Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Disocactus

+17
Thot
Hansi
kahey
Lisa2012
Hatiorus
plantsman
EpiMrP
Melo
Gast2
Torro
Barbara
Echinopsis
Maranta
sleepwalker
Christa
davissi
namibulla
21 verfasser

Seite 3 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Disocactus - Seite 3 Empty Re: Disocactus

Beitrag  plantsman So 25 Mai 2014, 18:18

Moin,

Pseudorhipsalis ramulosa fruchtet als Einzelpflanze jedenfalls überreicht. Das ist zwar keine Gewähr das es bei Pseudorhipsalis amazonica genau so ist, aber die Wahrscheinlichkeit steigt bei dieser Verwandtschaft.

Disocactus im damaligen Sinne von Kimnach ist nicht mehr ganz aktuell. Die Disos im engeren Sinn (Nopalxochia, Heliocereus, Aporocactus, Disocactus) sind mit Epiphyllum kreuzbar, das kennen wir ja.
Die Gattung Pseudorhipsalis beherbergt die mittelamerikanischen, kleinblütigen Hylocereeae die aussehen wie Rhipsalis, sich aber in der Wuchsarchitektur deutlich von diesen unterscheiden. Da Pseudorhipsalis macrantha einer der näheren Verwandten von P. amazonica ist und auch schon erfolgreich mit Epis gekreuzt wurde (Mini-Hybriden) ist es schon möglich, daß auch P. amazonica kreuzbar ist. Hat wohl nur noch keiner versucht...... oder?

_________________
Tschüssing
Stefan
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2836
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Disocactus - Seite 3 Empty Re: Disocactus

Beitrag  Hatiorus Do 12 Jun 2014, 10:25

Hallöchen,

also bei mir setzen Pseudorhipsalis amazonicus (incl. der ssp. panamensis) sehr häufig ohne weiteres Zutun Früchte mit keimfähigen Samen an. Ein paar wenige Blüten fallen auch immer wieder unbefruchtet ab, aber ich schätze mal, dass aus ca. 2/3 aller Blüten Früchte entstehen. Somit gehe ich davon aus, dass diese Pflanzen selbstfertil sind.

Gruß
Horst
Hatiorus
Hatiorus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16

Nach oben Nach unten

Disocactus - Seite 3 Empty Re: Disocactus

Beitrag  EpiMrP Do 12 Jun 2014, 10:47

Danke für die Antworten.
2 Knospen hat mein kleiner noch. Die 4 bisherigen Blüten sind alle abgefallen ohne Samen zu bilden (hatte versucht mit einem Aporo bzw. phyllantoides zu befruchten). Aber ich hatte da ja sowieso wenig Hoffnung.
Vielleicht ist die Pflanze auch einfach noch zu klein.

Das Thema finde ich aber immer noch sehr spannend.
Also wenn jemand etwas zu Pseudorhipsalis-Befruchtung beizutragen hat: immer her damit Smile

Bei meiner Recherche bin ich auch auf die spezies pseudorhipsalis himantoclada gestoßen:
http://kakteenkunde.de/karteikarte.php?BID=3831
wenn man den allerdings "zu kaufen" goggelt findet man ein ganz anderes Bild einer großen Kakteengärtnerei.
Das dortige Bild lässt eher eine Epi-hybride der Gattung vermuten. Demnach könnten Epi/Pseudorhipsalis-Kreuzungen vielleicht doch möglich sein.
Oder hat jemand eine andere Erklärung für diese unterschiedlichen Gattungsfotos?
LG Patrik
EpiMrP
EpiMrP
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 70

Nach oben Nach unten

Disocactus - Seite 3 Empty Disocactus

Beitrag  Lisa2012 Sa 20 Jun 2015, 02:14

Hallo-

Hat jemand gesät diese Art vor kurzem? Wie lange die Samen zum Keimen benötigen?

Ich bin relativ neu in Säen von Samen. Ich habe einen Standort im Gewächshaus, das warm ist, ausgewählt; aber ich glaube, ist zu viel Licht.  Ich habe ein Luxmeter .....

lG, Lisa

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von Shamrock am Mo 26 Okt 2020, 13:15 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Threadtitel allgemeiner formuliert)
Lisa2012
Lisa2012
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 70

Nach oben Nach unten

Disocactus - Seite 3 Empty Re: Disocactus

Beitrag  Torro Di 23 Jun 2015, 07:44

Hallo Lisa,

ich habe nur eine Disocactus-Hybridenmischung ausgesät.
Die Keimdauer ist die übliche von 1-2 Wochen.
Zu heiß sollte es natürlich nicht werden. Also am besten die Aussaat
in ein schattiges Eckchen stellen.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6891
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Disocactus - Seite 3 Empty Disocactus biformis

Beitrag  Lisa2012 Di 23 Jun 2015, 12:39

Danke Torro-

Diese Samen wurden gesät 27. Mai: Null Keimung. Ich hatte nicht bedacht, Temperatur.

Aber logisch angesichts ihrer natürlichen Umgebung.

Vielen Dank zum Spezifizieren der Zeit der Keimung.

lG, Lisa
Lisa2012
Lisa2012
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 70

Nach oben Nach unten

Disocactus - Seite 3 Empty Re: Disocactus

Beitrag  Torro Di 23 Jun 2015, 12:48

Hallo Lisa,

4 Wochen sind ein wenig lang. Da müsste eigentlich schon was da sein.
Auch bei diesen Temperaturen.
Einfach abwarten, es kann ja nur wärmer werden.
Ich hatte die Samen von Köhres, da ist jedes Korn aufgegangen.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6891
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Disocactus - Seite 3 Empty Disocactus biformis

Beitrag  Lisa2012 Di 23 Jun 2015, 12:53

Hallo Torro-

Ok. Ich habe mehr reifen Früchten. Ich werde die bestehende Samentopf an eine neue Position zu verschieben. Alle Keimung wird ein Bonus. Ich will mehr Samen später in der Saison zu säen, wenn es kühler ist. Very Happy

lG, Lisa
Lisa2012
Lisa2012
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 70

Nach oben Nach unten

Disocactus - Seite 3 Empty Disocactus nelsonii

Beitrag  kahey Mo 11 Apr 2016, 16:40

Jedes Jahr kommt er als erster zur Blüte diesmal mit 15 Blüten.

LG
Dieter

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
kahey
kahey
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 620
Lieblings-Gattungen : Echinocereen

Nach oben Nach unten

Disocactus - Seite 3 Empty Disocactus biformis

Beitrag  Hansi So 30 Sep 2018, 17:43

Blüht alljährlich sehr reich und die Samenkapseln reihen sich wie eine Perlenkette aneinander

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hansi
Hansi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 567

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten