Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Mexico Aussaat 2014

Seite 4 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Re: Mexico Aussaat 2014

Beitrag  Mexcacti am Mi 24 Dez 2014, 11:25

Hallo Gemeinde,

ich habe in 5 Töpfen Pilzsporen endeckt, daraufhin habe ich erstmal für 24 Std. die Deckel etwas geöffnet, jetzt werde ich sie mit Chinosol behandeln und abtrocknen lassen.
Kann mir bitte jemand sagen ob ich diese Töpfe anschliessend wieder eintüten kann oder müssen die jetzt offen bleiben und können die offen Töpfe wieder in den geschlossenen Anzuchkasten zurück da es ja hier nur wenig Luftumwälzung gibt ??????

Liebe Weihnachtsgrüße
Radi
avatar
Mexcacti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 663
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, und Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Mexico Aussaat 2014

Beitrag  Mexcacti am Sa 28 Feb 2015, 10:06

Hi,

mal ein kleines update.
Ich habe noch Samen von Hildewintera colademononis mitte Feb. aussgesaeht welche ich von Nils bekommen habe, nach 9 Tagen sind schon 13 gekeimt.
Die habe ich in reinem Bims und mit groben Quarzsand abgedeckt, angestaut habe ich mit Chinosol, Schachtelhalmextrakt und Triacontanol 1,5 ml auf einen Liter. Ob die gute Keimrate mit dem Triacontanol zusammenhängt kann ich nicht sagen da ich keine Vergleichsaussaat gemacht habe.
Ich habe später vor 2 von den Sämlingen auf Cleistocakcus zu pfropfen.

Bei meiner eigentlichen Aussaat läuft es einigermaßen gut, Verluste musste ich aber hinnehmen.
Bilder mache ich später

Lieben Gruß
Radi
avatar
Mexcacti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 663
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, und Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Mexico Aussaat 2014

Beitrag  Mexcacti am So 15 März 2015, 09:32

Hallo Gemeinde,

so ich konnte jetzt mal ein paar halbwegs gute Bilder meiner Sämlinge machen.
Die Verlustrate bei meiner Aussaat würde ich als normal bewerten, alle schaffen es halt nicht.
Der gelbliche Belag auf dem Substrat falls erkenbar ist kein Pilz, so wie ich Anfangs vermutete.

Lophophora fricii
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Lophophora diffusa
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Turbini swobodae
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Turbini alonsoi
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Turbini subterraneus
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mammillaria tezontle
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mammillaria matudae links und marcosii rechts 3 kleine Sämlinge
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Turbini kranzianus
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Lophophora alberto vojitechi
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Geohintonia mexicana
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Escobaria abdita
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß
Radi
avatar
Mexcacti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 663
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, und Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Mexico Aussaat 2014

Beitrag  Prof.Muthandi am So 15 März 2015, 09:37

Hallo lieber Radi,

wirklich schöne Sämlinge sind das  cheers
Ich würde diese Töpfe nun mit einer ca. 5mm Schicht gewaschenem Quarzkiess abdecken.
Das hat m.E. nach folgende Vorteile:

- die auf deinen Bildern gut sichtbare Algenschicht wird ausgebremst
- manche Sämlinge drohen umzufallen, bekommen dadurch einen schönen Halt und stehen dann gerade.
- das Mikroklima im Aussaattopf verbessert sich, Du hast dann etwas weniger Verdunstung und damit verbundene Ausblühungen auf der Substratoberfläche.
- das Abdecken stimuliert die Sämlinge, Du wirst in den folgenden Tagen einen deutlichen Wachstumsschub feststellen.
- sieht optisch gut aus.

Wünsche weiter viel Erfolg und Spass mit deiner klasse Aussaat  sunny

Gruss und ein schönes Wochenende,
Marc


Zuletzt von Prof.Muthandi am So 15 März 2015, 09:46 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Prof.Muthandi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1202
Lieblings-Gattungen : Kakteen und andere Sukkulenten aus Mexiko

Nach oben Nach unten

Re: Mexico Aussaat 2014

Beitrag  Mexcacti am So 15 März 2015, 09:45

Hi Marc,

danke für deinen Tip, den werde ich befolgen, ich müsste noch feinen Qurzkies haben. Ich werde dann später noch mal ein update machen.

Auch Dir ein schönes Wochenende und ganz Lieben Gruß
Radi
avatar
Mexcacti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 663
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, und Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Mexico Aussaat 2014

Beitrag  rabauke am So 15 März 2015, 12:58

Hey Marc,

habe gerade Deinen Tip mit dem Quarzsand gelesen und werde diesen mal ausprobieren.
Speziell in einer Aussaatschachtel habe ich Probleme mit Algenwuchs...  

*daumen*
avatar
rabauke
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3320
Lieblings-Gattungen : Astrophytum | hybriden, Lophophora

Nach oben Nach unten

Re: Mexico Aussaat 2014

Beitrag  Mexcacti am So 22 März 2015, 19:51

Hallo Leute,

ich habe Marc`s Ratschlag befolgt und das Substrat mit Aquarienkies der Körnung 1-2 mm abgedeckt.

So sieht es jetzt aus.

ACM, es waren mal sechs aber einer hat sich verabschiedet
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Lophophora koehresii
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mammilaria insularis
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

williamsii var. texana
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das war ne fiese Arbeit die Steinchen zwischen den kleinen Sämlingen zu verteilen, aber was tut man nicht alles für seine kleinen Rolling Eyes

Lieben Gruß
Radi

avatar
Mexcacti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 663
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, und Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Mexico Aussaat 2014

Beitrag  Cactophil am Di 14 Apr 2015, 20:30

Hell-o, na wie sieht's bei Deiner Aussaat so aus? Wie entwickeln sich die kleinen, dürfen sie schon "ins Freie"? Wink
avatar
Cactophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1209
Lieblings-Gattungen : alle ;)

Nach oben Nach unten

Re: Mexico Aussaat 2014

Beitrag  Prof.Muthandi am Di 14 Apr 2015, 20:39

...bin auch schon ganz gespannt wie die Kleinen auf das Abstreuen reagiert haben... bounce

Gruss
avatar
Prof.Muthandi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1202
Lieblings-Gattungen : Kakteen und andere Sukkulenten aus Mexiko

Nach oben Nach unten

Re: Mexico Aussaat 2014

Beitrag  Mexcacti am Di 14 Apr 2015, 21:35

@ Cactophil,

hi, im Großen und Ganzen bin ich recht zufrieden mit der Aussaat, ins GW kommen sie so um die Eisheiligen.

@ Marc,

Hi, das Abstreuen tut ihnen auf jedenfall gut, es sind ja seither nur 23 Tage vergangen. Ich werde bald noch mal ein paar Bilder zum Vergleich machen, aber ich denke das es bis jetzt kein Riesenschub ist sondern normales Wachstum.

Lieben Gruß an euch beide

Radi
avatar
Mexcacti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 663
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, und Winterharte

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten