Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Commiphora, Bursera, Boswellia......

+10
Brachystelma
Fred Zimt
fars
Assischatulle
schippy62
-simon-
nikko
rher
cyrill
Quitti
14 posters

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Commiphora, Bursera, Boswellia...... - Seite 2 Empty Boswellia sacra

Beitrag  fars So 14 Okt 2018, 07:43

Wer kann mir Bezugsquellen für Boswellia sacra nennen?
Danke für Hinweise.
Fars
fars
fars
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 38
Lieblings-Gattungen : caudiciforme pflanzen

Nach oben Nach unten

Commiphora, Bursera, Boswellia...... - Seite 2 Empty Re: Commiphora, Bursera, Boswellia......

Beitrag  Fred Zimt So 14 Okt 2018, 09:52

Morgen! sunny
Manchmal werden Pflänzlein zu einem stolzen Preis bei ebay angeboten.

Viel Erfolg

Fred

PS: Ich seh gerade:
Der Herr Kliem hat zumindest welche auf seiner Preisliste, gugg!
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6930

Nach oben Nach unten

Commiphora, Bursera, Boswellia...... - Seite 2 Empty Re: Commiphora, Bursera, Boswellia......

Beitrag  Shamrock So 14 Okt 2018, 10:10

Hallo Fars,

eigentlich gehört deine Frage hierhin: https://www.kakteenforum.com/f27-suche Aber da der Marktplatz aus nachvollziehbaren Grünen erst ab 20 Beiträgen freigegeben wird, müsstest du eigentlich noch warten...

In der Gattung Boswellia gibt´s zwar einige sukkulente Arten, aber Boswellia sacra gehört nicht dazu. Deshalb hab ich deine Anfrage jetzt sowieso mal zu den sonstigen Grünpflanzen verschoben.

Hast du schonmal versucht nicht über den botanischen sondern über den Trivialnamen zu suchen? Weihrauch dürfte ja um einiges geläufiger als Boswellia sacra sein.

Gutes Gelingen und viele Grüße!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26127
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Commiphora, Bursera, Boswellia...... - Seite 2 Empty Blattflecken an Bursera fagaroides

Beitrag  Brachystelma Di 14 Mai 2019, 20:13

Liebe Profis,

hat von Euch schon mal jemand sowas gesehen? Meine Bursera fagaroides bekommt mehr und mehr eigenartige Blattflecken und dann fallen stark betroffene Blätter ab.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Was denkt Ihr? Pilze? oder könnte es sein, dass B.fagaroides überhaupt kein Wasser auf den Blättern verträgt. Manchmal trifft sie nämlich Sprühnebel (steht in der Nähe von Tillandsien die besprüht werden wollen). Aber das sind nur feinste Tröpfchen, die gleich wieder abtrocknen. Eine Commiphora gleich daneben zeigt keine Symptome. Shocked

Dankbar für jeden Tipp/Idee

Brachystelma

P.S. Die orange-gelben Flecken sind Blütenstaub einer Gloriosa rothschlidiane, die gerade darüber rankt und blüht. Das ist es nicht, die sind momentan überall.
Brachystelma
Brachystelma
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 82
Lieblings-Gattungen : Caudexpflanzen

Nach oben Nach unten

Commiphora, Bursera, Boswellia...... - Seite 2 Empty Blattflecken an Bursera fagaroides

Beitrag  Brachystelma Di 14 Mai 2019, 20:15

G. rothschildiana natürlich....
Brachystelma
Brachystelma
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 82
Lieblings-Gattungen : Caudexpflanzen

Nach oben Nach unten

Commiphora, Bursera, Boswellia...... - Seite 2 Empty Re: Commiphora, Bursera, Boswellia......

Beitrag  Shamrock Di 14 Mai 2019, 21:54

KÖNNTE eine Art Blattrost sein.
Gedrückte Daumen auf jeden Fall für eine gute Genesung!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26127
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Commiphora, Bursera, Boswellia...... - Seite 2 Empty Blattflecken Diagnose

Beitrag  Brachystelma Di 28 Mai 2019, 19:52

Für alle mit evtl. ähnlichen Problemen. Die Ursache der Blattflecken hat sich gefunden.

Es handelt sich höchstwahrscheinlich um eine Septoria Pilzinfektion. Diese Ekel kommen als Sporen oft bereits auf den Samen mit grinsen  und befallen die Pflanzen dann wenn es über 20°C und trocken (!) ist. Also nicht wie viele andere Pilze im Nassen und Feuchten (davon gibt es leider auch genug).

Mal sehen ob ein systemisches Fungizid hilft (Duaxo Universal Pilzfrei).  Noch ist Hoffnung Smile

Vielen Dank fürs Mitfühlen.

LG
Brachystelma
Brachystelma
Brachystelma
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 82
Lieblings-Gattungen : Caudexpflanzen

Nach oben Nach unten

Commiphora, Bursera, Boswellia...... - Seite 2 Empty Re: Commiphora, Bursera, Boswellia......

Beitrag  Shamrock Di 28 Mai 2019, 22:09

Ich drück die Daumen!
Das Problem bei diesen Fungiziden ist, dass sie im Regelfall nur gegen ganz bestimmte Pilze wirken (anders als z.B. Insektizid, welches dann gleich alle Insekten tötet). Im Zweifelsfall lass dich mal irgendwo beraten, was denn so gegen diese besagten Septoria-Pilze hilft. Rein optisch könnte ich mir gut vorstellen, dass die in der Mehltau-Verwandtschaft zu finden sind und diese Pilze werden beispielsweise, meines Wissens, von einem klassischen Fungizid nicht mit abgedeckt. Allerdings hab ich von der Thematik auch viel zu wenig Ahnung, um vernünftige, kompetente Auskünfte zu geben.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26127
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Commiphora, Bursera, Boswellia...... - Seite 2 Empty Re: Commiphora, Bursera, Boswellia......

Beitrag  Shamrock Fr 02 Okt 2020, 21:38

Mit Pflanzen der Familie Burseraceae liebäugel ich ja schon seit geraumer Zeit - aber wenn man da mal was findet, dann ist es entweder nicht bezahlbar, oder noch winzig klein. Bei der JHV der FGaS hab ich aber einen Vertreter der Familie gesehen, bei welchem ich einfach nicht widerstehen konnte: Boswellia sacra, sacra wie heilig. Der Weihrauch. Wenn der mal in einigen Jahren einen dickeren Stamm mit der typischen Rinde hat, dann macht der auch sicher gut was her. Abgesehen davon bin ich ja sowieso ein bekennender Anhänger des Weihrauchduftes... Cool
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26127
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Commiphora, Bursera, Boswellia...... - Seite 2 Empty Re: Commiphora, Bursera, Boswellia......

Beitrag  Lorraine So 17 Jan 2021, 00:37

Wie alt ist Deine Boswellia sacra jetzt? Ich habe hier gerade 16 Sämlinge stehen und mich würde es interessieren, wie ich sie am besten klein und stämmig halten kann.
Lorraine
Lorraine
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 814
Lieblings-Gattungen : Boswellia sacra, Operculicarya, Adenium

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten