Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Corryocactus / Erdisia

Seite 3 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Corryocactus / Erdisia

Beitrag  Shamrock am Di 13 Dez 2016, 08:23

Bei den Dornen kann man schonmal leicht an eine Bewaffnung denken und sich somit in der Gattung verhaspeln... Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 8537

Nach oben Nach unten

Re: Corryocactus / Erdisia

Beitrag  konsilia2014 am Di 13 Dez 2016, 19:01

Shamrock schrieb:Bei den Dornen kann man schonmal leicht an eine Bewaffnung denken und sich somit in der Gattung verhaspeln... Wink

In dem Fall sind die Dornen sehr schmerzhaft, wie neulich mein Zeigefinger feststellen musste, obwohl die Dorne dran blieb Wink
avatar
konsilia2014
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 190
Lieblings-Gattungen : Säulen - Araukarie - Cylindropuntia

Nach oben Nach unten

Re: Corryocactus / Erdisia

Beitrag  küsu am Di 31 Jan 2017, 17:09

Hallo Zusammen
Ich habe noch zu den Überwinterungstemperaturen eine Frage:
Was sagen die Profis hier, sind alle Corryos ( vor allem erectus )hart bis ca. -8 °C ?
avatar
küsu
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 123
Lieblings-Gattungen : alle die es rauher mögen

Nach oben Nach unten

Re: Corryocactus / Erdisia

Beitrag  Shamrock am Di 31 Jan 2017, 20:08

Prima Klima in Lima... Ich würde mal Peruanern keinen Frost zumuten wollen. Klar, oben in den Bergen kann´s schon ganz schön frisch werden, aber nicht alle Corryos sind Hochandenbewohner...
Der Corryocactus erectus kommt aus der Provinz Cusco. Hier mal ein Klimadiagramm von dort: http://www.iten-online.ch/klima/amerika/peru/cuzco.htm Wenn´s tagsüber wieder schön mild wird, dann kann er sich auch mit Frost arrangieren. Ansonsten wäre ich da sehr vorsichtig.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 8537

Nach oben Nach unten

Re: Corryocactus / Erdisia

Beitrag  küsu am Di 31 Jan 2017, 21:40

Ok vielen Dank. Dann besser rein mit ihm wenns ungemütlich wird :-)
avatar
küsu
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 123
Lieblings-Gattungen : alle die es rauher mögen

Nach oben Nach unten

Re: Corryocactus / Erdisia

Beitrag  MaBo66 am Mi 08 März 2017, 19:36

Hallo Michi,
Superaufnahmen die Du uns präsentierst.
20Jahre warten auf die Blühte,das schaffe ich nicht mehr.
Vielmehr habe ich vor 3Jahren von einem Kakteenfreund die hier abgebildete Pflanze mit der Bezeichnung Corryocactus melanotrichus erhalten.
Die Pflanze hat 2016 zum ersten mal geblüht.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Deine abgebildete C. melanotrichus sieht anders aus,  da neige ich eher zu C. squarrosa. Was meinst Du?
Übrigens wo kann man eine Erdisia apiciflora erwerben?

Viele Grüße Manfred
avatar
MaBo66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 119
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycien, Sulcorebutien, Rebutien, Echinocereen

Nach oben Nach unten

Re: Corryocactus / Erdisia

Beitrag  Shamrock am Mi 08 März 2017, 21:00

Klasse Fotos, Manfred!
Der sparrige Corryocactus ist halt unheimlich variabel, aber normalerweise hätte dieser schon bei geringerer Größe mal blühen müssen und sollte auch verzweigter wachsen. Ich würde mal den schwarzhaarigen Corryocactus nicht ausschließen wollen...
Einen spitzblütigen Corryocactus müsste man eigentlich relativ leicht bekommen können. Das dürfte der so mit gängigste Corryocactus in Sammlungen sein.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 8537

Nach oben Nach unten

Re: Corryocactus / Erdisia

Beitrag  Shamrock am Do 01 Jun 2017, 22:27

Wenn schon Jürgen seine Corryo-Blüten im allgemeinen Blütenthread untergehen lässt https://www.kakteenforum.com/t25873p780-bluten-unserer-kakteen-2017#314287 , dann muss halt jemand anders was unternehmen, um diesen schönen Thread wieder etwas mehr ins Rampenlicht zu rücken.

Neutrieb beim Corryocactus melanotrichus. Wenn man sich die Pollenstaubverschmutzung wegdenkt, sieht das wirklich gut aus:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Aber ansonsten sind diese Corryos echt schäbige Kakteen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hab den Besuch der Schabe als Beleidigung des Corryocactus erectus angesehen und sie umgehend des Balkones verwiesen. Unverschämtheit!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 8537

Nach oben Nach unten

Re: Corryocactus / Erdisia

Beitrag  CactusJordi am Fr 02 Jun 2017, 06:26

Na, bevor Matthias noch mehr mit mir schimpft, hier noch schnell ein Bild vom Corryocactus erectus:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

PS: Habt Ihr 'ne Ahnung, ob die Art mit sich selbst Samen machen kann?
avatar
CactusJordi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1109
Lieblings-Gattungen : kaum Südamerikaner

Nach oben Nach unten

Re: Corryocactus / Erdisia

Beitrag  nobby am Fr 02 Jun 2017, 08:15

Jordi schrieb:Habt Ihr 'ne Ahnung, ob die Art mit sich selbst Samen machen kann?

Reizbestäubung ist möglich.
Viel Erfolg dabei
Nobby
avatar
nobby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 263

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten