Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Corryocactus / Erdisia

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Corryocactus / Erdisia

Beitrag  Shamrock am Fr 02 Jun 2017, 09:19

Braver Jürgen!
Kann man so Schaben eigentlich auch zur Reizbestäubung dressieren? Das Biest hielt sich ja konsequent unterhalb der Blütenzone auf. Bei der Zahl unterirdischer Ableger fragt man sich allerdings, ob die Mühe der Samenernte überhaupt nötig ist. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 8460

Nach oben Nach unten

Re: Corryocactus / Erdisia

Beitrag  Shamrock am Fr 02 Jun 2017, 22:23

Könnte mich ja auch mal an die eigene Nase fassen...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Corryocactus erectus

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 8460

Nach oben Nach unten

C brevistylus

Beitrag  FFM am Sa 03 Jun 2017, 07:04

Schöner thread! Mir gefallen Corryos auch sehr gut. Hier sind noch Bilder am Standort von meiner letzten Chile Reise (Tarapaca Region)


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
FFM
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 24
Lieblings-Gattungen : Alles mit Cephalium

Nach oben Nach unten

Re: Corryocactus / Erdisia

Beitrag  CactusJordi am Sa 03 Jun 2017, 07:15

Hatte vorher dummerweise nach der Art gefragt. Konnte den dummen Frage aber nicht löschen, sondern nur durch unten stehenden Text ersetzen.

'tschuldigung, habe nicht die Überschrift gelesen Embarassed


Zuletzt von CactusJordi am Sa 03 Jun 2017, 07:21 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
CactusJordi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1097
Lieblings-Gattungen : kaum Südamerikaner

Nach oben Nach unten

Re: Corryocactus / Erdisia

Beitrag  FFM am Sa 03 Jun 2017, 07:18

wie im Titel steht, nehme ich an es ist C brevistylus die in der Gegend vorkommt.
avatar
FFM
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 24
Lieblings-Gattungen : Alles mit Cephalium

Nach oben Nach unten

Re: Corryocactus / Erdisia

Beitrag  FFM am Sa 03 Jun 2017, 07:19

macht ja nix...
die Frucht schmeckt übrigens ziemlich gut (wenn man auf Saures steht)
avatar
FFM
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 24
Lieblings-Gattungen : Alles mit Cephalium

Nach oben Nach unten

Re: Corryocactus / Erdisia

Beitrag  Shamrock am Sa 03 Jun 2017, 10:08

Einer der wenigen Corryos, die es bis nach Chile geschafft haben. Zudem wohl der Kaktus mit den längsten Dornen aller Kakteen - aber sicher, dass es wirklich ein Corryocactus brevistylus ist? Auch wenn ich nie am Standort war, dachte ich immer, der wächst nicht so segmentiert...?
Die Früchte werden ja von den Einheimischen dort gerne als Obst genutzt. Würde ich bei Gelegenheit sicher auch gleich mal testen. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 8460

Nach oben Nach unten

Re: Corryocactus / Erdisia

Beitrag  FFM am Sa 03 Jun 2017, 16:13

Ich habe ihn noch nicht in Blüte gesehen, sondern nur in Frucht. Meines Erachtens ist es C brevistylus, aber ich lasse mich sehr gerne eines Besseren belehren. Ich kenne mich mit der Gruppe nicht so gut aus.
avatar
FFM
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 24
Lieblings-Gattungen : Alles mit Cephalium

Nach oben Nach unten

Re: Corryocactus / Erdisia

Beitrag  peru-kakteen am Sa 03 Jun 2017, 18:49

Hier habe ich einmal ein Bild von Corryocactus brevistylus aus dem Colca Canon bei Arequipa Peru.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

in Peru und Chile wird im Restaurant oft ein Pisco Sauer als Aperitiv angeboten. Es gibt auch in einigen Bars die ableitungen mit Maracuya und einer saueren Frucht aus der Urwaldregion Camu Camu
Im Colca Canon habe ich in zwei Dörfern Pisco Sauer mit Sankayo / Sanky ortsüblicher Name für die Frucht des Corryocactus brevistylus getrunken. Und ich muss sagen das er geschmacklich gleich bzw. besser als das Original mit Limettensaft ist.

und hier ein BIld von Corryocactus brachypetalus an der Küste nördlich von Arequipa

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
peru-kakteen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 41
Lieblings-Gattungen : Von allen etwas, hauptsächlich Südamerika

Nach oben Nach unten

Re: Corryocactus / Erdisia

Beitrag  Shamrock am Sa 03 Jun 2017, 19:28

FFM schrieb:Meines Erachtens ist es C brevistylus, aber ich lasse mich sehr gerne eines Besseren belehren.
Ich mich auch... Wink War halt nur irritiert, wegen der segmentierten Triebe.

Aber bei der Gelegenheit natürlich ein herzlich Willkommen hier im Forum und besten Dank für die herrlichen Standortfotos! Letzteres gilt dann auch für peru-kakteen. Klasse! Das sind dann schon eher Fotos, wie ich mir einen Corryocactus brevistylus vorstelle.

Und die orangenen Blüten vom Corryocactus brachypetalus machen auch mächtig was her. Aber das sind dann beide nicht unbedingt die Corryos, welche für die heimische Sammlung zu empfehlen sind. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 8460

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten