Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Sabines Bericht zur Pfropf-Challenge Teil II (HWH-Kreuzungen)

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Sabines Bericht zur Pfropf-Challenge Teil II (HWH-Kreuzungen) - Seite 2 Empty Re: Sabines Bericht zur Pfropf-Challenge Teil II (HWH-Kreuzungen)

Beitrag  RalfS am Mo 25 Jan 2016, 10:37

Moin Sabine

ich glaube nicht, dass das schon einer ausprobiert hat.

Es klingt für mich logisch da mal einen drauf zu setzen.
Probiere doch einfach mal einen aus. Very Happy

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2560

Nach oben Nach unten

Sabines Bericht zur Pfropf-Challenge Teil II (HWH-Kreuzungen) - Seite 2 Empty Re: Sabines Bericht zur Pfropf-Challenge Teil II (HWH-Kreuzungen)

Beitrag  Sabine1109 am Mo 25 Jan 2016, 11:54

Danke für deine Antwort, Ralf Very Happy
Wo soll ich denn am besten schneiden? [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Winken

Sabine1109
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1714
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

Sabines Bericht zur Pfropf-Challenge Teil II (HWH-Kreuzungen) - Seite 2 Empty Re: Sabines Bericht zur Pfropf-Challenge Teil II (HWH-Kreuzungen)

Beitrag  Shamrock am Mo 25 Jan 2016, 12:11

Sabine1109 schrieb:Wo soll ich denn am besten schneiden?
Irgendwo zwischen Wurzel und Scheitel.
Würde das obere Drittel entfernen und danach schreibst du Geschichte. In spätestens fünf Jahren wird dann nur noch auf Peniocereus gepfropft! Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17782
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Sabines Bericht zur Pfropf-Challenge Teil II (HWH-Kreuzungen) - Seite 2 Empty Re: Sabines Bericht zur Pfropf-Challenge Teil II (HWH-Kreuzungen)

Beitrag  Pieks am Mo 25 Jan 2016, 12:41

Nicht, dass ich besonders herumunken wollte, weil es ja schließlich genügend Gegenbeispiele gibt: die Erfolgsaussichten sind oftmals größer, wenn die Gattungen von Stock und Edelreis genetisch nicht meilenweit auseinanderliegen. Auch wenn eine Verwachsung stattfinden mag, muss anschließend noch lange nix passieren. Wenn es nur darum geht, die Eignung von Peniocereus als Pfropfunterlage zu ergründen, würde ich mir erstmal etwas hernehmen, was gattungstechnisch "näher dran" ist, keine Ahnung, was das sein sollte. Wenns nur um den Pfropfspaß geht, nix wie losgeschnitzt; Samen von HWH Mocca x EH Apricot 301 hätte ich noch als Trostpflaster, falls was schieflief.
*zurückgewunken*
avatar
Pieks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3334
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Sabines Bericht zur Pfropf-Challenge Teil II (HWH-Kreuzungen) - Seite 2 Empty Re: Sabines Bericht zur Pfropf-Challenge Teil II (HWH-Kreuzungen)

Beitrag  Sabine1109 am Mo 25 Jan 2016, 13:31

Danke euch. ....!
Was ist denn mit Seleni, Peres und Hylo? Die sind doch im Normalfall auch nicht gerade nahe mit dem Pfröpfling verwandt?
Ich wäre jetzt halt mal mutig gewesen - immerhin habe ich drei Exemplare der zweiten Kreuzung hier.
Ich kann aber auch abwarten, ob der auf Pereskiopsis anwächst - und dann noch viel mutiger sein Very Happy
Und Tim, wenn ich versuche das nachzulesen finde ich rein gar nichts dazu. Mit wem sind die Peniocereen denn überhaupt verwandt?
Sabine1109
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1714
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

Sabines Bericht zur Pfropf-Challenge Teil II (HWH-Kreuzungen) - Seite 2 Empty Re: Sabines Bericht zur Pfropf-Challenge Teil II (HWH-Kreuzungen)

Beitrag  Shamrock am Mo 25 Jan 2016, 13:37

Im Zweifelsfall würde ich bei Erstversuchen zuallermindest erstmal auf dem gleichen Kontinent bleiben - aber letztendlich bleibt doch immer: Versuch macht kluch!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17782
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Sabines Bericht zur Pfropf-Challenge Teil II (HWH-Kreuzungen) - Seite 2 Empty Re: Sabines Bericht zur Pfropf-Challenge Teil II (HWH-Kreuzungen)

Beitrag  RalfS am Mo 25 Jan 2016, 15:26

Grundsätzlich hat der Matthias ja recht mit der Verwandtschaft,
andererseits gedeihen meine Sclerocacteen ganz hervorragend
auf den Seleniunterlagen.

Da du ja nicht weißt wo die Leitbündel vom Peniocereus sind
und der Pfröpfling viel kleiner im Durchmesser ist, als die Unterlage,
würde ich ziemlich weit oben schneiden.
Erst das Köpfchen wegschneiden - schauen wo die Leitbündel sind - Köpfchen wieder drauf -
ganz in Ruhe Pfröpfling schneiden - Köpfchen runter - Pfröpfling drauf.

Gutes Gelingen. Wink

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2560

Nach oben Nach unten

Sabines Bericht zur Pfropf-Challenge Teil II (HWH-Kreuzungen) - Seite 2 Empty Re: Sabines Bericht zur Pfropf-Challenge Teil II (HWH-Kreuzungen)

Beitrag  Torro am Mo 25 Jan 2016, 17:54

Hallo Sabine,

Peniocereus serpentinus  meinst Du?
(Nein, hab´s jetzt erst gelesen...  Embarassed  )
Da findet man erfolgreiche Pfropfungen mit Echinopsis (!), Gymno, Mammi...
https://www.youtube.com/watch?v=edd1swale7o

Klingt eigentlich erfolgversprechend. Der ist nur nicht so weit verbreitet.
Eventuell hat der Heinz den schon ausprobiert?

Cactus art sagt: - Sometime used as a strong and fast growing grafting stock.

...und wenn man noch einmal nachliest: Peniocereus ist eng verwandt mit Hylocereus.
Damit sollte das eine recht sichere Sache sein.
Wo man das nachliest? Verrate ich nicht, sonst sagen wieder alle: Der mit seinem doofen Buch... Twisted Evil

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6798
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Sabines Bericht zur Pfropf-Challenge Teil II (HWH-Kreuzungen) - Seite 2 Empty Re: Sabines Bericht zur Pfropf-Challenge Teil II (HWH-Kreuzungen)

Beitrag  Sabine1109 am Mo 25 Jan 2016, 19:53

Hallo Ralf, hallo Torro!

Besten Dank für die hilfreichen Antworten! So gewappnet traue ich mich "ran"....
Es handelt sich um Peniocereus marianus und greggii, Torro.
Von den greggii hätte ich sogar 20 Probanden zur Verfügung - aber die 11 x P. marianus wachsen eindeutig noch viel schneller. Heute habe ich nochmal gemessen - der größte Sämling hat 3,7 cm (die Aussaat war Ende Oktober 2015!)
Ich kann mir die Verwandtschaft zu Hylo gut vorstellen - diese dreikantigen Triebe kommen dort ja auch häufiger vor und so gesehen besteht auch optisch Ähnlichkeit! Ob die sich dann wohl auch gegenseitig bestäuben ließen..........? Cool

Schönen Abend euch allen!
Sabine


Sabine1109
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1714
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

Sabines Bericht zur Pfropf-Challenge Teil II (HWH-Kreuzungen) - Seite 2 Empty Re: Sabines Bericht zur Pfropf-Challenge Teil II (HWH-Kreuzungen)

Beitrag  chico am Mo 25 Jan 2016, 20:27

Bleib beib lieber bei Selenicereus.
chico
chico
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2793

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten