Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Hilfe! Mein Kaktus ist schwarz geworden

3 verfasser

Nach unten

Hilfe! Mein Kaktus ist schwarz geworden Empty Hilfe! Mein Kaktus ist schwarz geworden

Beitrag  kaktuslover123 Sa 03 Apr 2021, 12:24

Hallo meine lieben Kaktusfreunde  Very Happy

ich habe mir im Dezember einen Kaktus gekauft, leider weiß ich den Namen der Sorte nicht und habe diesen in ein Glas eingepflanzt. Das Glas ist mit einem Korkdeckel verschlossen, sodass ein Mini-Biotop entsteht, welches nicht mehr so oft gegossen werden muss und einen Art Wasserkreislauf bildet. In den ersten Monat ist der Kaktus wie verrückt gewachsen und hat richtige grüne Spitzen bekommen (siehe erstes Bild).
Nun habe ich das Glas geöffnet um einige alte Blätter vom Baum nebenan rauszuholen und habe das Glas wieder verschlossen. Seitdem wurde der Kaktus innerhalb kürzester Zeit schwarz.(siehe zweites Bild)

Könnt ihr mir helfen, ob der Kaktus noch zu retten ist und was ich dafür tun muss?

Standort: keine direkte Sonneneinstrahlung, aber hell

LG und Danke!!
Euer Kaktuslover123

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
kaktuslover123
kaktuslover123
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2
Lieblings-Gattungen : San Pedro

Nach oben Nach unten

Hilfe! Mein Kaktus ist schwarz geworden Empty Re: Hilfe! Mein Kaktus ist schwarz geworden

Beitrag  Shamrock Sa 03 Apr 2021, 12:43

Hallo und herzlich Willkommen hier im Forum!

Tja, was soll man dazu sagen? Ganz ehrlich: Ich als Kaktus hätte mich in so einem Glas auch schwarz geärgert.

Übrigens: Art, nicht Sorte. Sorten sind menschliche Züchtungen und Kulturauslesen, während Arten in der Natur zu finden sind. 

Kakteen sind Bewohner extremer Standorte und brauchen Sonne sowie Wind um die Nase! Die Sulcorebutia rauschii war ja schon wegen Sonnenmangel hoffnungslos vergeilt.

Für die Kombi kannst du ja nichts, aber da wurde ein Hochandenbewohner auf einem epiphytisch wachsenden Hylocereus aus tropischen Regionen gepfropft. Allein da sollte einem der gesunde Menschenverstand sagen, dass dies jetzt keine so sonderlich sinnvolle, harmonische Verbindung ist...

Wenn du Freude an Kakteen haben willst (was an sich wirklich total einfach ist), dann solltest du diese Grundregeln in Zukunft beachten: 
https://www.kakteenforum.com/t32159-faustregeln-zur-pflege-von-kakteen-und-anderen-sukkulenten

Beste Grüße - Shamrock (aka Matthias)


Zuletzt von Shamrock am Sa 03 Apr 2021, 13:04 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 27072
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Hilfe! Mein Kaktus ist schwarz geworden Empty Re: Hilfe! Mein Kaktus ist schwarz geworden

Beitrag  Kaktusfreund81 Sa 03 Apr 2021, 13:02

Hallo und herzlich Willkommen im Forum,

dein Kaktus ist schlichtweg vergammelt. Ein verschlossenes Glas mit stehender Feuchtigkeit ist für sukkulente Pflanzen der wohl denkbar unpassendste Lebensraum, den man sich vorstellen kann. Sukkulenten (wozu Kakteen als (Stamm-)sukkulenten gehören) sind darauf spezialisiert, Wasser in ihrem Gewebe zu speichern, um damit Trockenzeiten überstehen zu können. Diese biologische Eigenart setzt aber voraus, dass es auch Trockenzeiten gibt ...

Im dauerfeuchten Milieu wird die Pflanze dagegen mastig und anfällig für Krankheiten. Zudem fehlt jegliche Luftzirkulation - doch gerade die brauchen Sukkulenten unbedingt. Dritter Punkt: Lichtmangel - weshalb dein Kaktus, der übrigens Sulcorebutia rauschii heißt und auf einen Hylocereus gepfropft wurde, vollkommen vergeilt ist. Vergeilt bedeutet, dass dein Kaktus in der verzweifelten Suche nach Licht in die Höhe geschossen ist. Und ohne ausreichend Licht kann er auch kein Chlorophyll herstellen und die Zellen vernünftig stabilisieren.

Nachdem Du nun das Glas geöffnet hast, sind diverse Mikropartikel- und potenzielle Erreger von "draußen" eingedrungen, gegen die der Kaktus normalerweise unter gesunden Kulturbedingungen resistent ist (sprich: abgehärtet). Gegen die war deine Sulcorebutia natürlich nicht gewappnet. Stell Dir das vor, als wärst du eine dicke, pralle Wassermelone, die schon immer im feucht-warmen Regenwald lebte und plötzlich in der skandinavischen Tundra ausgesetzt wird.

Wenn Du deinen Pflänzchen bald mal vernünftige Kulturbedingungen bieten willst, mit denen du garantiert mehr Freude an sukkulenten Pflanzen haben wirst, bitte einmal das hier zu Gemüte führen: https://www.kakteenforum.com/t32159-faustregeln-zur-pflege-von-kakteen-und-anderen-sukkulenten?highlight=faustregeln

Zu Deiner Beruhigung: so oder so haben wir alle mal angefangen und Fehler sind dazu da, um daraus zu lernen! Wink
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2646
Lieblings-Gattungen : Notokakteen, Gymnocalycien & andere Südamerikaner / Hybriden von Echinopsis, Trichocereus, Lobivia, Hildewintera & Chamaecereus

Nach oben Nach unten

Hilfe! Mein Kaktus ist schwarz geworden Empty Re: Hilfe! Mein Kaktus ist schwarz geworden

Beitrag  kaktuslover123 Mo 05 Apr 2021, 11:05

Hallo ihr beiden,

Vielen, vielen Dank für eure Erklärungen!! Sehr einleuchtend und da habe ich ja wirklich einen etwas größeren Fehler begangen, aber in Zukunft weiß ich ja worauf ich achten muss:)

Danke euch!
kaktuslover123
kaktuslover123
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2
Lieblings-Gattungen : San Pedro

Nach oben Nach unten

Hilfe! Mein Kaktus ist schwarz geworden Empty Re: Hilfe! Mein Kaktus ist schwarz geworden

Beitrag  Shamrock Mo 05 Apr 2021, 11:22

Gerne! Wenn es deinen zukünftigen Kakteen besser geht, stimmt und das auch glücklich. Auch Pflanzen leben und leiden!  Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 27072
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten