Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Pflegetipps für den Anfänger

3 verfasser

Nach unten

Pflegetipps für den Anfänger Empty Pflegetipps für den Anfänger

Beitrag  nilsb02 So 09 Aug 2015, 12:12

Hallo,

ich habe ja neulich schon von der meinen Feigenkakten berichtet, nun gehts an die nächsten, derern Pflege ich mich angenommen habe...

Als erstes wüsste ich gerne im Detail was ich da überhaupt für welche habe und dann natürlich wie ich richtig pflege.

Im Nachfolgenden habe ich Bilder der drei Pflanzen um die es geht, ich hab sie frisch umgetopft in ein Sandgemisch mit etwas Komposterde und oben drauf nur der Optik halber etwas gekaufte Blumenerde, da ich keinen optisch ansprechenden Kies hatte...
Alle drei stehen den Sommer über draußen auf der Terasse Regengeschützt, aber sonnig.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Im spezielen haben ich Fragen zu:
Inwieweit kann man vertrocknete oder kaputte Triebe abschneiden, bzw. wie mache ich das am besten das die Pflanzen wieder etwas "ansehnlicher" aussehen ?
Wie oft gieße ich den bzw. wie trocken wollen sie es ?
Ist diese runde Kapsel beim einen eine Samenkapsel, den vorher saß dort eine Blüte und kann man es bei denen versuchen sie auszusähen ? (wenn wie stelle ich das an)
Wie bekomme ich die unglaublich schiefe Mammilaria wieder gerade ? Beim lezten umtopfen hab ich sie gerade eingesetzt, aber wie man sieht ohne Erfolg... Ansonsten blüht und gedeiht die aber eigentlich ganz gut...

So das war es erst mal ich hoffe ihr könnt mir helfen Smile

Gruß
Nils
nilsb02
nilsb02
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12

Nach oben Nach unten

Pflegetipps für den Anfänger Empty Re: Pflegetipps für den Anfänger

Beitrag  Blume So 09 Aug 2015, 17:57

Zum ersten Kandidaten kann ich nichts weiter sagen, ausser das es wohl ein Epiphyllum ist und du die Samenkapsel durchaus mal aufmachen kannst bzw. warten bis sie von selber platzt und Samen aussähen. Hilfe dazu gibts in der Suche bzw, beim Threat Ausaaten.

Manche Mammillarien wollen kriechen, die krabbeln am Heimatstandort auch auf dem Boden herum oder wachsen von Felshängen herunter. Sie wird dir immerwieder "umfallen" sollte das so eine sein.

mfg
Blume
Blume
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 225
Lieblings-Gattungen : E.horizonthalonius, Lobivia, Echinopsis, Ariocarpus, Fero

Nach oben Nach unten

Pflegetipps für den Anfänger Empty Re: Pflegetipps für den Anfänger

Beitrag  nilsb02 So 09 Aug 2015, 22:28

Danke schon mal für die Antwort, ich hoffe natürlich das noch mehr Infos kommen, aber du hilfst mir schon mal in einigen Punkten um einiges weiter Wink
nilsb02
nilsb02
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12

Nach oben Nach unten

Pflegetipps für den Anfänger Empty Re: Pflegetipps für den Anfänger

Beitrag  TobyasQ Sa 22 Aug 2015, 18:05

Die Epiphyten hab ich in Ampeln und unter den Koniferen hängen, also luftig im Schatten bis Halbschatten und das Substrat nie trocken.
Beim 1. nichts schneiden, beim 2. alles trockene und gelbe ab.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3593
Lieblings-Gattungen : Agaven, x Mangaven, Euphorbia, Stapeliae, Karnivoren

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten