Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Schadbild - schwarze Flecken

Nach unten

Schadbild - schwarze Flecken

Beitrag  Odessit am Sa 30 Mai 2015, 09:55

Hallo allerseits,

dies ist ein großer Steckling (Trichocereus?), der zur Bewurzelung aufrecht im Topf regengeschützt auf meinem Balkon steht.
Heute habe ich schwarze Flecken auf der Schattenseite entdeckt, ein Pilz nehme ich an.
Was soll ich jetzt tun?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



avatar
Odessit
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 203
Lieblings-Gattungen : Alles was nicht zu groß wächst – kein Platz da!

Nach oben Nach unten

Re: Schadbild - schwarze Flecken

Beitrag  Blume am Sa 30 Mai 2015, 10:20

Diese Flecken tauchen öfter mal an Kakteen auf. Hatte ich auch schon, leider wüsste ich keine Bekämpfungsmethode. Das mus der Kaktus selbst in den Griff bekommen, die Flecken verkapseln. Dann sollte es verkorken und er wächst normal weiter.
Ich hatte das letztes Jahr an einer Medilobivia überall kleine schwarze Punkte, ein stark befallenes Kindel musste ich abschneiden, jetzt hat sie sich erholt und wächst wieder einwandfrei.

mfg
avatar
Blume
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 469
Lieblings-Gattungen : E.horizonthalonius, Lobivia, Echinopsis, Ariocarpus, Fero

Nach oben Nach unten

Re: Schadbild - schwarze Flecken

Beitrag  william-sii am Sa 30 Mai 2015, 11:52

Das läuft unter "black rot".
Absolut trocken halten, eventuell mit Vitanal sauer sprühen. Meist verkapselt sich das und wächst nicht weiter. Falls aus den betroffenen Stellen eine schwarze, teerartige Flüssigkeit austritt wird's kritisch.
avatar
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3101
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Re: Schadbild - schwarze Flecken

Beitrag  Odessit am Sa 30 Mai 2015, 21:53

Ich danke für eure Antworten! Es hört sich doch nicht so schlimm an, als ich vermutet habe.
Dann werde ich den Kaktus im Auge behalten, trocken halten, und hoffe, dass er mit den Flecken selbst fertig wird.
avatar
Odessit
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 203
Lieblings-Gattungen : Alles was nicht zu groß wächst – kein Platz da!

Nach oben Nach unten

schwarzer Fleck

Beitrag  stachelbacke am Do 04 Jun 2015, 11:19

Hallo,

hatte das diese Woche auch en einer Stelle an einem Thelocactus polyacanthus, gerade als er abgeblüht hatte und absolut gesund aussieht.
Es war nur eine Stelle, direkt um die Dornen, die ich dann ausgeschnitten habe.
Es ist zuerst normalfarbener Saft ausgetreten, dann aber wurde das die genannte schwarze Flüssigkeit.
Ist das nur eine Verfärbung des Pflanzensafts an der Luft oder tatsächlich was anderes ?
Wie kritisch ist das denn ?
avatar
stachelbacke
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 31
Lieblings-Gattungen : Echinocereen, Mammillaria, Sulcorebutia

Nach oben Nach unten

Re: Schadbild - schwarze Flecken

Beitrag  stachelbacke am Do 04 Jun 2015, 11:20

william-sii schrieb:Das läuft unter "black rot".
Absolut trocken halten, eventuell mit Vitanal sauer sprühen. Meist verkapselt sich das und wächst nicht weiter. Falls aus den betroffenen Stellen eine schwarze, teerartige Flüssigkeit austritt wird's kritisch.

Hallo,

hatte das diese Woche auch en einer Stelle an einem Thelocactus polyacanthus, gerade als er abgeblüht hatte und absolut gesund aussieht.
Es war nur eine Stelle, direkt um die Dornen, die ich dann ausgeschnitten habe.
Es ist zuerst normalfarbener Saft ausgetreten, dann aber wurde das die genannte schwarze Flüssigkeit.
Ist das nur eine Verfärbung des Pflanzensafts an der Luft oder tatsächlich was anderes ?
Wie kritisch ist das denn ?
avatar
stachelbacke
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 31
Lieblings-Gattungen : Echinocereen, Mammillaria, Sulcorebutia

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten