Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Was in der Zeitung steht

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Was in der Zeitung steht

Beitrag  Tarias am Mo 02 Nov 2015, 21:15

Auf dieses Kompendium bin ich wirklich mal gespannt.
Ich wohne ja nicht weit weg von Herrn Dopp und konnte seine Sammlung vor sechs Jahren schon mal besichtigen.
Ich war ehrlich gesagt erschlagen von der Fülle und Vielfalt. Damals waren es drei Gewächshäuser, viele Freibeete, Töpfe über Töpfe im Freiland.
Als ich ihn vor kurzem wieder getroffen habe, meinte er nur, seine Sammlung habe sich seit damals nochmals deutlich vergrößert Shocked . Überwiegend durch Spenden, Sammlungsauflösungen etc.
Die Sammlung ist echt eine Reise wert, man muss aber wirklich viel Zeit mitbringen.
Und auf seine Literatursammlung ist er zu recht stolz. Wenn man sich da einmal reingegraben hat kommt man so schnell nicht wieder raus ...
avatar
Tarias
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 636

Nach oben Nach unten

Re: Was in der Zeitung steht

Beitrag  Cristatahunter am Mo 02 Nov 2015, 21:27

Ich habe auch schon davon gehört. Auch ein Buch oder Zwei habe ich von ihm. Aber die Sammlung von Herrn Dopp habe ich noch nie gesehen. Hat jemand Fotos gemacht?
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12877
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Was in der Zeitung steht

Beitrag  Tarias am Mo 02 Nov 2015, 21:41

Ich hab auf irgendeiner externen Festplatte noch zahlreiche Fotos von meinem damaligen Besuch.
Da müsste ich aber erst mal suchen gehen ...
Wenn er (was ich nicht glaube) in den letzten Jahren nicht massiv umstrukturiert hat, dann kann man sich seine Sammlung ungefähr so vorstellen:
Ein langsam gewachsenes, sehr vielfältiges Sammelsurium der unterschiedlichsten Gattungen. Seine Gewächshäuser quellen fast schon über, im größten GW sind auch frei ausgepflanzte Kakteen und Sukkulenten.
Eine ausgepflanzte Opuntie wuchs damals den Sommer über keck durch das ständig geöffnete Dachfenster nach draußen, in einem verzweigten Säulenkaktus hatten Amseln ihr Nest eingerichtet.
Er hat drei Gewächshäuser: Das erste, zuerst gebaute, war schon zu klein, als er noch gar nicht alle Pflanzen an den neuen Wohnort gebracht hatte.
Im größten sind die eher kältetoleranten Gattungen, und im dritten, ebenfalls recht großen, sind die wärmeliebenden Gattungen.
Im Winterhalbjahr ist ein Besuch nicht möglich, da dann jede freie Fläche in den Häusern mit Töpfen zugestellt ist, im Sommerhalbjahr stehen an jeder freien Ecke im Freiland Töpfe.
Er hat zum Teil sehr alte Pflanzen, manche haben ein Alter von 40, 50 und über 60 Jahren.

Was er nicht hat, ist eine "geleckte" Sammlung, wie man sie aus botanischen Gärten kennt. Er hat zu viele Pflanzen auf zu wenig Fläche, bzw. er sagte selbst mal, dass er alle bewundert, die sich bei den Kakteen und Sukkulenten auf wenige Gattungen oder Stückzahlen beschränken können grinsen2 .

Wenn ich meine Fotos finde, stell ich mal ein paar ein.
avatar
Tarias
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 636

Nach oben Nach unten

Re: Was in der Zeitung steht

Beitrag  Tarias am Mo 02 Nov 2015, 22:10

Ha, Ordnung ist das halbe Leben. Gefunden grinsen2 .
Die Bildqualität ist nicht so toll, ich hatte nur eine einfache Digicam.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Tarias
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 636

Nach oben Nach unten

Re: Was in der Zeitung steht

Beitrag  Ralle am Di 03 Nov 2015, 06:22

Wow... was für eine Masse an Kakteen! Toll!! Very Happy
avatar
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2439
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Re: Was in der Zeitung steht

Beitrag  Cristatahunter am Di 03 Nov 2015, 08:37

Das sieht mir sehr sympatisch aus. Herr Dopp ist ein Kakteenfreund wie es im Buche steht. Ein Durcheinander wie bei mir in der Sammlung. Da müsste man im Mai sein. Dann blüht alles. Sicher eine Reise wert.
Gibt es die Möglichkeit mit Herr Dopp kontakt aufzunehemen. Vielleicht kannst du mir ein PM machen.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12877
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Was in der Zeitung steht

Beitrag  stefic am Di 03 Nov 2015, 12:15

.............und das Vogelnest im Kaktus nicht übersehen :-)
avatar
stefic
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 101

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten