Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Brasilianische Säulengattungen

+46
jupp999
Militaris
Esor Tresed
konrad_fitz
RalfS
OPUNTIO
Kaktusfreund81
TobyasQ
Nimrod
Christine Heymann
Konni
Antonia99
Tobi_MD
peru-kakteen
Uebelmannia
Ada
Nopal
Kaktussonne32
Morning Star
Wolfen
Vollsonnig
Sabine1109
matucana
Gotthard
Mexikaner
Bombax
nikko
Spike-Girl
Violus
romily
Avicularia
MaBo66
kaktussnake
Dietz
malageno
Lutek
Matches
manfredhils
sensei66
konsilia2014
cactuskurt
Echinopsis
Hardy_whv
CactusJordi (†)
Cristatahunter
Melocactus i.t.
50 verfasser

Seite 62 von 62 Zurück  1 ... 32 ... 60, 61, 62

Nach unten

Brasilianische Säulengattungen - Seite 62 Empty Re: Brasilianische Säulengattungen

Beitrag  RalfS So 07 Apr 2024, 12:25

Arrojadoa penicillata ebenfalls mit einer ersten Knospe.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3203

Ada, Tobi F, Kaktusfreund81, Esor Tresed, Christine Heymann und Thea mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Brasilianische Säulengattungen - Seite 62 Empty Re: Brasilianische Säulengattungen

Beitrag  Thea So 07 Apr 2024, 12:52

RalfS schrieb:Micranthocereus streckeri mit Knospen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße

Ralf

Der ist ja süß! I love you
Thea
Thea
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 115
Lieblings-Gattungen : kleine Kakteen

KarMa und Christine Heymann mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Brasilianische Säulengattungen - Seite 62 Empty Re: Brasilianische Säulengattungen

Beitrag  RalfS So 07 Apr 2024, 14:04

Thea schrieb:Der ist ja süß!
Very Happy
Der Zwerg ist ein Kopfstück von meiner Mutterpflanze.
Mehr konnte ich nicht retten.
Dafür blüht er auch als ganz Kleiner.

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3203

Knufo und Thea mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Brasilianische Säulengattungen - Seite 62 Empty Re: Brasilianische Säulengattungen

Beitrag  Kaktusfreund81 So 07 Apr 2024, 21:42

RalfS schrieb:... ein Kopfstück von meiner Mutterpflanze.
Mehr konnte ich nicht retten.
Hast Du rausbekommen, woran es gelegen hat? Etwas Kälte im Winter abbekommen?
Ansonsten schließe ich mich meiner Vorschreiberin uneingeschränkt an – sehr apart, der "Kleine"! Very Happy

_________________
Beste Grüße
Sami


https://www.notocactus.eu/
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2229
Lieblings-Gattungen : Notokakteen, Gymnocalycien & andere Südamerikaner / Hybriden von Echinopsis, Trichocereus, Lobivia, Hildewintera & Chamaecereus

Nach oben Nach unten

Brasilianische Säulengattungen - Seite 62 Empty Re: Brasilianische Säulengattungen

Beitrag  RalfS Mo 08 Apr 2024, 09:10

Kaktusfreund81 schrieb:Hast Du rausbekommen, woran es gelegen hat? Etwas Kälte im Winter abbekommen?
Er ist von unten her braun geworden, deshalb vermute ich tatsächlich, dass es ihm im Winter zu kalt war.
Es wird ja empfohlen die Brasilianer im Winter von unten wärmer zu halten.
Das kann man zum Beispiel mit einem Heizkabel erreichen.
Da der M. streckeri aber nicht so empfindlich sein soll, hielt ich es bisher nicht für nötig.
scratch .... die letzten 20 Jahre wenigsten nicht.
Auf dem Handyfoto von heute Morgen kannst du die ganze Pflanze sehen.
In der Mitte ist der abgefaulte Reststumpf zu erkennen.
Die beiden Seitentriebe haben über den Winter ein Cephalium gebildet.
Der linke Trieb blüht schon.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3203

Kaktus big, Ada, Perth, Kaktusfreund81, Militaris, Knufo und Thea mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Seite 62 von 62 Zurück  1 ... 32 ... 60, 61, 62

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten