Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Hilfe, bitte! Opuntie hat schwarze Flecken

4 verfasser

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Hilfe, bitte! Opuntie hat schwarze Flecken Empty Hilfe, bitte! Opuntie hat schwarze Flecken

Beitrag  Friederich Sa 15 Apr 2023, 21:34

Hallo! Ich hoffe auf Hilfe!! bitte
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
... seit einem Jahr suche ich nach einen Namen für das Problem meiner winterharten Opuntie. Diese schwarzen Flecken lassen sich nicht abkratzen und beginnen immer an der Mutterpflanze. Das Pflanzengewebe bleibt fest, Wurzeln kräftig und fest. Bis jetzt habe ich immer optisch gesunde Ableger genommen, den Rest der Pflanze im Müll entsorgt, und schon 2x die kompletten Erden ausgetauscht, aus Sorge, es ist der unbehandelbare Pilz. 
Da ich bis jetzt keine zufriedenstellenden Bildvergleiche und Krankheitsbeschreibungen finden konnte, hoffe ich nun hier auf Hilfe...
Der Balkonkasten bekommt Herbst/Winter ein Plexiglass-Dach, jetzt dient der Sonnenschirm als Regenschutz. Es ist Südseite. Kasten hat eine 5-8cm Drainage-Schicht aus Lavastein, darauf winterharte Kakteenerde ohne Torf/Pflanzenfaser. Und zur Abdeckung wieder ca. 5cm Lavakies. Gieswasser ist kalkfrei, regelm. SimaPlant als Giesswasser und Sprühwasser.
Friederich
Friederich
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 43
Lieblings-Gattungen : Opuntia

Nach oben Nach unten

Hilfe, bitte! Opuntie hat schwarze Flecken Empty Re: Hilfe, bitte! Opuntie hat schwarze Flecken

Beitrag  Gast So 16 Apr 2023, 00:40

Hallo Friedrich,

herzlich Willkommen hier im Forum!

Sehr vorbildlich! Wenn alle ihr Problem so schildern würden, könnte man sich viele Fragen sparen. Gleich mal deine Kulturumstände dazu geschildert, etc. - so soll´s sein!
Verstehe ich das richtig? Du nimmst ein offenbar gesundes Ohr, bewurzelst das und im nächstes Jahr bekommt das auch diese schwarzen Flecken? Dann gleibt als einzig logische Konsequenz eigentlich, dass irgendein Erreger in der Pflanze steckt, welcher immer nach der kräftezehrenden Winterruhe ausbricht.
So hart wie´s klingt, aber ich würde dann die gesamte Pflanze entfernen. Natürlich kannst du auch abwarten, ob und wie sie damit leben kann - aber du wirst die schwarzen Flecken wahrscheinlich nie loswerden. Zudem besteht halt immer auch ein gewisses Infektionsrisiko für die anderen Pflanzen.

Aber warte mal ab, ob nicht evtl. jemand hier konkrete Erfahrungen mit diesen Flecken hat.

Nur so am Rande; deine Frage hätte sowohl hier https://www.kakteenforum.com/t33487-opuntia?highlight=opuntia wie auch hier https://www.kakteenforum.com/t19663-schadbild-schwarze-flecken?highlight=schwarze perfekt gepasst. Das sind halt Fragen, die immer wieder auftauchen. Vielleicht findest du auch in einem der Threads etwas, was dir weiterhilft?

Viel Erfolg und beste Grüße - Shamrock (aka Matthias)
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Hilfe, bitte! Opuntie hat schwarze Flecken Empty Re: Hilfe, bitte! Opuntie hat schwarze Flecken

Beitrag  Friederich So 16 Apr 2023, 01:00

Hallo Shamrock
Ja, korrekt - es sind immer die "gesunden" Ableger der erkrankten Opuntie, die nach dem Winter ( oder schon im Herbst) diese Flecken bekommen. Bis jetzt sind andere Kakteen (auch andere Opuntien) verschont geblieben!

Meinst Du, die befallene Pflanze entsorgen reicht? Was mit der Erde? Oder den restlichen Wurzeln der betroffenen Pflanze? Wenn unbedingt nötig, muss ich halt die Erden wieder austauschen und den Kasten desinfizieren - schweineteuer und zeitaufwand Crying or Very sad  Crying or Very sad

Ich werde die "Schwester-Opuntie" daneben sorgsam beobachten - bis jetzt ist nix zu sehen....  Und dann hat ein "gesunder Ableger" seperat in der Küche am kalten Fenster den Winter verbracht! Er wurde im Herbst von einer befallenen und entsorgten Pflanze geschnitten und war immer von dem Rest separiert...   Als Experiment, ob er auch irgendwann diese Flecken bekommt.

Notfalls kommen eben alle weg und die Pflanzstelle im Balkonkasten bleibt erstmal für 1 Jahr leer...
Ich hab es echt satt mit diesem Problem!
Friederich
Friederich
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 43
Lieblings-Gattungen : Opuntia

Nach oben Nach unten

Hilfe, bitte! Opuntie hat schwarze Flecken Empty Re: Hilfe, bitte! Opuntie hat schwarze Flecken

Beitrag  Gast So 16 Apr 2023, 01:09

Oh, mitunter schon im Herbst?! Meiner Logik nach wäre im oder unmittelbar nach dem Winter naheliegender. In der Winterruhe ist der Stoffwechsel auf ein Minimum reduziert, die Pflanze kann sich also kaum wehren und der Erreger hat ein leichtes Spiel - aber wenn bereits die ersten Flecken im Herbst auftauchen, haut meine Theorie nicht so ganz hin.
Der Ableger in der Küche hat bisher nix?

Haben sich bisher Nachbarpflanzen infiziert? Also, dann spar dir den Aufwand und schmeiß nur die entsprechende Opuntia raus. Wäre die ganze Angelegenheit so hochansteckend, dann hättest du die Misere längst im gesamten Kasten.

Toi! Toi! Toi!
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Hilfe, bitte! Opuntie hat schwarze Flecken Empty Re: Hilfe, bitte! Opuntie hat schwarze Flecken

Beitrag  Friederich So 16 Apr 2023, 01:19

Befall im Herbst war immer selten. Es waren nur wenige kleine Stellen, aber ich wollte den Winter nicht einfach abwarten...
Nachbarpflanzen blieben bis jetzt verschont! Es sind immer nur die "gesunden" Ableger.
Der Küchenableger und sogar die dicht neben der Kranken stehende "Schwester-Opuntie im Kasten sind bis jetzt ohne schwarze Flecken....
Ich hoffe, der Krankheitserreger ist nur in dieser einen Opuntie und deren Ablegern..
Zumindest schiebe ich jetzt erstmal weniger Panik!! Lieben Dank

Vielleicht gibt es noch andere Meinungen?
Bin ganz Ohr....
Friederich
Friederich
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 43
Lieblings-Gattungen : Opuntia

Nach oben Nach unten

Hilfe, bitte! Opuntie hat schwarze Flecken Empty Re: Hilfe, bitte! Opuntie hat schwarze Flecken

Beitrag  Gast So 16 Apr 2023, 01:24

Klar, optimal wäre natürlich, wenn sich jemand melden würde, der genau mit den gleichen Flecken schon Erfahrungen sammeln musste.
Vielleicht ist sie ja doch nicht so ganz frosthart und kämpft alljährlich? Das würde zwar nicht die seltenen Flecken im Herbst erklären, aber zumindest warum der Küchenableger bisher verschont blieb.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Hilfe, bitte! Opuntie hat schwarze Flecken Empty Re: Hilfe, bitte! Opuntie hat schwarze Flecken

Beitrag  Friederich So 16 Apr 2023, 01:33

Alle meine Winterharten in den Kästen sind bis -15C. mindestens... Ich wollte da auf Nummer sicher gehen, als ich die Balkonkästen plante...

Wäre super, falls wirklich jemand schon mal solche Flecken besiegen konnte und mir mit Rat hilft...

Ich vermute, in den nächsten Wochen werden auch die letzten 2 "gesunden Ableger" dieser Opuntie Flecken bekommen... Dieses mal gibts dann keine Ableger mehr! Ich werde beobachten und hier berichten.
Friederich
Friederich
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 43
Lieblings-Gattungen : Opuntia

Nach oben Nach unten

Hilfe, bitte! Opuntie hat schwarze Flecken Empty Re: Hilfe, bitte! Opuntie hat schwarze Flecken

Beitrag  Gast So 16 Apr 2023, 02:36

Ja, berichte mal - würde mich schon auch interessieren. *daumen*
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Hilfe, bitte! Opuntie hat schwarze Flecken Empty Re: Hilfe, bitte! Opuntie hat schwarze Flecken

Beitrag  Friederich So 16 Apr 2023, 18:09

...so, der "Zahn" ist gezogen!! Weg damit!

War doch schockiert, als ich die Opuntie raus holte! Unterm Lavakies siehts ja noch heftiger aus 😯 (siehe Fotos)
Ist aber nix weich oder matschig
Die beiden Ohren hab ich von dem Patienten abgebrochen, und man sieht an der Bruchstelle, daß es auch schon diese neuen Ohren betroffen hat..., also doch ein Befall von Innen heraus?? Ist nun komplett im Müll!
Die daneben stehende Schwester-Opuntie (Balkonkasten) und die "Küchen-Opuntie" zeigen noch keinerlei schwarze Flecken. Wir beobachten......

Über jede Hilfe/Benennung des Problems, w bin ich weiterhin dankbar!
Ist es ein Pilz? Ist der auch in den Leitungsbahnen??
.[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Friederich
Friederich
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 43
Lieblings-Gattungen : Opuntia

Nach oben Nach unten

Hilfe, bitte! Opuntie hat schwarze Flecken Empty Re: Hilfe, bitte! Opuntie hat schwarze Flecken

Beitrag  Gast So 16 Apr 2023, 18:26

Zück mal das Messer, bevor da was im Müll landet! Eine Innenansicht so eines Ohrs könnte sehr aufschlussreich sein. *daumen*
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten