Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Aussaat 2018

Nach unten

Aussaat 2018

Beitrag  Turbinicarpus am Do 18 Jan 2018, 09:47

Hallo, hier meine Aussaat vom 12.Januar 2018. Ich hoffe, dass die Sämlinge
trotz Trauermücken-Invasion weiter wachsen. Ich kämpfe seit 2 Monaten gegen diese Viecher.
Chemische Keule und Hausmittel haben nicht so gut funktioniert. Ich hoffe dass die Sämlinge weiterhin gut wachsen.
Die Hoffnung stirbt zuletzt.
MfG Turbinicarpus[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Turbinicarpus
Turbinicarpus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 498
Lieblings-Gattungen : Mexikanische Kleingattung (Ariocarpus; Turbinicarpus; Aztekium; Geohintonia); Astrophyten; Sulcorebutien

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat 2018

Beitrag  Dropselmops am Do 18 Jan 2018, 10:17

Na da ist doch schon eine Menge los. Very Happy
Avonia alstonii finde ich besonders spannend. Wollte ich auch aussäen, hab aber keine Samen gefunden ... stattdessen hab ich mir ein Pflänzchen gekauft. Weißt Du, ob sie selbststeril ist?
Ansonsten wünsche ich Dir weiterhin gutes Gelingen! glück
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2862
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Re:Aussaat 2018

Beitrag  Turbinicarpus am Do 18 Jan 2018, 10:52

Hallo Nicole,
ich glaube Avonia alstonii ist selbsfertil. Ganz sicher bin ich aber nicht.
Saatgut habe ich bei Kakteen Haage bestellt. (Anacampseros alstonii)
MfG Turbinicarpus
Turbinicarpus
Turbinicarpus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 498
Lieblings-Gattungen : Mexikanische Kleingattung (Ariocarpus; Turbinicarpus; Aztekium; Geohintonia); Astrophyten; Sulcorebutien

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat 2018

Beitrag  Dropselmops am Do 18 Jan 2018, 12:20

Na wenn sie selbstfertil ist, lohnt sich ja mal eine Aussaat. Vorausgesetzt sie blüht, was ich schwer hoffen will Very Happy
Sind das eher kleine Samen?
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2862
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat 2018

Beitrag  Shamrock am Do 18 Jan 2018, 20:43

Kleine, braune Kügelchen. Aber kein so staubfeines Zeugs. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14507
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat 2018

Beitrag  jupp999 am Fr 13 Apr 2018, 19:29

Hallo zusammen,

ich nöchte einmal eine alternative "Aussaat"-Methode von Feroc. viridescens var. littoralis vorstellen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1911

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat 2018

Beitrag  zipfelkaktus am Fr 13 Apr 2018, 19:50

Wahnsinn, sowas habe ich noch nie gesehen, in der Natur ist doch alles möglich,
lg. Martin
zipfelkaktus
zipfelkaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3452
Lieblings-Gattungen : Arios, Astros,Turbinis, Copiapoen,Discos

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat 2018

Beitrag  Shamrock am Fr 13 Apr 2018, 23:17

In der Tierwelt unterscheidet man ja zwischen Vivparie und Oviparie. Auf Pflanzen übertragen ist das eindeutig ein Fall von Viviparie! Sozusagen Ferocactus viridescens var. littoralis 'viviparia'. *daumen*
Von wegen Kakteen sind Lichtkeimer. Evil or Very Mad

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14507
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat 2018

Beitrag  Msenilis am Fr 13 Apr 2018, 23:35

Hallo ,
wobei die Erscheinung, das Samen schon in der Frucht keimen gar nicht so selten ist,
aber in dieser Fülle auf jeden Fall ein Bild wert.
Msenilis
Msenilis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1425
Lieblings-Gattungen : Dornenfreak sowie Frostharte u. Sulcos

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat 2018

Beitrag  Dietz am Fr 13 Apr 2018, 23:50

[quote="jupp999"]Hallo zusammen,

ich nöchte einmal eine alternative "Aussaat"-Methode von Feroc. viridescens var. littoralis vorstellen:
Das selbe konnte ich auch bei Echinocactus grusonii und Astrophytum myriostigma feststellen. Die Sämlinge sind in diesen Fällen aber äußerst sensibel. Beim grusonii waren die Früchte über den Winter auf der Pflanze beim Astrophytum wurde die Samenkapsel nach dem normalen öffnen an der Pflanze gelassen und erst nach einigen Wochen entfernt wobei der verbliebene Rest der Samen in der Frucht keimte.
Die Widerstandskraft der Sämlinge hat sehr zu wünschen übriggelassen. Vermutlich ist es auf die fehlende aber stärkende Tageslichteinwirkung zurückzuführen. Question
Dietz
Dietz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1682
Lieblings-Gattungen : sehr viele

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten