Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Peniocereus

Seite 1 von 11 1, 2, 3 ... 9, 10, 11  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Peniocereus

Beitrag  Cristatahunter am Fr 23 Mai 2014, 10:12

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Heute Nacht ist die erste  von 10 Knospen aufgegangen. Peniocereus ist ein Nachtblüher.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Heute präsentiert si sich in voller Grösse. Die Blüte ist nicht lange offen. Erstaunlich dass dieser Kaktus einmal zu Wilcoxia gestellt war.

Leider ist es regnerisch und dunkel. Daher ist es ein wenig unscharf.


Zuletzt von Shamrock am Fr 27 Jan 2017, 09:12 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Threadüberschrift der aktuellen Diskussionsentwicklung angepasst)
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12465
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Peniocereus

Beitrag  Stachelsusi am Fr 23 Mai 2014, 10:43

An so einer staksligen pflanze, eine sehr schöne Blüte.
avatar
Stachelsusi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 730
Lieblings-Gattungen : Säulenkakteen, Hybriden, Opuntia

Nach oben Nach unten

Re: Peniocereus

Beitrag  Fred Zimt am Fr 23 Mai 2014, 10:48

Ui, super!
 *daumen* 
Duften die Blüten?
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5988

Nach oben Nach unten

Re: Peniocereus

Beitrag  Shamrock am Fr 23 Mai 2014, 11:03

Genial! Ab einer gewissen Größe sind da schon allein die Knospen eine wahre Augenweide... Glückwunsch!

Ein paar Wochen noch, dann kann ich mitreden und die Blüten live erleben. Allerdings keine 10 sondern lediglich 5 - und auf die freue ich mich jetzt schon.
Auf den Duft bin ich auch gespannt. Zumindest gehe ich bei diesen Nachtfalterblüten fest davon aus, dass sie duften werden.

BoGa´s in den USA zelebrieren die Peniocereus-Blüten wie manche Gärten in Europa bei der Königin der Nacht. Von den Blüten abgesehen finden ja die allermeisten Sammler diese Kakteen nicht sonderlich attraktiv. Schade eigentlich.

Bei Wilcoxia hatte diese Gattung wahrlich nichts verloren. Lediglich das Aussehen ist vergleichbar - aber sonst sicher nix.

Und - Botaniker sind Ferkel! Daher auch dieser leicht anstößige Gattungsname. Pfui, pfui, pfui!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9023
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Peniocereus

Beitrag  Cristatahunter am Fr 23 Mai 2014, 11:21

Ich habe keinen Duft wahrgenommen. Ich hätte aber in die Kakteen kniehen müssen um an der Blüte zu schnuppern.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12465
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Peniocereus

Beitrag  Fred Zimt am Fr 23 Mai 2014, 11:27

... leicht anstößige Gattungsname. Pfui, pfui, pfui!
Genau, zusammen mit Amorphophallus und
der schauderhaften Clitoria ternatea  Shocked gehört sowas eigentlich....



avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5988

Nach oben Nach unten

Re: Peniocereus

Beitrag  sensei66 am Fr 23 Mai 2014, 11:41

Fred Zimt schrieb:Clitoria ternatea

Die sieht aber auch aus... Also wirklich...
avatar
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2050

Nach oben Nach unten

Re: Peniocereus

Beitrag  Shamrock am Fr 23 Mai 2014, 11:47

Für Clitoria ist ja noch Linné selbstpersönlich verantwortlich, der alte Lustmolch! Eine Schmetterlingsgruppe hat er gleich mal Dirnen genannt... Sodom und Gomorra bei diesen Botanikern! Im Wald wächst ein Pilz namens Phallus impudicus und Orchideen sind auch nicht ganz Ohne. Die haben wahrscheinlich damals gedacht, dass ihnen eh nie jemand auf die Schliche kommt.

Zurück zum Peniocereus: Etwas mehr Einsatz zur Duftermittlung hätte ich da schon erwartet. Aber es gibt ja noch ein paar nächtliche Chancen - Knieschoner dran und ab ins Getümmel!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9023
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Peniocereus

Beitrag  Fred Zimt am Fr 23 Mai 2014, 11:57

Die sieht aber auch aus... Also wirklich...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Nächstes Jahr werd ich mal welche aussähen...
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5988

Nach oben Nach unten

Re: Peniocereus

Beitrag  sensei66 am Fr 23 Mai 2014, 12:04

Oh ja, dann will ich auch welche.
Man müsste mal gucken, ob man ein ganzes Anzuchthäuschen, so 28 Töpfe, mit Schweinereien füllen könnte.
avatar
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2050

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 11 1, 2, 3 ... 9, 10, 11  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten