Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Nicht im Kopf, sondern im Herzen liegt der Anfang - meine Aussaat

Nach unten

Nicht im Kopf, sondern im Herzen liegt der Anfang - meine Aussaat

Beitrag  Sina am So 19 Feb 2017, 17:09

Und weil ich immer so neugierig bin, musste ich doch mal direkt das Aussähen ausprobieren:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Sina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 74
Lieblings-Gattungen : Wild gemischt

Nach oben Nach unten

Re: Nicht im Kopf, sondern im Herzen liegt der Anfang - meine Aussaat

Beitrag  Echinopsis am So 19 Feb 2017, 17:40

Wenn ich Dir einen Tip geben darf: Kakteensämlinge mögen feinkörniges Substrat, in welches sie einfach ihre frischen, zarten Wurzeln schieben können.
Ich empfehle Dir feinen Bimskies (0-4mm z.B) bei Vulkatec zu besorgen. Einfach mal googeln. Dort kannst Du Sackweiße bestellen und bekommst dann schönes, feines Aussaatsubstrat.
Bisher sehen die Sämlinge aber sehr gut aus.

Was hast Du denn da so ausgesät?

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15110
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Re: Nicht im Kopf, sondern im Herzen liegt der Anfang - meine Aussaat

Beitrag  Sina am So 19 Feb 2017, 17:47

Ich war mir beim umsetzen ziemlich unsicher...ich habe hier Edelwaschbims 0,5-4mm, der noch ausreichen könnte.
Soll ich noch etwas anderes beimischen oder reicht der pure Bims?
Ich habe sie gerade erst umgesetzt. Soll ich sie lieber direkt in den Bims pflanzen oder ihnen etwas Zeit geben und sie größer werden lassen?
Ich habe ausgesät: Tigerrachen, einen Lithops-Mix, einen Mammillaria-Mix und Lobophora williamsii fa. texana.
Ich warte auch noch auf die Keimung einiger "Elefantenfüsse", aber da hatte ich bisher wenig Glück. Crying or Very sad
avatar
Sina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 74
Lieblings-Gattungen : Wild gemischt

Nach oben Nach unten

Re: Nicht im Kopf, sondern im Herzen liegt der Anfang - meine Aussaat

Beitrag  Echinopsis am So 19 Feb 2017, 17:51

Lass sie nun erstmal so wie sie sind.
Das ist sonst zu viel Stress für die Kleinen.

Ich selbst säe und pikiere in reinem Bims.
Aber ich sage Dir gleich: 10 Kakteenfreunde und 12 verschiedene Rezeptvorschläge.
Da muss man etwas aufpassen. Erst bei den adulten Pflanzen wende ich meine Standartmischung an (Bims, Holzkohle, Naturgips, Kieselgur, Blähton).
Ich arbeite grundsätzlich bei allen Kakteen und anderen Sukkulenten rein mineralisch, ohne jeglichen Humus.

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15110
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Re: Nicht im Kopf, sondern im Herzen liegt der Anfang - meine Aussaat

Beitrag  Sina am So 19 Feb 2017, 18:21

Alles klar. Danke!
Ich muss ja gestehen, dass meine nächsten Samen auf dem Weg sind, dann werde ich sie in Bims setzen. danke
avatar
Sina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 74
Lieblings-Gattungen : Wild gemischt

Nach oben Nach unten

Re: Nicht im Kopf, sondern im Herzen liegt der Anfang - meine Aussaat

Beitrag  Sina am So 26 Feb 2017, 20:52

Ich habe es getan - meine zweite Aussaat in diesem Jahr:

Gymnocalycium Mix
Blossfeldia Mischung
Astrophytum Mix
Echinocereus davisii
Coryphantha vivipara
Pachypodium horombense

Eine wilde Mischung Razz  Da es aber dieses Jahr meine letzte Aussaat sein wird, wollte ich mal ein bisschen was ausprobieren.
Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt. Wink
avatar
Sina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 74
Lieblings-Gattungen : Wild gemischt

Nach oben Nach unten

Re: Nicht im Kopf, sondern im Herzen liegt der Anfang - meine Aussaat

Beitrag  Avicularia am So 26 Feb 2017, 21:23

Oh Sina, Glückwunsch! Ich seh schon du gehörst jetzt auch zu den hoffnungslos infizierten. Ich freu mich schon auf erste Bilder deiner Kleinen.

LG
Sabine
avatar
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2800
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Re: Nicht im Kopf, sondern im Herzen liegt der Anfang - meine Aussaat

Beitrag  Sina am Mo 27 Feb 2017, 08:55

Hallo Sabine,

Ja, ich bin wirklich infiziert...und sehr glücklich mit meiner "Krankheit" Very Happy
12 Stunden nach der Aussaat tut sich (völlig überraschend) noch nichts Razz Ich werde heute aber mal stündlich kontrollieren und mich erfreuen Wink

Ich werde weiter berichten und so schnell wie möglich Photos machen.
avatar
Sina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 74
Lieblings-Gattungen : Wild gemischt

Nach oben Nach unten

Re: Nicht im Kopf, sondern im Herzen liegt der Anfang - meine Aussaat

Beitrag  Avicularia am Mo 27 Feb 2017, 13:05

Hallo Sina,

ich glaub wir machen grad das gleiche durch. llachen

Übrigens, mein Rekord lag bei abends ausgesät und morgens hat der erste Samen gekeimt. Also kannst ruhig weiterkontrollieren. Very Happy Ich freu mich schon auf deinen Freudenschrei, wenn du den ersten Keimling entdeckst.

Ich geh jetzt pikieren, damit ich mein Gewächshäuschen für die nächste Runde frei bekomme. Dann gehts bei mir auch wieder los.

LG
Sabine
avatar
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2800
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten