Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Fusarium

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Re: Fusarium

Beitrag  Cristatahunter am Fr 06 Dez 2013, 12:44

Ich bin bis jetzt immer so vorgegangen. Was sichtbar, einen Pilz hat wandert in die Tonne. Alles was die gleiche Erde hat und mit dem Befallenen zusammen stand wird dekontaminiert und neu eingetopft.
Bei Aussaaten habe ich mit den Gelben Tabletten (der Name fällt mir jetzt nicht ein)auch nach dem Keimen gute Erfahrungen gemacht. Oder mit Flint habe ich auch schon Pilze bekämpft.

Aber vielen Dank für den Tipp.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15225
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Fusarium

Beitrag  cactuskurt am So 08 Dez 2013, 20:42

Hallo Stefan
Die Gelben Tabletten heißen Chinosol
avatar
cactuskurt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5138
Lieblings-Gattungen : alle Winterharten kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Fusarium

Beitrag  kaktusfreundin01 am So 08 Dez 2013, 23:00

Cristatahunter schrieb:Oder mit Flint habe ich auch schon Pilze bekämpft.
Wie genau hast du das denn angewendet?
avatar
kaktusfreundin01
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 862
Lieblings-Gattungen : Mammillarien, Gymnos, Cristaten & andere Schönheiten

Nach oben Nach unten

Re: Fusarium

Beitrag  Cristatahunter am So 08 Dez 2013, 23:02

cactuskurt schrieb:Hallo Stefan
Die Gelben Tabletten heißen Chinosol  
Ja genau. Hilft gegen Pilze aller Art. Aber nicht gegen mein "Altsheimer" Gestört 
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15225
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Fusarium

Beitrag  Echinopsis am Mo 30 Dez 2013, 19:25

Hi Stefan,

gibts nochmal irgendwelche Updates in diesem Thema, oder hat sich noch irgendetwas getan?

lG
Daniel

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15110
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Re: Fusarium

Beitrag  Escobar am Mo 30 Dez 2013, 20:31

karlchen schrieb:
cristatahunter schrieb:Bei den Sämlingen nennt man das Umfallkrankheit weil die kleinen auf einmal umfallen.
Die Umfallkrankheit bei Sämlingen wird nicht nur mit Fusarium in Verbindung gebracht. Da können auch die Pilzgattungen Phythophtora und Phytium eine Rolle spielen. Falls man ein Fungizid verwenden will, sollte man sich vorher im klaren darüber sein womit man es zu tun hat, denn danach wählt man den Wirkstoff aus, den man verwendet. Bei Fusarium zeigen andere Wirkstoffe eine Wirkung als bei den (primitiven) Phytium und Phythophtora. Nur mal so als Hinweis nebenbei.
Kleiner Tipp: google mal den Begriff Kaliumphosphit bzw. Kaliumphosphonat oder geh mal in den Raiffeisenmarkt und frag danach. Das könnte deine Probleme lösen.


Da kann ich mich nur anschließen. Die Behandlung mit solchen Präperaten wird mit großem Erfolg im Produktionsgartenbau praktiziert.

Hier mal ein Auszug aus einem "Beipackzettel" ...." Kalium-Phosphit-Flüssiglösung, das die Resistenz der Pflanze gegenüber Krankheiten verbessert und diese in Zeiten hoher Belastungen unterstützt. Wenn Phospit über das Blattwerk der Pflanze aufgenommen wird, verstärkt es die Zellwände und schützt so besser vor Krankheitsbefall. Phosphit besitzt gegenüber Phosphat ein Sauerstoff-Molekül weniger und kann deswegen von der Wurzel- und Blattmasse der Pflanze leichter aufgenommen werden. Es hat sich gezeigt, dass ein hoher Gehalt von Phosphit in den Wurzeln die Abwehrkräfte der Pflanze erheblich verbessert. "

Gruß

Escobar
avatar
Escobar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 347

Nach oben Nach unten

Re: Fusarium

Beitrag  Cristatahunter am Di 31 Dez 2013, 00:00

kaktusfreundin01 schrieb:
Cristatahunter schrieb:Oder mit Flint habe ich auch schon Pilze bekämpft.
Wie genau hast du das denn angewendet?

Flint gibt es in kleinen Portionenbeutel in Pulverform zum im Wasser auflösen und spritzen.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15225
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Fusarium

Beitrag  Cristatahunter am Di 31 Dez 2013, 00:01

Echinopsis schrieb:Hi Stefan,

gibts nochmal irgendwelche Updates in diesem Thema, oder hat sich noch irgendetwas getan?

lG
Daniel

Alles im grünen Bereich, wachsen wie wild.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15225
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Fusarium

Beitrag  Cristatahunter am Mi 01 Jan 2014, 11:54

Kurzes Update

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15225
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Fusarium

Beitrag  cactuskurt am Mi 01 Jan 2014, 11:59

Hallo Stefan
Das weiße auf deinen Kakteen sind das Wollläuse ?
avatar
cactuskurt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5138
Lieblings-Gattungen : alle Winterharten kakteen

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten