Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Kindel am Digitostigma caput-medusae

3 verfasser

Nach unten

Kindel am Digitostigma caput-medusae Empty Kindel am Digitostigma caput-medusae

Beitrag  nikko Mi 31 Aug 2016, 17:24

Moin,
habe gerade im GWH entdeckt, dass ein Tentakel der DCM an einem alten Knospenansatz (vom Vorjahr) zwei Kindel bildet:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Habe ich so vorher noch nicht gesehen...

Was meint ihr: wachsen lassen und im kommenden Jahr abnehmen?

LG,
Nils
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4374
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Kindel am Digitostigma caput-medusae Empty Re: Kindel am Digitostigma caput-medusae

Beitrag  Torro Mi 31 Aug 2016, 19:05

Moin Nils,

sieht doch gut aus. Ist aber so auch üblich bei der kaputten Medusa.
Torro
Torro
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6034
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Kindel am Digitostigma caput-medusae Empty Re: Kindel am Digitostigma caput-medusae

Beitrag  nikko Mi 31 Aug 2016, 22:03

Moin Frank,
ist also nicht unnormal... cool, so kann man die ja auch vermehren! Very Happy

LG,
Nils
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4374
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Kindel am Digitostigma caput-medusae Empty Re: Kindel am Digitostigma caput-medusae

Beitrag  Reinhard Do 01 Sep 2016, 07:22

Das hatte ich bei meinen ACM auch schon mal.
Es scheint so, als würden die Samen in der Fruchtkapsel keimen und mit der Mutterpflanze verwachsen  Shocked

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß,
Reinhard
Reinhard
Reinhard
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 672
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ariocarpus,Ferocactus, Echinocactus

Nach oben Nach unten

Kindel am Digitostigma caput-medusae Empty Re: Kindel am Digitostigma caput-medusae

Beitrag  nikko Do 01 Sep 2016, 09:28

Moin Reinhard,
beeindruckendes Beispiel für dieses Phänomen! Hast Du die Kindel dann irgendwann abgenommen?

LG,
Nils
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4374
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Kindel am Digitostigma caput-medusae Empty Re: Kindel am Digitostigma caput-medusae

Beitrag  Reinhard Do 01 Sep 2016, 10:50

Nein - das Ding blieb dran. Ich hätte die Teile ja wieder pfropfen müssen, denn bewurzeln geht ja wohl nicht.

Gruß,
Reinhard
Reinhard
Reinhard
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 672
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ariocarpus,Ferocactus, Echinocactus

Nach oben Nach unten

Kindel am Digitostigma caput-medusae Empty Re: Kindel am Digitostigma caput-medusae

Beitrag  nikko Do 01 Sep 2016, 10:52

Moin Reinhard,
interessant... Bin sicher Chico hat das Bewurzeln schon mal versucht. Falls er das hier liest mag er ja vielleicht etwas dazu sagen?

LG,
Nils
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4374
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten