Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Magnolia - Magnolien

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Begleitflora im Garten Mediteran ! Magnolia grandiflora !

Beitrag  Claus-SI am So 26 Feb 2012, 17:07



Sehr häufig am Lago di Garda , Meran , Bozen , und in den USA selektierte Sorten wie Breackens brown beauty -27°C , die aus Italien nur bis -15°C / Immergrün / Blüten Kinderkopfgroß / Duft nach Parfüm / einfach eine tolle Pflanze !

Ich habe die selektierte USA Sorte gekauft bis Tmin -27°C = die Pflanze ist sogar Patentiert mit Blombe !

LG

Claus-SI Winken
avatar
Claus-SI
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 706
Lieblings-Gattungen : YUCCA - AGAVEN -OPUNTIEN -TRACHYS

Nach oben Nach unten

Re: Magnolia - Magnolien

Beitrag  Horst, Ruhrgebiet am So 26 Feb 2012, 18:07

Hallo Claus,

die Brackens habe ich auch , neben einigen anderen Sorten. In diesem Jahr habe ich deutlich feststellen können, daß Brackens zusammen mit 'Simpsons Hardy' und '24-Below' die mit Abstand beste Sorte ist. Absolut kein Schaden, BBB kann man wirklich weiter empfehlen. Allerdings ist die Blüte auf deinem Foto mit Sicherheit keine BBB. Weiterhin viel Spaß damit.

Glückauf
Horst
avatar
Horst, Ruhrgebiet
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 126

Nach oben Nach unten

Begleitflora im Garten Mediteran ! Magnolia grandiflora !

Beitrag  Claus-SI am So 26 Feb 2012, 18:46

Hallo Horst , Harry Theelen in Roermond wird mir wohl damals im Beisein von Jost Wallis die Richtige BBB verkauft haben ! Ich habe auch eine direkt daneben vom Lago di Garda , werde gleich bei Photobucket überprüfen , weil die BBB Blüte kleiner ist , welche Blüte von beiden Magnolia grandiflora das nun ist ! Das Bild ist 8-9 Jahre alt , ich muß erst nachschauen , bevor hier Verwirrung aufkommt !

Trotzdem , die selektierten Sorten USA sind einfach unkaputtbar ! Die vom Lago di Garda hat 2/3 der Blätter braun , die BBB hat alles grün !

Schön, dass du auch so vielfältig mit Deinen Pflanzen bestückt bist !

LG

Claus-SI Winken
avatar
Claus-SI
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 706
Lieblings-Gattungen : YUCCA - AGAVEN -OPUNTIEN -TRACHYS

Nach oben Nach unten

Re: Magnolia - Magnolien

Beitrag  Ralla am So 26 Feb 2012, 19:22

Die Samenstände dazu sehen auch nett aus.



Hat schon mal jemand probiert, die Pflanzen aus Samen nachzuziehen? Wenn ja, auf was muss man achten?

_________________
Liebe Grüsse,

Carola
avatar
Ralla
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4386

Nach oben Nach unten

Begleitflora im Garten Mediteran ! Magnolia grandiflora !

Beitrag  Claus-SI am So 26 Feb 2012, 19:49

Hallo Carola , ich habe es noch nicht mit Samen probiert , könnte mir jedoch vorstellen , falls es klappen sollte , dass eine Blüte erst viele Jahre später einsetzen könnte !

Hast Du auch Bilder von Deiner M. grandiflora ?

LG

Claus-SI Hallo


@ Carola , da Du ja in Genua IT lebst , wirst Du mit Sicherheit schon größere Exemplare dort vor Ort gesehen haben !

Du lebst in Italia und ich hole mir Italia nach Hause in den Garten !

LG

Claus-SI Winken
avatar
Claus-SI
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 706
Lieblings-Gattungen : YUCCA - AGAVEN -OPUNTIEN -TRACHYS

Nach oben Nach unten

Re: Magnolia - Magnolien

Beitrag  Ralla am So 26 Feb 2012, 20:00

Ich habe keine M. grandiflora, der Samenstand ist mir auf dem Weg zum Mittagessen zwischen Büro und Restaurant vor die Füsse gefallen, als ich in Mailand auf Geschäftsreise war. Da ist der Baum Strassendeko. Ich wohne erheblich nördlicher in den Niederlanden, nicht in Italien.

_________________
Liebe Grüsse,

Carola
avatar
Ralla
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4386

Nach oben Nach unten

Re : Magnolia grandiflora

Beitrag  Claus-SI am So 26 Feb 2012, 20:08

Ralla schrieb:Ich habe keine M. grandiflora, der Samenstand ist mir auf dem Weg zum Mittagessen zwischen Büro und Restaurant vor die Füsse gefallen, als ich in Mailand auf Geschäftsreise war. Da ist der Baum Strassendeko. Ich wohne erheblich nördlicher in den Niederlanden, nicht in Italien.


Sorry , ich hatte Dich verwechselt mit Silvia ! Niederlande Zeeland fahre ich immer nach Oostkapelle zum Urlaub im September hin ! Mir gefällt es dort sehr gut ! ( Kibbelings essen )!

LG

Claus-SI *liebguck*
avatar
Claus-SI
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 706
Lieblings-Gattungen : YUCCA - AGAVEN -OPUNTIEN -TRACHYS

Nach oben Nach unten

Re: Magnolia - Magnolien

Beitrag  Ralla am So 26 Feb 2012, 20:13

Das ist noch 200 km von mir weg.

_________________
Liebe Grüsse,

Carola
avatar
Ralla
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4386

Nach oben Nach unten

RE : Magnolia grandiflora !

Beitrag  Claus-SI am So 26 Feb 2012, 20:22

Hallo Carola , von mir sind das nur 430 km Entfernung ! Hatte zum Abschluss in Venlo Stadt mit " nur" 58 k/mh ein Ticket bekommen aus NL = 50,00 € !! Das werde ich beim nächsten Besuch in NL nicht wiederholen ! Zu teuer bei nur 8 K/mh zu schnell in der Stadt !

....................

LG

Claus-SI

Ingo ( Belga ) der auch hier im Bereich tätig ist , wohnt ja in Antwerpen und teilweise in Zeeland !


Zuletzt von Claus-SI am So 26 Feb 2012, 20:24 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Claus-SI
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 706
Lieblings-Gattungen : YUCCA - AGAVEN -OPUNTIEN -TRACHYS

Nach oben Nach unten

Re: Magnolia - Magnolien

Beitrag  Horst, Ruhrgebiet am So 26 Feb 2012, 20:23

Hallo,

ich habe schon einige Male die Aussaat versucht. Als erstes pult man die roten Samen aus der Balgfrucht. Dann kann man die Samen für einen Tag in Wasser einweichen. Die rote Hüllschicht läßt sich dann leicht vom Samen entfernen. Anschließend sollte man die Samen in leicht feuchtem Substrat für 3 Monate der Kälte aussetzen (stratifizieren). Im Frühjahr kann man dann aussäen und hat nach ca. 6 Wochen die ersten Sämlinge. Der kleine Racker hier treibt gerade wieder aus.


Glückauf
Horst
avatar
Horst, Ruhrgebiet
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 126

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten