Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Kugelopuntien in NW-Argentinien

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Kugelopuntien in NW-Argentinien Empty Kugelopuntien in NW-Argentinien

Beitrag  Morus am Di 31 März 2015, 17:42

Außer den Tephrocacteen fanden wir im NW Argentiniens im Oktober und November 2014 noch andere schöne Kugelopuntien, so im Parque Nacional los Cardones
Cumulopuntia boliviana
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Am Weg von Cachi nach St. Antonio de los Cobres wohl auch Cumulopuntia boliviana,
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
ebenso beim Vulkan los Gemelos: (für Korrekturen bin ich dankbar)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

und bei Abra del Acay:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Abra del Acay
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

beim la Polvorilla-Viadukt
Maihueniopsis glomerata:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

am Weg von St. Antonio de los Cobres nach Campo Quichano: ??
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

und auf der Passhöhe westlich Purmamarca nach Salinas grandes wohl auch Cumulopuntia boliviana ?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Cumulopuntia pentlandii var. rossiana ??
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Cumulopuntia pentlandii var. rossiana ??
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Auf dem Weg von Humahuaca nach Iruya
Cumulopuntia pentlandii var. rossiana ?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Cumulopuntia pentlandii var. rossiana ?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Maihueniopsis glomerata
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Cumulopuntia pentlandii
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Cumulopuntia pentlandii
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Cumulopuntia pentlandii var. rossiana in verschiedenen Farbtönen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Maihueniopsis glomerata
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Austrocylindropuntia weingartiana bei Iruya
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

eine niedliche Rosettenpflanze auf dem Weg von Humahuaca nach St. Ana, nur ca. 3-4 cm groß, wer kennt sie?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Geschafft! Ich freue mich über Korrekturen und Informationen

Gruß Morus


Morus
Morus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 10

Nach oben Nach unten

Kugelopuntien in NW-Argentinien Empty Re: Kugelopuntien in NW-Argentinien

Beitrag  sensei66 am Di 31 März 2015, 17:50

Morus schrieb:Ich freue mich über Korrekturen und Informationen
Kann ich leider nicht bieten, aber:
Danke für diese tollen Bilder und die Eindrücke einer faszinierenden Gegend!
danke
sensei66
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2510

Nach oben Nach unten

Kugelopuntien in NW-Argentinien Empty Re: Kugelopuntien in NW-Argentinien

Beitrag  Dietmar am Di 31 März 2015, 18:12

Wundervolle Aufnahmen! Das sieht man nicht alle Tage. Vielen Dank dafür!

Gruß

Dietmar
Dietmar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1619

Nach oben Nach unten

Kugelopuntien in NW-Argentinien Empty Re: Kugelopuntien in NW-Argentinien

Beitrag  Cristatahunter am Di 31 März 2015, 18:46

Maihueniopsis glomerata

kommt auf meine willhaben Liste.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20005
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Kugelopuntien in NW-Argentinien Empty Re: Kugelopuntien in NW-Argentinien

Beitrag  Echinopsis am Di 31 März 2015, 18:47

Ich kann mich nur wiederholen - sagenhaft schöne Bilder! jubelnn

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15371
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Kugelopuntien in NW-Argentinien Empty Re: Kugelopuntien in NW-Argentinien

Beitrag  OPUNTIO am Di 31 März 2015, 18:48

Es ist immer wieder beeindruckend welche schönen Polster diese Pflanzen am Standort ausbilden. Sowas kriegt man in Kultur ( auch aus Platzgründen ) nicht hin.
Und die Farbtöne der Blüten. Könnte man immerzu hinschauen.
Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3761
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Kugelopuntien in NW-Argentinien Empty Cumulopuntien, Maihueniopsen, Austrocylindropuntien

Beitrag  cyrill am Di 31 März 2015, 22:22

Mein lieber Morus,

schön dass sich jemand auch das Unkraut ansieht. Die Opuntioideen werden ja eher links liegen gelassen.
In welchem Zeitrahmen wart Ihr unten, sieht trocken aus!
Seit Ihr nach Iruya und Santa Ana runter gefahren?

Die Pflanze bei westlich Campo Quijano ist eine Tunilla, bei der Arteingrenzung wirds schwieriger da hier noch viel Arbeit bei der Klassifikation, Systematik und Nomenklatur wartet.

Die Cuesta de Lipàn, die Aparzo und Iturbe-Pflanzen mit den variablen Blüten gehören für mich zu den südlichen Populationen von rossiana bzw . dieser Formengruppe.
Graham Charles hat sie als C.iturbicola beschrieben. Augrund der morphologischen Unterschiede der einzelnen Populationen (es gibt da noch andere) müssten wohl noch einige DNS-Sequenzierungen mehr gemacht werden um ein klareres Bild zu gewinnen.

Seit Ihr die R40 über den Acay-Pass gefahren? Wie hoch war die boliviana Form mit der feinen besigen Bedornung?
Es gibt da nämlich Nachweise für C.ignescens (rotblühend) Populationen in Jujuy und Salta.

Alles andere kannst Du más o menos so stehen lassen =bolivianas, glomeraten

Einzig die ACO weingartiana würd ich aktuell als ACO.shaferi ansprechen.


Cyrill
cyrill
cyrill
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 103

Nach oben Nach unten

Kugelopuntien in NW-Argentinien Empty ...

Beitrag  komtom am Di 31 März 2015, 23:04

Hallo Morus,

sehr interessanter Beitrag, macht Freude ihn anzusehen. Pflege selbst doch einige dieser Opuntia-Verwandten in meiner Sammlung.

also bis bald und Grüße

komtom
komtom
komtom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 993
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Escobaria, Pediocactus, Turbinicarpus u. v. a.

Nach oben Nach unten

Kugelopuntien in NW-Argentinien Empty Re: Kugelopuntien in NW-Argentinien

Beitrag  nikko am Mi 01 Apr 2015, 07:52

Moin Morus,
toller Beitrag!
Einige dieser Arten stehen auch in meinem GWH, aber nicht annähernd so beeindruckend wie in der freien Natur! Vielen Dank fürs Zeigen!

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4756
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Kugelopuntien in NW-Argentinien Empty Re: Kugelopuntien in NW-Argentinien

Beitrag  nobby am Mi 01 Apr 2015, 07:54

Sehr schöne Bilder!

Bei Deiner unbekannten Rosette dürfte es sich um eine Nototriche (wahrscheinlich N. compacta) handeln.

Den nördlichen Maihueniopsen mit nur einem breiten Mitteldorn und einem rötlichen Hof um die Areole kannst Du auch den Namen Maihueniopsis molfinoi geben - aber auch da streiten sich die Liebhaber und die Experten diskutieren noch.

Herzliche Grüße
Nobby

PS: Stefan, da hättest Du bei Deinem Besuch nur fragen müssen...
nobby
nobby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 618

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten