Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Echinomastus

Seite 6 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Re: Echinomastus

Beitrag  Jiri Kolarik am Sa 11 Mai 2013, 18:28

...vorgestern haben beide ihre Knospen geöffnet...

E.mapimiensis H 81 (unter diesem Namen gekauft)


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

...leider hat sich das Wetter gestern verschlechtert, so bin ich gespannt, ob sie Früchte bilden werden...
avatar
Jiri Kolarik
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 499
Lieblings-Gattungen : Winterharte + Austro, Ptero, Tephro,...

Nach oben Nach unten

Re: Echinomastus

Beitrag  Snuky am Sa 11 Mai 2013, 18:44

Wunderschöne Pflanzen! :-)
Deshalb habe ich am 12.4. 10 Korn Echinomastus warnockii ausgesät, von denen bisher leider nur drei Samen gekeimt haben. Aber denen gehts gut.
Lieben Gruss
Hillu
avatar
Snuky
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 674
Lieblings-Gattungen : Mammilaria und Echinopsis

Nach oben Nach unten

...Em...

Beitrag  komtom am Di 15 Apr 2014, 20:04

Hallo Gemeinde,

diesen Beitrag habe ich mal wieder ausgegraben denn momentan blühen die Pflanzen dieser Gattung und ich finde sie einfach Klasse.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Echinomastus durangensis, Conejos, Durango. Zwei verschiedene Blütenfarben auf einer Pflanze. Warum? die bräunlichen Blüten sind bereits mehrere Tage alt, die grünen sind gerade dabei sich zu öffnen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Echinomastus durangensis, ohne nähere Standortangabe, aber auch schön.

also bis bald und Grüße

komtom

ps. bei wem blühen die noch?
avatar
komtom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 725
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Escobaria, Pediocactus, Turbinicarpus u. v. a.

Nach oben Nach unten

Re: Echinomastus

Beitrag  Jiri Kolarik am Di 15 Apr 2014, 20:37

Hallo an alle...
Bei mir werden sie erst bluehen... Nur der A.tobuschii ist schon verblueht...
avatar
Jiri Kolarik
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 499
Lieblings-Gattungen : Winterharte + Austro, Ptero, Tephro,...

Nach oben Nach unten

Re: Echinomastus

Beitrag  zipfelkaktus am Sa 26 Apr 2014, 16:33

heute blühte in Echinomastus, der im Freien überwintert,
lg. Martin

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] intertextus v. dasyacanthus SB81
avatar
zipfelkaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3401
Lieblings-Gattungen : Arios, Astros,Turbinis, Copiapoen,Discos

Nach oben Nach unten

Re: Echinomastus

Beitrag  Morbid am So 27 Apr 2014, 08:43

habe auch 4 von den =)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Morbid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 492
Lieblings-Gattungen : Echinopsis & Trichocereus

Nach oben Nach unten

Re: Echinomastus

Beitrag  Liet Kynes am So 27 Apr 2014, 15:07

Hi Morbid

Mangels taxonomisch befähigter Optik, kann ich zwar nicht widersprechen.Ich habe aber noch niemals einen Echinomastus gesehen, der so viele Kindel gebildet hat (der ganz links). Zugegeben ist dasn aber kein ausreichendes Kriterium um zu behaupten, es wäre vielleicht etwa ein Echinocereus.


Gruß, Tim
avatar
Liet Kynes
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2698

Nach oben Nach unten

Re: Echinomastus

Beitrag  kaktusgerd am So 27 Apr 2014, 15:27

Ach süsse kleine Echinopsis-Kindel.
Ich würde die schnellstens abmachen. Nehmen nur dem Pfröpfling die Nahrung weg.

Gruß
Gerd

avatar
kaktusgerd
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 748
Lieblings-Gattungen : Echinocereus,Echinomastus, Sclerocactus, Pediocactus, Navajoa

Nach oben Nach unten

Re: Echinomastus

Beitrag  Morbid am Mo 28 Apr 2014, 10:42

Liet Kynes schrieb:Hi Morbid

Mangels taxonomisch befähigter Optik, kann ich zwar nicht widersprechen.Ich habe aber noch niemals einen Echinomastus gesehen, der so viele Kindel gebildet hat  (der ganz links). Zugegeben ist dasn aber kein ausreichendes Kriterium um zu behaupten, es wäre vielleicht etwa ein Echinocereus.


Gruß, Tim

Das ist ein echinomastus johnsonii gepfropft auf einen Echinopsis ^^
avatar
Morbid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 492
Lieblings-Gattungen : Echinopsis & Trichocereus

Nach oben Nach unten

Re: Echinomastus

Beitrag  Liet Kynes am Mo 28 Apr 2014, 11:14

Dann habe ichs jetzt auch begriffen.Die Schnittstelle erkenne ich erst jetzt.

Gruß, Tim
avatar
Liet Kynes
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2698

Nach oben Nach unten

Seite 6 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten