Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Oroya

Seite 6 von 13 Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 11, 12, 13  Weiter

Nach unten

Oroya - Seite 6 Empty Re: Oroya

Beitrag  Shamrock am Do 07 März 2019, 21:01

Vollsonnig schrieb:Eine Aylostera heliosa var. condorensis hat den Winter super überstanden Wink, auch einige Echinocereen.
Die Aylostera wohnt auch einige Kilometer weiter südlich, deutlich weiter vom Äquator entfernt. Aber auch die wird den Winter nicht überleben, wenn sie dauerhaft gefroren bleibt.
Die -15 °C kann ich mir bei der Oroya am Standort schon vorstellen, aber tagsüber wird sie auch wieder von der Sonne durchgegrillt, selbst im peruanischen Winter.
Bei den Echinocereen gibt´s sowieso einige Arten, welche gnadenlos frosthart sind. Aber diese Gattung ist u.a. ja auch in den USA verbreitet, wo man die Winter durchaus auch mit unseren Wintern vergleichen kann.
Schade um die Oroya, aber wieder was gelernt. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19271
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Oroya - Seite 6 Empty Re: Oroya

Beitrag  RalfS am Do 07 März 2019, 21:31

Vollsonnig schrieb:Dank euch für eure Meinungen und Hinweise!
Und ich danke dir für deine Offenheit und die Informationen.
Meine Fehler wandern oft schnell und heimlich auf den Kompost. Embarassed

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2751

Nach oben Nach unten

Oroya - Seite 6 Empty Re: Oroya

Beitrag  RalfS am Sa 16 März 2019, 19:54

Ich wurde letztens gefragt, ob es schwierig ist Oroyas auszusäen.
Es geht ganz einfach, wie bei Lobivien, Matucana und Co.
Keine Schwefelsäure, kein Schmirgelpapier, einfach aussäen.

Oroya peruviana, ADBLPS 8809.
Ausgesät wurde im April 2017.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Oroya peruviana "laxiareolata", SuccSeed 1962
Ausgesät wurde im Dezember 2016.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2751

Nach oben Nach unten

Oroya - Seite 6 Empty Re: Oroya

Beitrag  RalfS am Do 25 Apr 2019, 20:09

Sie blüht schon wieder meine Oroya peruviana "acollana"
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2751

Nach oben Nach unten

Oroya - Seite 6 Empty Re: Oroya

Beitrag  Vollsonnig am Do 25 Apr 2019, 21:57

Sehr schön , Ralf. Die Blüte war einer der Gründe warum ich mir eine Oroya peruviana zugelegt hatte Rolling Eyes
Vollsonnig
Vollsonnig
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 629
Lieblings-Gattungen : Lophophora, Ariocarpus, Echino.horizont., Turbinicarpus

Nach oben Nach unten

Oroya - Seite 6 Empty Re: Oroya

Beitrag  RalfS am Do 25 Apr 2019, 22:32

Blüht sie denn nicht?

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2751

Nach oben Nach unten

Oroya - Seite 6 Empty Re: Oroya

Beitrag  Vollsonnig am Fr 26 Apr 2019, 21:27

Hmm...ja....also....sie ist mir leider erfrohren. Dachte sie hält kurzzeitig -10 °C aus Embarassed hat sie leider nicht. Mit den ersten Sonnenstrahlen wurde sie gelb.
Sie war glaub auch noch zu jung zu blühen. Schade um die Pflanze.
Vollsonnig
Vollsonnig
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 629
Lieblings-Gattungen : Lophophora, Ariocarpus, Echino.horizont., Turbinicarpus

Nach oben Nach unten

Oroya - Seite 6 Empty Re: Oroya

Beitrag  Shamrock am Sa 27 Apr 2019, 00:21

Die Tschechen in Schweinfurt auf der Börse haben doch jede Menge schöne Oroya peruviana verkauft. Überraschenderweise in Torf und mit abgefaulten Wurzeln (zumindest mein Exemplar - eines meiner wenigen, überschaubaren Börsenkäufe). Jetzt steht die Oroya zum Bewurzeln mineralisch. Mal gucken wie lange ich auf diese tollen Blüten warten darf. Very Happy Frost werde ich sie zwischenzeitlich schon nicht aussetzen, dafür liegt Peru etwas zu nah am Äquator. Wink

Ralf, Glückwunsch - tolles Foto! *daumen*

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19271
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Oroya - Seite 6 Empty Re: Oroya

Beitrag  RalfS am So 28 Apr 2019, 18:51

Vollsonnig schrieb:Dachte sie hält kurzzeitig -10 °C aus
Ach Gott, die Leiche von der Vorseite. Shocked
Meine bekamen im Frühjahr auch so um die -3°C ab.
Das haben sie gut vertragen.
Jetzt warte ich auch auf Blüten.
Die neuen aus Italien wollen noch nicht. Rolling Eyes

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2751

Nach oben Nach unten

Oroya - Seite 6 Empty Re: Oroya

Beitrag  RalfS am Sa 04 Mai 2019, 22:02

Ansichten. Very Happy
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2751

Nach oben Nach unten

Seite 6 von 13 Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 11, 12, 13  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten