Re: Pleiospilos

Beitrag  Henning Di 14 Sep 2021, 18:35

Mein vermeintlicher bolusii hat noch eine zweite Blüte hervor gebracht. Läuft die schon unter cristat? Oder nur ein wenig in die Länge gezogen Wink

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3389
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Pleiospilos - Seite 17 Empty Re: Pleiospilos

Beitrag  Shamrock Gestern um 00:17

Na sehr schön, die würde ich schon mal als cristat ansprechen. Leider zeigt sich die Narbe nicht - wühl doch mal in den Staubfäden rum, vielleicht ist die ja auch cristat und dann ist es absolut eindeutig.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26085
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 17 von 17 Zurück  1 ... 10 ... 15, 16, 17

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten