Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Aussaat & Vermehrung

Nach unten

Aussaat & Vermehrung

Beitrag  504b am Di 09 Jan 2018, 16:22

Hallo,
das sicherste und optimalste für eine erfolgreichte Aussaat ist die in vito ( unter kontrollierter künstlicher Umgebung)  Anzucht . In der Regel unter sterilen Bedingungen in einer Nährlösung. Ein Keimschrank ist ebenfalls eine sehr gute Lösung, den hier können  Temperatur und die Lichtverhältnisse genau eingestellt werden. Diese Möglichkeiten können leider nicht, aus Kostengründen, von uns Hobbyisten in Anspruch genommen werden. Folglich bleibt uns nur die altbewährte Art und Weise der Aussaat. Und da beginnt schon der Fragenkatalog, welche Töpfe, welches Substrat, die richtige Jahreszeit, Lichtverhältnisse, Temperatur, Beizen oder nicht, besprühen oder von unten bewässern und vor allem wie vermeide ich den Wuchs von Pilzen.
Auf Grund meiner Jahrelangen Erfahrung kann ich hierzu einiges beitragen.
Topfgröße richtet sich nach der Anzahl der Kakteensamen, 20- 50 Korn passen in einen 6 er Topf ( 5x5 cm) ohne Problem, den die aufgelaufenen Keimlinge bevorzugen einen dichten Stand.
Das Substrat sollte leicht und wasserdurchlässig sein, sowie sollte nicht so leicht Algen ansetzen.
Ich nehme Bims, gewaschen in unterschiedlicher Körnung und als Deckschicht Zeolith ( neigt nur minimal zu Algenbildung ) im Gegensatz zu Sand, Quarzsand oder Humus.
Die richtige Jahreszeit ist zweifelsfrei das Frühjahr, soviel Licht wie möglich ( ohne direkte Sonneneinstrahlung ) und eine Temperatur von 24 - 28 Grad.
Aussaaten nur von unten bewässern bis die Oberfläche glänzt.
Zum Thema beizen kann ich nur sagen, ich beize mein Saatgut nicht, hier sind die Meinungen recht unterschiedlich, Pro und Kontra halten sich die Wage. Wer möchte kann mit Chinosol oder Peroxid ( 3 % Lösung ) die Aussaat besprühen.
Vom Erfolg der Aussaat ist natürlich der Zustand der Samen zu einem großen Teil abhängig. Wie alt sind die Samen, in welchem Reifezustand wurden sie geerntet, Saatgutlagerung, Artrein bestäubt und besteht eine genetische Unverträglichkeit der  
Elternpflanzen. Für Nutzpflanzen besteht das so genante " Saatgutverkehrsgesetz "
das heißt: 90% Keimrate und für frostsichere Pflanzen 45 % sind gesetzlich vorgeschrieben. Dieses Gesetz greift bei Kakteen und anderen Sukkulenten nicht.
Die so genannten großen Anbieter können bei der Anzahl von Gattungen und Arten die in Ihren Katalogen angeboten werden gar nicht gewährleisten, das die Keimquote gut ausfällt, weil sie selber den überwiegenden Teil der angebotenen Samen nicht selber erzeugt haben. Daher mein Tipp, bei Privatpersonen nach Saatgut nachfragen.
Nach einer gewissen Zeit kann man sich aus dem eigenen Pool versorgen.
Ich hoffe einige von Ihnen haben so in groben Zügen etwas neues erfahren und wünsche so allen eine erfolgreiche Aussaat.
 
mit stacheligem Gruß Peter
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Turbinicarpus flaviflorus
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Echinopsis Hybr. LA 1709


Zuletzt von 504b am Di 09 Jan 2018, 19:57 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
504b
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 35
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpus

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat & Vermehrung

Beitrag  Echinopsis am Di 09 Jan 2018, 19:37

Das sieht toll aus bei dir, danke für deinen Bericht Peter und herzlich Willkommen hier im Forum!

Als kleines Dankeschön ein Standortbild von Turbinicarpus flaviflorus.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15003
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Aussaat & Vermehrung

Beitrag  504b am Di 09 Jan 2018, 19:56

Hallo,
vielen Dank für die Standortaufnahme. Es ist doch immer wieder erstaunlich wie unterschiedlich sich die Kakteen im natürlichen Habitat und im Gegensatz dazu in Kultur entwickeln.
Wir haben in unseren Gewächshäusern, man kann schon sagen, fast optimale Bedingungen um unsere Lieblinge zu kultivieren.
Gruß Peter
avatar
504b
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 35
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpus

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat & Vermehrung

Beitrag  nikko am Mi 10 Jan 2018, 10:07

Moin Peter,
vielen Dank für Deinen informativen Beitrag zur Aussaat, das Frühjahr naht ja und so Mancher mag sich insprieren lassen!
Gerade die Aussaat von Kakteen gehört meiner Meinung nach zum schönsten Aspekt unseres Hobbys. Zu sehen, wie sich die kleinen grünen Kugeln bilden, erste Stacheln sich formen bis hin zur ersten Blüte - einfach nur schön!

LG,
Nils


_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
avatar
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4627
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Aussaat & Vermehrung

Beitrag  504b am Mi 10 Jan 2018, 10:37

Hallo nikko,
vielen Dank für Deine Antwort. ich hoffe einige Dinge sind für Dich nützlich und neu. Du hast recht, nach so einem miserabelen Dezember kann man sich nur auf das Frühjahr freuen. Die Aussaat für 2018 ist schon vorbereitet und wartet auf besseres Wetter.

LG Peter
avatar
504b
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 35
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpus

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat & Vermehrung

Beitrag  nordlicht am Mi 10 Jan 2018, 11:30

Moin Peter,

ich habe erst vor drei Jahren angefangen Kakteen zu pflegen. Dabei begeistert mich ganz besonders die Aussaat, es ist immer wieder spannend, .....wenn da nicht dieses latente Platzproblem wäre  Rolling Eyes

Turbinicarpus flaviflorus, etwa 5 Monate nach der Aussaat
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Viel Spaß hier, und ich bin gespannt auf weitere Beiträge.

_________________
Grüße vom nordlicht (aka Günter)
"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
avatar
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1508
Lieblings-Gattungen : Viele

Nach oben Nach unten

Aussaat & Vermehrung

Beitrag  504b am Mi 10 Jan 2018, 12:56

Hallo nordlicht,
Deine Sämlinge sehen super aus.
LG Peter
avatar
504b
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 35
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpus

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat & Vermehrung

Beitrag  Didi am Mi 10 Jan 2018, 14:17

Hallo Peter, sehr schöne Pflanzen zeigst Du hier.
Zeolith wird in unterschiedlichen Körnungen angeboten. Welche verwendest Du (3-5mm)?
Streust Du das Zeolith über das Saatgut oder säst Du über dem Zeolithaus (Lichtkeimer)?
Ich hatte 2017 ziemliche Probleme mit Algen und werde es auf jeden Fall probieren.

LG Didi
avatar
Didi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 143
Lieblings-Gattungen : Arios, Gymnos uva.

Nach oben Nach unten

Aussaat & Vermehrung

Beitrag  504b am Mi 10 Jan 2018, 16:46

Hallo Didi,
die Körnung die ich verwende ist wie du richtig vermutest 3- 5 mm. Wie in meinem Bericht geschrieben habe, unten im Topf, Bims und als Deckschicht ( Stärke je nach Korngröße der Samen ) Zeolith. Das etwas gröbere Decksubstrat hat den Vorteil, das die feinen Samen einen gewissen Schutz vor dem hinweg spülen haben. Gegen Algen hilft natürlich auch das man öfters lüftet.

mfg. Peter
avatar
504b
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 35
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpus

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat & Vermehrung

Beitrag  Didi am Mi 10 Jan 2018, 17:52

Danke für die schnelle Antwort.

LG Didi
avatar
Didi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 143
Lieblings-Gattungen : Arios, Gymnos uva.

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten