Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Hilfe mein Kaktus :((

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Hilfe mein Kaktus :((

Beitrag  Shamrock am So 05 Feb 2017, 21:07

Apricus schrieb:Nach nur 1 Woche Wartezeit würde ich jedenfalls noch nicht den Stab über ihn  brechen.
Der Fragesteller war bisher einmal hier angemeldet - und das war zum Stellen seiner Frage. Seither nie wieder. Meine bisherigen Erfahrungswerte sagen mir, dass er auch kein zweites Mal mehr hier aufschlagen wird. Wäre ja auch sicher nicht das erste Mal, dass wir so einen Fall hier haben............ Insofern breche ich da gerne meinen Stab und nehm dies im Bedarfsfall lieber reumütig zurück. Also PhilippK, du bist dran - auf geht´s! Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11887
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Hilfe mein Kaktus :((

Beitrag  Apricus am Mo 06 Feb 2017, 08:46

Shamrock schrieb:Der Fragesteller war bisher einmal hier angemeldet - und das war zum Stellen seiner Frage. Seither nie wieder. Meine bisherigen Erfahrungswerte sagen mir, dass er auch kein zweites Mal mehr hier aufschlagen wird. Wäre ja auch sicher nicht das erste Mal, dass wir so einen Fall hier haben
Eben. Kommt oft vor, in allen Foren. Wozu also die Aufregung? Cool Ich geb ihn noch nicht auf und hab ihm mal ne PN geschickt. Schau mer mal... Wink
avatar
Apricus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 135
Lieblings-Gattungen : Ferocacteen

Nach oben Nach unten

Re: Hilfe mein Kaktus :((

Beitrag  Shamrock am Mo 06 Feb 2017, 11:23

Apricus schrieb:Kommt oft vor, in allen Foren.
Was vor oder hinter anderen Haustüren passiert, interessiert mich wenig.


Apricus schrieb:Wozu also die Aufregung?
Weil es nicht nur unhöflich, sondern auch unverschämt ist. Man kommt hier an und platziert eine Frage. Dann sollte man doch auch damit rechnen, dass jemand Zeit und Mühe investiert, um eine hilfreiche Antwort zu liefern. Wenn mich die Antwort nicht interessiert, dann sollte ich nicht fragen.
Mal ganz abgesehen davon, dass ich mal gelernt hab, dass man sich erstmal kurz vorstellt, wenn man irgendwo neu dazustößt und bevor man anfängt die anwesenden Leute mit Fragen zu löchern.

Als Aufregung würde ich es nicht definieren. Wollte ja nur mal kurz loswerden, was mich immer wieder nervt. Danach ging´s mir ja auch gleich besser. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11887
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Hilfe mein Kaktus :((

Beitrag  Apricus am Mo 06 Feb 2017, 13:25

Ein Forum ist keine Privatwohnung, sondern ein öffentlicher Marktplatz. Der Haustürvergleich passt also nicht. -
1 Frage ist gleich "gelöchert"? Shocked
Ansonsten s.o.:
"Der Thread-Eröffner steht sicher unter Schock wegen seiner Pflanze, die evtl. mittlerweile ganz hinüber ist. Das überfordert ihn und er schämt sich vielleicht, hier noch mal zu schreiben über den Totalverlust, gerade weil sich jemand so viel Mühe gegeben hat (wie er übrigens auch mit seinem aufwendig bebilderten Eingangsbeitrag) und er trotzdem nichts mehr retten konnte. Oder - ein Unglück kommt selten allein - irgendwas anderes lief auch noch aus dem Ruder und jetzt fehlt ihm einfach der Nerv fürs Forum und das Thema "Kaktus" ist erst mal erledigt." (Fettdruck: Apricus)

Wir wissen zu wenig über ihn + seine Situation. Vielleicht braucht man bei Kakteen keinen Humor + keine Toleranz (s. deine Sig). Bei Leuten braucht man beides, aktiv + passiv. Wink
Aber wenns dir jetzt besser geht ... und ich hoffe mal dem NeuUser und seiner Pflanze evtl. auch... Cool

Gruß Apricus / Kakteen- und Menschenfreund
avatar
Apricus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 135
Lieblings-Gattungen : Ferocacteen

Nach oben Nach unten

Re: Hilfe mein Kaktus :((

Beitrag  Grandiflorus am Mo 06 Feb 2017, 13:33

Hallo zusammen,
Ihr dürft nicht vergessen, daß es noch Leute gibt, die nicht alle zwei Minuten auf ihr Smartphone schauen oder mehrmals pro Woche online sind. Vielleicht gehört der Fragesteller dazu. Wegen der zeitlichen Dringlichkeit der Frage muß ich Dir allerdings zustimmen, Shamrock: Der Fragesteller sollte sich schon möglichst zeitnah für die Antworten interessieren, denn sonst ist seine Pflanze verloren. Wahrscheinlich ist ihm die Kürze des Zeitfensters gar nicht bewußt, oder die Pflanze ist schon im Müll. Im zweiten Fall würde auch ich eine Rückmeldung und ein "Trotzdem danke" erwarten. Schauen wir mal ....
Shamrock schrieb:
Was vor oder hinter anderen Haustüren passiert, interessiert mich wenig.
Wenn das so wäre, würdest Du Dich hier im Forum nicht so rege engagieren. Very Happy

Liebe Grüße.
Ingo.
avatar
Grandiflorus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 656
Lieblings-Gattungen : viele

Nach oben Nach unten

Re: Hilfe mein Kaktus :((

Beitrag  Grandiflorus am Mo 06 Feb 2017, 13:37

Apricus schrieb:Ein Forum ist keine Privatwohnung, sondern ein öffentlicher Marktplatz. Der Haustürvergleich passt also nicht. -
1 Frage ist gleich "gelöchert"? Shocked
Ansonsten s.o.:
"Der Thread-Eröffner steht sicher unter Schock wegen seiner Pflanze, die evtl. mittlerweile ganz hinüber ist. Das überfordert ihn und er schämt sich vielleicht, hier noch mal zu schreiben über den Totalverlust, gerade weil sich jemand so viel Mühe gegeben hat (wie er übrigens auch mit seinem aufwendig bebilderten Eingangsbeitrag) und er trotzdem nichts mehr retten konnte. Oder - ein Unglück kommt selten allein - irgendwas anderes lief auch noch aus dem Ruder und jetzt fehlt ihm einfach der Nerv fürs Forum und das Thema "Kaktus" ist erst mal erledigt." (Fettdruck: Apricus)

Wir wissen zu wenig über ihn + seine Situation. Vielleicht braucht man bei Kakteen keinen Humor + keine Toleranz (s. deine Sig). Bei Leuten braucht man beides, aktiv + passiv. Wink
Aber wenns dir jetzt besser geht ... und ich hoffe mal dem NeuUser und seiner Pflanze evtl. auch... Cool

Gruß Apricus / Kakteen- und Menschenfreund

Gut rüber gebracht, Apricus.
Ich stimme in allen Punkten zu.

Liebe Grüße.
Ingo
avatar
Grandiflorus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 656
Lieblings-Gattungen : viele

Nach oben Nach unten

Re: Hilfe mein Kaktus :((

Beitrag  Shamrock am Mo 06 Feb 2017, 20:58

Jetzt ist mein spontaner Ausbruch schon zu einem Etikette-im-Internet-Thread mutiert. Wink Gut, gestehe, dass mein Haustürvergleich etwas hinkt und das eine Frage nichts mit Löchern zu tun hat. Hab halt etwas überspitzt formuliert.
Und jetzt bin ich gespannt, was auf die PN passiert...


Grandiflorus schrieb:Wenn das so wäre, würdest Du Dich hier im Forum nicht so rege engagieren.
War ja auch auf andere Foren bezogen und bis auf ein anderes Forum kann ich da nicht mitreden, also interessiert´s mich auch nicht, wie man da so miteinander umgeht. Wink


1,5 Wochen - ob die Euphorbia noch lebt?

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11887
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Hilfe mein Kaktus :((

Beitrag  have nice day am Mo 06 Feb 2017, 22:04

Eine zwei Meter Euphorbia bringt sooo schnell nichts um, die haben Gift im Blut. Da kann man noch länger dran schnitzen bis wieder brauchbares Material zum bewurzeln dabei herum kommt. Du hast dein bestes gegeben um die Pflanze und den Besitzer wieder auf den richtigen Weg zu bringen,mehr geht nicht. Manchmal gibt es wichtigere Dinge im Leben als ne Pflanze,selbst in meinem (kommt nicht oft vor, aber hin und wieder schon).
Das Kühlsystem von meinem Golf4 macht derzeit faxen, aber ich hänge mal wieder im Kakteenforum.com ab weil ich grad Bock darauf hab, anstatt mich um die Lösung für mein Auto zu kümmern...

Mehr wie versuchen kann man nicht, und wenn es in die Hose geht: Gibt es da nicht noch 10.000 Dinge , die man noch vor hat, und die Spass machen ?
Ein guter Freund hat mir mal gesagt: Egal wofür du dich einsetzt, du bekommst es zurück. Früher oder später.




avatar
have nice day
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 243
Lieblings-Gattungen : gymnos, haworthien, crassulaceen, sulcos und zwiebelz

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten