Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Sonnenbrand?

Seite 10 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... , 9, 10, 11  Weiter

Nach unten

Sonnenbrand? - Seite 10 Empty Re: Sonnenbrand?

Beitrag  Cristatahunter am So 08 Jul 2018, 15:16

Das Foto ist schwer zu deuten. Du pflegst am Fenster da hat der Kaktus eine Sonnenseite und eine Schattenseite. Hast du vielleicht den Kaktus gedreht? Der Echinocactus grusonii ist nicht anfällig auf Spinnmilben. Könnte auch eine Reaktion auf ein Pflanzenschutzmittel sein. Spray = Erfrierung.
Hast du Chamaecereus oder Lophophora oder Coryphantha in der Nähe? Diese müssten auch Schäden haben wenn es Spinnmilben wären.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16026
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Sonnenbrand? - Seite 10 Empty Re: Sonnenbrand?

Beitrag  Mc Alex am So 08 Jul 2018, 20:53

Ist schrumpelige weich oder hart?

Mir hat´s schon ein paar grusonis verbrannt, mal zu früh in die Sonne und auch mal aus versehen andersrum hingestellt. Könnte es sein das du ihn mal gedreht hast und somit mit der Seite die nicht so abgehärtet ist zur Sonne gedreht hast?
Mc Alex
Mc Alex
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1169
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria

Nach oben Nach unten

Sonnenbrand? - Seite 10 Empty Re: Sonnenbrand?

Beitrag  nordlicht am So 08 Jul 2018, 22:16

Eine ähnliche Erfahrung musste ich auch schon mal machen.

Bei mir war die Ursache Umtopfen und ein versehentliches Drehen des Kaktus, weil ich vorher nicht markiert hatte, welche Seite die Sonnenseite war.

Entsorgt habe ich ihn nicht, der Kaktus wächst gut,, der Schaden erinnert mich aber immer wieder an meinen Fehler.

_________________
nordlicht (aka Günter)

"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
nordlicht
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2111
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Sonnenbrand? - Seite 10 Empty Re: Sonnenbrand?

Beitrag  Shamrock am Mo 09 Jul 2018, 00:16

Tofterigen schrieb:Die Pflanze steht seit ich sie habe am gleichen Platz auf der Fensterbank und so etwas habe ich noch nie gesehen.
War WAHRSCHEINLICH Stauhitze hinterm Fenster. Da hätten schon gekippte Fenster Abhilfe schaffen können.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14801
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Sonnenbrand? - Seite 10 Empty Danke für die Antworten

Beitrag  Tofterigen am Mo 09 Jul 2018, 07:21

Ich habe eigentlich auch auf Sonnenbrand getippt.

Die Aufnahmen waren etwas knifflig, weil ja diesmal nicht die Stacheln oder die Areolen scharf werden sollten und das manuelle Fokussieren im Makro-Modus mit meiner "Blumenkamera" sehr fummelig ist.
Das Fenster vor dem er steht ist tagsüber immer gekippt. Sonst hält man es ja nicht aus bei diesen Temperaturen.
Gedreht habe ich ihn ab und zu, aber dabei nie auf die Sonne Rücksicht genommen, weil es ein Kaktus ist und er eh ziemlich viel "Wolle" hat.
Die Nachbarpflanzen zeigen bis jetzt keine Veränderungen.

Insgesamt haben mich eure Kommentare beruhigt und ich werde ihn erstmal auf seinem Platz belassen (mit den Schadstellen im Schatten)

Da sieht man mal wieder, wie nützlich so ein Forum sein kann!

Beste Grüße,

Tofterigen
Tofterigen
Tofterigen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 96
Lieblings-Gattungen : Euphorbia, Sansevieria, Säulenförm. Kakteengattungen

Nach oben Nach unten

Sonnenbrand? - Seite 10 Empty Krankheit , Sonnenbrand oder harmlos bitte um Hilfe

Beitrag  Welfur am Do 23 Aug 2018, 14:17

Moin moin liebe Freunde der Kakteen,
wir (meine Frau und ich) haben vor kurzem angefangen uns Kakteen zuzulegen, haben jedoch noch wenig Ahnung.
Vor wenigen Wochen haben wir uns einen Schwiegermuttersitz zugelegt der plötzlich Flecken zeigt und die auch immer mehr werden.
Und auch wenns auf dem Photo vielleicht anders wirkt, die Flecken sind weder weich noch wirken sie faulig.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Falls jemand Ideen hat was das ist oder sein könnte und falls es ne Krankheit ist wie ich sie behandeln könnte waer ich sehr dankbar für Rückmeldung
Grüsse
Welfur
Welfur
Welfur
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3
Lieblings-Gattungen : Cereus

Nach oben Nach unten

Sonnenbrand? - Seite 10 Empty Re: Sonnenbrand?

Beitrag  Matches am Do 23 Aug 2018, 14:39

Welfur schrieb: wir (meine Frau und ich) haben vor kurzem angefangen uns Kakteen zuzulegen, haben jedoch noch wenig Ahnung.
Vor wenigen Wochen haben wir uns einen Schwiegermuttersitz zugelegt der plötzlich Flecken zeigt und die auch immer mehr werden.
Grüsse Welfur

Hallo Welfur,
es können durchaus Sonnenbrandflecken sein. Es sieht jedenfalls nicht nach einer schlimmen Krankheit aus. In einigen Jahren sieht man von den Flecken nichts mehr.
Ich habe solche ähnliche Flecken schon gehabt - aber nicht im Sommer sondern im Frühjahr als Kälteflecken, weil der Echinocactus grusonii keinen Frost mag.
Ich würde Dir raten frisch gekaufte Kakteen erst vorsichtig an die Sonne zu gewöhnen, weil diese Pflanzen oft weniger Licht abbekommen haben und schnell getrieben wurden.
Freundliche Grüße
Matthias
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2814
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Sonnenbrand? - Seite 10 Empty sonnenbrand

Beitrag  angius am Do 23 Aug 2018, 14:40

Ich hatte vor Jahren einen Gymno vergessen vor Sonnenbrand zu schützen.
Er hatte dadurch einen großen braunen wie Lederartigen Fleck.
Dieser Fleck ist aber immer noch nach einigen Jahren zu sehen.
Er wird immer auf diesen Gymno bleiben,obwohl er gut weiter gewachsen ist.
Angius
angius
angius
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15
Lieblings-Gattungen : echinopsis

Nach oben Nach unten

Sonnenbrand? - Seite 10 Empty Re: Sonnenbrand?

Beitrag  sensei66 am Do 23 Aug 2018, 15:04

Ich würde das auch als Sonnenbrand einstufen.
Ja, die Flecken bleiben. Matthias meinte damit sicher, dass die Flecken mit zunehmender Größe des Kaktus weiter nach unten wandern und irgendwann nicht mehr auffällig sind.
sensei66
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2406

Nach oben Nach unten

Sonnenbrand? - Seite 10 Empty Danke

Beitrag  Welfur am Do 23 Aug 2018, 15:22

Vielen Dank für die schnellen Antworten,
Ich hab den ärmsten jetzt mal 2 Meter vom Südseitenfenster umgezogen.
Und warum das jetzt erst Auftritt kann ich tatsächlich beantworten.
Der stand im Geschäft mitten em Raum also eher in der Kategorie Schatten, denn Halbschatten oder sonnig.
Schade aber solange er überlebt stören mich solche Flecken eher weniger ist halt Natur. War mein "Noob-Fehler" den direkt aus dem dunklen Laden mitten im Sommer direkt ins riesige Südfenster zu stellen, aus Erfahrung lernt man und zum Glück scheinen die restlichen das recht gut zu vertragen.
Gruss
Welfur


Welfur
Welfur
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3
Lieblings-Gattungen : Cereus

Nach oben Nach unten

Seite 10 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... , 9, 10, 11  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten