Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Pleiospilos

+29
feldwiesel
Henning
Redhorse
Knufo
Thomas G.
fho
johank
alsleb
Wolfgang
Dornenwolf
"ed"
Matches
Mintom
malageno
deedee11
steirer-in-steyr
Kakteenfreek
Pieks
Lutek
wikado
amoebius
soufian870
Wühlmaus
simsa
Wüstenwolli
Alex H.
Homer
Echinopsis
cool-oma-renate
33 posters

Seite 16 von 17 Zurück  1 ... 9 ... 15, 16, 17  Weiter

Nach unten

Pleiospilos - Seite 16 Empty Re: Pleiospilos

Beitrag  Muffin88 Di 31 Aug 2021, 20:30

Ich habe mal eine Frage, ist es normal,dass die selbst gezogenen irgendwie "rot-pink" werden?
Müssen die so sein?
Ich habe nichts verändert.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Muffin88
Muffin88
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 110
Lieblings-Gattungen : Conophytum

Nach oben Nach unten

Pleiospilos - Seite 16 Empty Re: Pleiospilos

Beitrag  Shamrock Di 31 Aug 2021, 20:36

Wenn´s Samen von der 'Royal Flush' sind, dann wäre es verwunderlich, wenn sie nicht rot werden würden. Ansonsten ist es einfach eine Reaktion auf sehr viel Licht.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26379
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Pleiospilos - Seite 16 Empty Re: Pleiospilos

Beitrag  Muffin88 Di 31 Aug 2021, 20:46

Nein Nein,das sind ganz "normale" pleiopilos nelii Samen,deshalb frage ich. Ah ok, ich dachte evtl sogar zu viel Licht?
Sollte ich sie dann lieber von der Fensterbank nehmen?
Muffin88
Muffin88
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 110
Lieblings-Gattungen : Conophytum

Nach oben Nach unten

Pleiospilos - Seite 16 Empty Re: Pleiospilos

Beitrag  Shamrock Di 31 Aug 2021, 20:54

Zuviel Licht ist relativ. Grenzwertig. Von der Fensterbank nehmen würde ich sie aber keinesfalls. Kommt natürlich auch immer etwas auf das Wetter an, aber ich würde nur leicht schattieren wenn ich das Gefühl hab, dass es etwas des Guten zuviel sein könnte. Ein Blatt Zeitung, Fliegengitter, Vlies o. ä. an sonnigen Tagen während der sonnigsten Stunden ist völlig ausreichend.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26379
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Pleiospilos - Seite 16 Empty Re: Pleiospilos

Beitrag  Henning Di 31 Aug 2021, 21:41

Moin Redhorse,
ja, die Pleiospilösse sind herrlich anzusehen, wenn sie ihre leuchtenden Blüten zeigen. Aber auch bei Dir blühen genau wie bei mir aktuell allerdings "nur" die bolusiis. Die neliis warten noch ein paar Monate.
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3452
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Pleiospilos - Seite 16 Empty Re: Pleiospilos

Beitrag  Redhorse Di 31 Aug 2021, 22:57

stimmt nicht ganz, Henning Wink Ich hab auch dekenahi, fergusoniae, nobilis, simulans und compactus ssp. canus auf dem Bild.
Redhorse
Redhorse
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 137
Lieblings-Gattungen : Mesems

Nach oben Nach unten

Pleiospilos - Seite 16 Empty Re: Pleiospilos

Beitrag  Henning Mi 01 Sep 2021, 07:25

Ok ok, ich hatte so spontan nur auf die beiden (bolusii und nelii) geachtet, weil das doch allgemein wohl so die gängigsten sind. Die anderen von Dir aufgezählten habe ich bewusst auch noch nie gesehen.
Kannst Du diese mal in einer Art Einzelportrait vorstellen?
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3452
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Pleiospilos - Seite 16 Empty Re: Pleiospilos

Beitrag  Muffin88 Mi 01 Sep 2021, 16:28

ok danke Shamrock.
Ich finde irgendwie nicht,dass sie zu viel Licht abbekommen haben. Bei genauer Betrachtung meiner Fotos,war sie schon immer irgendwie rötlich am Stiel und dies hat sich nun ausgeweitet auf die ganze Pflanze,deshalb Frage ich mich,ob es nicjt doch eine andere Sorte ist.
Naja,ich werde es ja sehen wie es wieder geht. Da es so ein Set von Amazon war und nicht von einer Gärtnerei,kann es ja auch sein das sie sich vertan haben
Muffin88
Muffin88
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 110
Lieblings-Gattungen : Conophytum

Nach oben Nach unten

Pleiospilos - Seite 16 Empty Re: Pleiospilos

Beitrag  Shamrock Mi 01 Sep 2021, 16:47

Wenn's die klassische P. nelii ist, dann ist es aber eine Art und keine Sorte.

Henning, ich hab grad extra im Aizoaceae-Buch von Jaarsveld und Pienaar geguckt, wo ja auch nur die gängigsten südafrikanischen Arten der Familie vorgestellt werden und dort reicht's immerhin auch für vier Arten, wobei von P. compactus immerhin auch vier Subspecies vorgestellt werden. Zeit den Horizont zu erweitern? Wink Aber macht nichts: Hätte man mich als Mittagsblümchen-Außenstehenden gefragt, dann hätte ich auch nur diese beiden Arten genannt.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26379
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Pleiospilos - Seite 16 Empty Re: Pleiospilos

Beitrag  Muffin88 Mi 01 Sep 2021, 17:06

ok,dann bin ich mal gespannt,wie sich die weitere Entwicklung gestaltet und welche Art es dann ist Wink
Muffin88
Muffin88
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 110
Lieblings-Gattungen : Conophytum

Nach oben Nach unten

Seite 16 von 17 Zurück  1 ... 9 ... 15, 16, 17  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten