Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

nach schwerster Verbrennung genesen

+4
Torry
Tarias
kaktusclaudi
Matches
8 verfasser

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

nach schwerster Verbrennung genesen - Seite 2 Empty Re: nach schwerster Verbrennung genesen

Beitrag  Matches Di 27 Okt 2015, 11:05

Hatte versprochen noch eine zweite Pflanze nachzuliefern, die im Frühjahr 2013 - an jenem Tag extrem stark verbrannte: Thelocactus heterochromus:
Heute sieht er so aus:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

so sah er zwei Monate nach der schweren Verbrennung aus. Leider nur aus einem Gesamtbild ausgeschnitten und schlecht zu erkennen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nochmal für die, welche meine Kulturbedingungen nicht kennen, ein Bild von den Frühbeeten(heute 9.30 Uhr Uhr) in der Herbstmorgensonne. Bis zum Untergang scheint sie dorthin.
Unter dem mittleren "Verdeck" stehen die Frostharten, die dann daußen überwintern: H. texensis und Navajoa's und Echinocereusunterlagen und auch eine Mammillaria longiflora.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Freundliche Grüße
Matthias
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5320
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

nach schwerster Verbrennung genesen - Seite 2 Empty Re: nach schwerster Verbrennung genesen

Beitrag  Matches Di 27 Okt 2015, 11:15

RalfS schrieb:Moin, Moin Matthias, da meine Kakteen im Freien/Frühbeet stehen, habe ich jedes Jahr das Problem mit der starken Sonneneinstrahlung. Insbesondere die Chilenen sind da sehr empfindlich.
Ich habe mir im Sommer ein Schattiernetz mit 40%-iger Schattierwirkung besorgt. http://www.haga-welt.de/Schattiernetze-40--Schattierwirkung.html
Wo hast du denn dein Netz mit 30% her? Grüße Ralf

Hallo Ralf, sah erst jetzt Deine Frage gelesen. Ich hatte es sehr wahrscheinlich über ebay oder Amazon gekauft. Suche mal bei Gelegenheit die Rechnung, falls ich die noch habe.
Bin mir aber ziemlich sicher, dass da 30% stand - hatte extra diese gesucht, weil sonst meisten 40% oder 50% angegeben sind.
Freundliche Grüße
Matthias
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5320
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten